freiesMagazin als Ubuntu-Paket

Wer jeden Monat nicht per RSS-Feed sondern per Paketverwaltung über die Neuerscheinung von freiesMagazin informiert werden will, kann sich zumindest als Ubuntu-Nutzer freuen. Der Benutzer MarcusLS stellt jeden Monat freiesMagazin als Deb-Paket in seinem PPA (Personal Package Archive) zur Verfügung.

Das jeweils richtige PPA für seine Ubuntu-Version findet man auf der Übersichtsseite. Dort klickt man auf den jeweiligen Eintrag mit „LTS“ oder „nonLTS“ und fügt das PPA wie gewohnt seiner Paketverwaltung hinzu.

An dieser Stelle sei aber auch erwähnt, dass fremde Paketquellen (vor allem, wenn sehr viel Software in ihnen vorhanden ist) Probleme bei Paketaktualisierungen bereiten können. Die Benutzung geschieht also auf eigene Gefahr.

Daneben erfolgt das Angebot nicht von der freiesMagazin-Redaktion direkt, sondern ist ein reines Privatangebot. Wer es nutzen möchte, ist aber herzlich dazu eingeladen.

Pingback

[...] freiesMagazin als Ubuntu-Paket Deb-Paket: von [...]

Inhalt abgleichen