Gewinner des Buches "Die Kunst des Vertrauens"

In der Märzausgabe von freiesMagazin wurde das Buch „Die Kunst des Vertrauens“ von Rezensent Dirk Deimeke besprochen. Da es schade war, wenn das Buch bei ihm verstaubt, sollte es verlost werden. Die Gewinnfrage lautete:

„Wie heißt das bekannteste Werk von Bruce Schneier, das als Standardwerk in der Kryptographie gilt?“

Die gesuchte Antwort war: Applied Cryptography oder auf Deutsch:Angewandte Kryptographie.

Es gab insgesamt 24 Einsendungen, davon 24 richtige (20 per E-Mail und 4 per Kommentar). Die Namen der 24 Einsender wurden in den Zufallsgenerator auf random.org eingegeben, welcher dann eine zufällige Sortierung der Namen erzeugte. Der oberste Name entspricht dann dem Gewinner des Buches.

Und so gratulieren wir Michael Strosche zu dem Gewinn des Buches! Er wird per E-Mail von uns informiert. Wir danken natürlich auch allen anderen Teilnehmern an der Verlosung.

Inhalt abgleichen