freiesMagazin sucht Unterstützung

Fast zwei Jahre ist es her, seit wir das freiesMagazin-Team das letzte Mal erweitert haben. Nach vielen persönlichen Veränderungen bei den einzelnen Mitarbeitern, ist es jetzt wieder an der Zeit, für Teamnachwuchs zu sorgen.

Zwei Dinge sind uns bei einer Mitarbeit wichtig: Lernbereitschaft und langzeitiges Engagement. So können wir besser planen und Aufgaben besser verteilen. Als Gegenleistung für die ehrenamtliche Tätigkeit winkt aber kein Geld, sondern „nur“ die eigene Freude daran, an einem großen Community-Projekt mitzuwirken und der Gemeinschaft etwas zurückgeben zu können. Zusätzlich lernt man hoffentlich auch etwas über die Redaktionsarbeit.

Layouter und Setzer

Sie wollen freiesMagazin kreativ mitgestalten und den Artikeln das richtige Layout verpassen? Dann können Sie sich bei uns austoben.

Für den Satz und das Layout kommt das Textsatzsystem LaTeX zum Einsatz, sodass etwas Wissen auf diesem Gebiet nicht schaden kann. Das Magazin ist aber so gehalten, dass sehr viel mit Makros gearbeitet wird und nicht zwingend LaTeX-Profis gefordert sind, um das Magazin zu setzen. Wenn jemand Interesse hat, sich auf diesem Gebiet einzuarbeiten, helfen wir gerne weiter.

Daneben wäre Wissen im Umgang mit dem Versionskontrollsystem Subversion (SVN) gut, ist aber nicht zwingend erforderlich. Die wenigen SVN-Befehle, die dazu benötigt werden, sind schnell erlernt – auch Dank einer hervorragenden Dokumentation. Zusätzlich stehen in den meisten Linux-Distributionen und Desktopumgebungen auch grafische Oberflächen für die Verwaltung bereit, sodass man nicht zwingend die Konsole bedienen muss -- auch wenn es darüber manchmal schneller geht. ;)

Korrektoren

Sie sind fit in der deutschen Rechtschreibung und Grammatik? Und manchmal werden Sie als Erbsenzähler verschrien? Dann willkommen bei den Korrektoren!

Als Korrektor sollten Sie die deutsche Rechtschreibung sehr gut beherrschen. Groß-/Kleinschreibung, Zeichensetzung und dergleichen werden des Öfteren bei der Korrektur von freiesMagazin gefordert. Zusätzlich schadet es nicht, wenn Sie sprachlich gewandt sind, sodass Sie Sätze in Artikeln auch umstellen können, wenn es notwendig ist. Natürlich nur, wenn der Schreibstil eines Autors dadurch nicht zu sehr verfälscht wird.

Wie bei den Setzern wird auch hier das Versionskontrollsystem Subversion eingesetzt.

Autoren

Autoren sind natürlich das Salz in der Suppe eines Magazins, denn ohne diese wäre die Setzer und Korrektoren arbeitslos. Da freiesMagazin keine feste Autorenmannschaft hat, sind wir auf Zusendungen aus der Community angewiesen. Dabei gilt: (Fast) jeder kann einen Artikel über das schreiben, was ihn interessiert.

Eigentlich müssen Sie dafür nur Spaß am Schreiben haben und sich verständlich ausdrücken können, sodass jeder Leser Ihren Artikel oder Ihre Anleitungen nachvollziehen kann. Gerne gesehen sind vor allem Softwarevorstellungen und Spiele, aber auch HowTos oder Tutorials wünschen sich unsere Leser sehr. Eine übersichtliche Liste von gewünschten Themen finden Sie in unserer Artikelwunschliste. Sicherlich kennen Sie sich in einem dieser Gebiete aus. Und wenn nicht, sind wir auch immer offen für ganz neue Vorschläge aus den Bereichen GNU/Linux, Freie Software und/oder Open Source.

Kontakt

Wenn Sie nun Lust bekommen haben, freiesMagazin mitzugestalten und zu verbessern, oder einen Artikel schreiben wollen, schreiben Sie an redaktion ETT freiesmagazin PUNKT de oder nehmen Sie über das Formular mit uns Kontakt auf.

Pingback

[...] Macher des freiesMagazin suchen Unterstützung: Zwei Dinge sind uns bei einer Mitarbeit wichtig: Lernbereitschaft und langzeitiges Engagement. So [...]

Pingback

[...] müssten, um einen Artikel für freiesMagazin zu schreiben. Der letzte, große Aufruf ist bereits über ein Jahr her und uns gehen langsam die Artikel [...]

Pingback

[...] freiesMagazin 07/2013 erschienen » freiesMagazin sucht Layouter Circa alle zwei Jahre sucht das freiesMagazin-Team nach neuen Helfern, die das Magazin mitgestalten wollen. Nun ist [...]

Inhalt abgleichen