freiesMagazin 05/2012 erschienen

freiesMagazin 05/2012 Titelseite

Heute ist die Maiausgabe von freiesMagazin erschienen und bringt viele spannende Artikel aus den Bereichen Linux und Open Source mit.

Inhalt der Ausgabe 05/2012

  • Selbstgebacken 3: make
  • Der April im Kernelrückblick
  • Objektorientierte Programmierung: Teil 3 – Einzigartige Registrierung
  • Dokumentenmanagement mit LetoDMS – Einrichten der Volltextsuche
  • Kollaboratives Schreiben mit LaTeX
  • Tine 2.0 – Installation und Grundkonfiguration
  • Astah – Kurzvorstellung des UML-Programms
  • Rezension: PyQt und PySide
  • Rezension: C++11 programmieren
  • Rezension: Java 7 – Mehr als eine Insel
  • Ende des fünften Programmierwettbewerbs
  • Leserbriefe und Veranstaltungen

Update 11:04 Uhr: Das C++11-Buch ist inzwischen vergeben, da bereits ein Leser die gesuchte Antwort eingereicht hatte.

Downloads

Unter der Adresse http://freiesmagazin.de/mobil/ finden Sie immer die aktuelle und alle bisher erschienenen HTML- und EPUB-Ausgaben. Über den Tab Magazin können die letzten drei Ausgaben von freiesMagazin abgerufen werden, ältere Ausgaben finden Sie in unserem Archiv.

Kontakt

Wer jeden Monat an die neue Ausgabe erinnert werden will, kann auch den RSS-Feed abonnieren. Leserbriefe mit Lob, Kritik, Anregungen oder Fragen und neue Artikelvorschläge können an die Redaktion geschickt werden.

Pingback

[...] ist die Maiausgabe von freiesMagazin erschienen und bringt viele spannende Artikel aus den Bereichen Linux und Open Source mit. Inhalt [...]

Pingback

[...] vorab: Der Artikel ist in der heute erschienenen Ausgabe 05/2012 von freiesMagazin veröffentlicht [...]

Pingback

[...] ist die Maiausgabe 2012 von freiesMagazin erschienen und bringt wieder viele Artikel aus den Bereichen Linux und Open [...]

Pingback

[...] habe mich getraut, einen Artikel für freiesMagazin zu schreiben. In der aktuellen Ausgabe 05/2012 ist unter anderem ein Artikel über Tine 2.0 mit dabei, der aus meiner Feder oder besser gesagt aus [...]

Rezension: C 11 programmieren

Die Auszeichnungen override und final für member functions.

Re: Rezension: C 11 programmieren

Hallo Herr Rüegg,

die Antwort ist korrekt, ein anderer Leser war aber schneller, wie oben zu lesen ist.

Danke dennoch fürs Mitmachen
Dominik Wagenführ

Dokumentenmanagement mit

  • Dokumentenmanagement mit LetoDMS – Einrichten der Volltextsuche
  • Kollaboratives Schreiben mit LaTeX
  • sehr schön! Ich finde das Magazin mehr als gelungen und es sind doch in jeden Heft mindestens zwei sehr gute Beiträge dabei. Weiter so ... wollte ich mal loswerden.

    Re: Lob

    Vielen Dank für das Lob. :)

    OOP-Serie meinen Studenten empfohlen

    Leider lese ich viel zu wenig im FreienMagazin. Die Artikelserie zur OOP hat mich dazu gebracht, wieder reinzuschauen. Tendenziell wird mMn vielleicht etwas zu wenig auf die Nachteile von Singletons eingegangen, aber das ist Ansichtssache.

    Jedenfalls finde ich die Artikelserie gut und habe sie auch meinen Studenten empfohlen als ich zu nem ähnlichen Thema eine Saalübung gehalten habe.

    Vielen Dank also dafür und weiter so!

    Re: OOP-Serie meinen Studenten empfohlen

    Vielen Dank für die Weiterempfehlung an Deine Studenten.

    In der Tat bin ich auch kein so großer Freund von Singletons, aber von prozeduralen Code aus kommend hin zu etwas OOP ist es ein guter Zwischenschritt. Auf die Probleme der Nebenläufigkeit habe ich ja hingewiesen und es gibt natürlich noch viele weitere. Ich setze das Pattern daher auch eher selten ein. (In einer Überarbeitung des Codes hätte ich das Singleton wohl wieder entfernt und dann lieber ein Interface unter meine Factory gesetzt.)

    Also Danke noch einmal und ich hoffe, der letzte Teil wird ebenso interessant.

    Inhalt abgleichen