freiesMagazin 04/2014 erschienen

freiesMagazin 04/2014 Titelseite

Heute ist die Aprilausgabe von freiesMagazin erschienen und bringt viele spannende Artikel aus den Bereichen Linux und Open Source mit.

Inhalt der Ausgabe 04/2014

  • Der März im Kernelrückblick
  • Hidden in Plain Sight: Netzlaufwerke ausspähsicher nutzen
  • Kurztipp: Heimcontainer oder Datentresor ohne TrueCrypt
  • Ein Blick auf Octave 3.8
  • Neues von Redis
  • Äquivalente Windows-Programme unter Linux – Teil 5: Internet-Programme (1)
  • Ein Einstieg in LIRC mit inputlirc
  • Im Test: PocketBook Touch 622
  • PyLadies Vienna – Interview mit Floor Drees
  • Rezension: Linux-Kommandoreferenz
  • Rezension: Kanban in der IT
  • Rezension: Raspberry Pi programmieren mit Python
  • Leserbriefe und Veranstaltungen

Downloads

Unter der Adresse http://freiesmagazin.de/mobil/ finden Sie immer die aktuelle und alle bisher erschienenen HTML- und EPUB-Ausgaben. Über den Tab Magazin können die letzten drei Ausgaben von freiesMagazin abgerufen werden, ältere Ausgaben finden Sie in unserem Archiv.

Kontakt

Wer jeden Monat an die neue Ausgabe erinnert werden will, kann auch den RSS-Feed abonnieren. Leserbriefe mit Lob, Kritik, Anregungen oder Fragen und neue Artikelvorschläge können an die Redaktion geschickt werden.

Pingback

[...] ist die Aprilausgabe von freiesMagazin erschienen und bringt viele spannende Artikel aus den Bereichen Linux und Open Source mit. Inhalt [...]

Pingback

[...] Aprilausgabe 2014 von freiesMagazin ist erschienen und bringt wieder viele Artikel aus den Bereichen Linux und Open [...]

Schlechter Artikel "pyLadies"

Hallo,

mir ist sofort der Artikel über die pyLadies ins Auge gestochen und ich Frage mich was dieses Interview für einen Sinn hat. Wieso wird da eine Grafikerin zu einer Programmiersprache befragt, wieso kein Experte? Wenn ich mich über meine Autoreperatur beraten lassen will, gehe ich doch auch nicht zum Bäcker.

Und dieser inflationär benutzte Begriff "Manager" ist auch ganz schrecklich. Community-Manager ist nichts anderes als ein Forum-Admin o.ä. Genauso eine triviale Tätigkeit wie Unkraut jäten. Wieso muss das im Interview mehrfach grossspurig erwähnt werden?

Wieso Frauen in der Informatik gebraucht werden kann die Gute - ausser mit einer Phrase von wg. Vielfalt - auch nicht beantworten. Wieso spricht ein Grafikmensch von Dingen aus der Informatik von denen er keine Ahnung hat? Ich frag ja auch nicht meinen Bäcker...

Hätte den Platz, den das Interview verbraucht hat, lieber mit besseren Inhalten vorgefunden.

Grüsse
Ein Leser

Tolles Interview "PyLadies"

Hallo,

ich fand das Interview mit Floor Drees super. Ich finde es toll, wenn Menschen von ihrem zum allergrößten Teil freiwilligem Engagement für die FLOSS-Community erzählen. Dieses Engagement ist nicht selbstverständlich und erst recht nicht trivial. Wenn sich Menschen für andere engagieren und sich für die Idee von FLOSS einsetzen, kann ich nur meinen Hut davor ziehen. In dieser Hinsicht fand ich es interessant zu lesen, wie sie Ruby on Rails gelernt hat und mit den PyLadies sich Python aneignet.

Floors Antwort, warum jeder Mensch (speziell Mädchen) das Programmieren lernen sollte, ist übrigens: "Ich denke, die Fähigkeit zu programmieren ist der „Skill“ der Zukunft. So, wie die Baby-Boomer lernen mussten, mit all den Computern um sie herum umzugehen. Wer das nicht macht, würde sich selbst vom Arbeitsmarkt ausschließen." Ich finde, dass es noch stärkere Argumente dafür gibt, warum jeder Mensch lernen sollte, zu programmieren, außer den Erhalt der eigenen Ware Arbeitskraft auf dem Arbeitsmarkt, trotzdem trifft sie damit einen wichtigen Punkt.

Ein Kritikpunkt habe ich aber dennoch: Warum der Vergleich Holland und Österreich? Das wäre ja, als ob man Österreich mit Bayern vergleicht. Oder ist der Vergleich hier zwischen den Niederlanden und Österreich? ;-)

Ich hoffe, dass es noch mehr Interviews wie das mit Floor im freiesMagazin geben wird.

Viele Grüße
Christian

Re: Holland und Österreich

Der Vergleich Holland und Österreich kommt daher, dass Floor in Holland geboren ist und studiert hat und danach eine Zeit lang bis zum Zeitpunkt des Interviews in Österreich lebte. Sie hat also beide Kulturen längere Zeit erlebt, daher der Vergleich. Ob sich der Teil Holland nun von den Niederlanden groß unterscheidet, weiß ich eher nicht. Da müsstest Du Floor fragen. :)

Netzlaufwerke ausspähsicher nutzen

Sehr schöner Artikel über encfs. Leider ergeben sich durch dessen Nutzung auch ein paar Nachteile. Zum Beispiel, dass man encfs nicht ohne weiteres unter proprietären Betriebssystemen nutzen kann. Falls man also mal nur einen PC mit Microsoft-Betriebssystem zur Verfügung hat oder auf dem Smartphone/Tablet arbeiten möchte bekommt man Probleme.

Ein Einstieg in LIRC

Habe schon länger http://flirc.tv und bin damit sehr zufrieden.

Ein Einstieg in LIRC: Abstrakte Darstellung

Möchte auf diesem Wege noch eine abstrakte Darstellung zu inputlirc/LIRC nachreichen. Im Artikel ist diese entfallen.

-Inne

Inhalt abgleichen