freiesMagazin 01/2015 erschienen

freiesMagazin 01/2015 Titelseite

Heute ist die Januarausgabe von freiesMagazin erschienen und bringt viele spannende Artikel aus den Bereichen Linux und Open Source mit.

Inhalt der Ausgabe 01/2015

  • Der Dezember im Kernelrückblick
  • Bildbearbeitung mit GIMP – Teil 1: Bildteile entfernen
  • Git Tutorium – Teil 2
  • Spacewalk – Teil 4: Verwaltung von Solaris-Systemen
  • Kurztipp: tmux mit Byobu nutzen
  • Tiny Tiny RSS – Ein web-basierter Feed-Aggregator
  • Calibre – Teil 1: Installation und Erst-Konfiguration
  • Fuchs in Flammen: Mozilla Flame im Test
  • Rezension: Programmieren lernen mit Python
  • Rezension: Wireshark 101 - Einführung in die Protokollanalyse
  • freiesMagazin-Index 2014
  • Leserbriefe und Veranstaltungen

Downloads

Unter der Adresse http://freiesmagazin.de/mobil/ finden Sie immer die aktuelle und alle bisher erschienenen HTML- und EPUB-Ausgaben. Über den Tab Magazin können die letzten drei Ausgaben von freiesMagazin abgerufen werden, ältere Ausgaben finden Sie in unserem Archiv.

Kontakt

Wer jeden Monat an die neue Ausgabe erinnert werden will, kann auch den RSS-Feed abonnieren. Leserbriefe mit Lob, Kritik, Anregungen oder Fragen und neue Artikelvorschläge können an die Redaktion geschickt werden.

Pingback

[...] ist die Januarausgabe von freiesMagazin erschienen und bringt viele spannende Artikel aus den Bereichen Linux und Open Source mit. Inhalt [...]

Rezension: Programmieren lernen mit Python

Ich würde das Buch gerne gewinnen. Die PEP-Nummer für Python 2.8 lautet 404. :-D

Rezension: Wireshark 101

Ethereal

Pingback

[...] von Stefan Moosmann am Sonntag, 4. Januar 2015 Heute ist die Januar Ausgabe (01/2015) vom freiesMagazin erschienen, hier mal ein kurzer Überblick über die Themen, die Ausgabe könnt ihr über den [...]

Rezension: Programmieren lernen mit Python

Verbesserungen und Zukunftspläne von Python werden im „Python Enhancement Program“ (kurz: PEP) gesammelt. Jeder Vorschlag/Plan hat dabei eine Nummer. Welche PEP-Nummer trägt das Release-Schedule für Python 2.8?“
Es trägt die PEP-Nummer 404.

Rezension: Wireshark 101

„Wie heißt der Vorläufer von Wireshark?“
-> Ethereal

Tiny Tiny RSS

1. der Update-Daemon soll eben nicht als Root laufen. Als Root startet er sich erst gar nicht

2. für TT-RSS gibt es ein Fever-Plugin, mit dem TT-RSS zur Fever-API kompatibel wird:
http://tt-rss.org/forum/viewtopic.php?f=22&t=1981
https://github.com/dasmurphy/tinytinyrss-fever-plugin
dank diesem Plugin sind dann die üblichen RRS-Reader unter OS X und iOS komplett kompatibel zu TT-RSS wie beispielsweise ReadKit, Reeder 2, Mr. Reader, Unread usw...

3. Nichtsdestotrotz gibt es für iOS (iPhone und iPad) wenigstens drei native TT-RSS-Client, wo dann einer auf halber Augenhöhe zu den besseren RSS-Reader ist:
http://www.pluchon.com/en/tiny_reader_rss.php

Hallo, vielen Dank für Ihren

Hallo,

vielen Dank für Ihren Kommentar. Hier ein paar kurze Bemerkungen:

ad 1) Kein Befehl zum Start des Daemons ist unter Root gelistet (erkennbar am Terminal-Typ $). Das im gleichnamigen Debian-Paket enthaltene SysV-Init-Skript tt-rss läuft auch nicht unter Root, sondern wechselt mittels --chuid effektive die Benutzerrechte zu www-data, dem Account, unter dem Apache läuft. Der Crontab-Eintrag wurde auch nicht für Root, sondern für www-data angelegt. Darauf wurde im Artikel an mehreren Stellen hingewiesen.

ad 2) Plugins sind in diesem Artikel definitiv zu kurz gekommen. Den Hinweis werde ich sicherlich aufgreifen.

ad 3) Eine sinnvolle Beschreibung verschiedener Clients nimmt ein paar Seiten in Anspruch und hätte damit auf jeden Fall den Umfang des Artikels gesprengt. Außerdem hat eine einfache Suche bei mir leider nur sehr wenige Ergebnisse geliefert. Dies mag an der US-Restriktion des Apple Store liegen, oder an meinen bescheidenen Suchfähigkeiten im Apple Store. Ein zweiter Artikel ist jedenfalls in Planung, der das Thema Clients ausführlich behandeln soll.

Viele Grüße, Matthias Sitte

Rezension: Wireshark 101

„Wie heißt der Vorläufer von Wireshark?“

Ethereal

Rezension: Wireshark 101

Ethereal

Der Vorläufer von Wireshark war Ethereal.

Rezension: Programmieren lernen mit Python

Die PEP zum Python-Release 2.8 lautet 404!

Rezension: Wireshark 101

Ethereal

Editorial

Vielen Dank an alle Autoren, Setzer und Organisatoren – für eure Zeit und Mühe :)

Ein frohes neues Jahr!

Rezension: Programmieren lernen mit Python

Es gibt keine PEP für Python 2.8 Release Schedule, da der offizielle Upgrade Path 2-7 -> 3.0 ist. Es existiert lediglich eine Python 2.8 Un-Release PEP 404

Gruß
Michael

Rezension: Programmieren lernen mit Python

Habe zwar mit Python bisher noch nicht wirklich gearbeitet, aber die Antwort auf die Frage dürfte diese sein: PEP 405 (proposed): Python 2.8 Release Schedule

Rezension: Wireshark 101

Der Vorläufer von Wireshark war Ethereal.

Wettbewerb Protokollanalyse

Sieht nach tollem Buch aus.
Der Wiresharkvorläfer ist Ethereal

Git-Tutorium

Vielen Dank für das gute Git-Tutorium! Es macht wirklich Spaß und hat ein schönes minimales Beispielprojekt.

Allerdings habe ich eine Frage zur Best Practice: Werden (öffentliche) Versionsnummern, z. B. 1.2.3 oder 1.2.3-beta1, direkt mit den Commits als Kommentar gepflegt oder anderweitig in der Praxis dokumentiert?

Re: Git-Tutorium

Hi,

wenn man Versionsnummern setzen will, dann macht man das nicht in der Beschreibung eines Commits, sondern man nutzt dafür die Tags. Siehe auch hier. Das werde ich wohl noch in einem zukünftigen Teil näher erläutern.

Viele Grüße,
Sujeevan

Rezension: Wireshark 101

„Wie heißt der Vorläufer von Wireshark?“ -> ETHEREAL

Rezension: Wireshark 101

die Antwort auf die Gewinnfrage lautet :

Ethereal

Rezension: Wireshark 101

Aussagekräftige Beschreibung.
Habe richtig Lust auf das Buch bekommen.
Es zu gewinnen wäre natürlich noch besser.

Danke schön

Danke für die Rückmeldung, das freut mich!
Gruß
Stefan

Re: Rezension: Wireshark 101

Als Hinweis: Um das Buch zu gewinnen, musst Du aber bei der Verlosung auch mitmachen und die entsprechend korrekte Antwort einsenden.

Vielleicht klappt es nächsten Monat!

Rezension: Wireshark 101

Vorgänger von Wireshark war "Ethereal".

mfg peter

Rezension: Programmieren lernen mit Python

404

Rezension: Programmieren lernen mit Python

Antwort:

404

wenn ich des richtig gegooglet habe

Rezension: Wireshark 101

Wikipedia Sagt:

Ethereal

Pingback

[...] der Januarausgabe von freiesMagazin wurde das Buch mit dem Titel „Wireshark 101 - Einführung in die Protokollanalyse“ von [...]

Pingback

[...] der Januarausgabe von freiesMagazin wurde das Buch mit dem Titel „Programmieren lernen mit Python“ von Rezensent Jochen Schnelle [...]

Inhalt abgleichen