freiesMagazin 06/2015 erschienen

freiesMagazin 06/2015 Titelseite

Heute ist die Juniausgabe von freiesMagazin erschienen und bringt viele spannende Artikel aus den Bereichen Linux und Open Source mit.

Inhalt der Ausgabe 06/2015

  • Ubuntu und Kubuntu 15.04
  • Meine Daten gehören mir!
  • Der Mai im Kernelrückblick
  • Git-Tutorium – Teil 4: GitHub
  • Kurzvorstellung: renrot – Hilfsmittel für Bilder
  • The Book of Unwritten Tales 2
  • Rückblick: DANTE-Frühjahrstagung 2015 in Stralsund
  • Rezension: Grundkurs Programmieren in Java
  • Rezension: What if? Was wäre wenn?
  • Rezension: Linux – Das umfassende Handbuch
  • Leserbriefe und Veranstaltungen

Downloads

Unter der Adresse http://freiesmagazin.de/mobil/ finden Sie immer die aktuelle und alle bisher erschienenen HTML- und EPUB-Ausgaben. Über den Tab Magazin können die letzten drei Ausgaben von freiesMagazin abgerufen werden, ältere Ausgaben finden Sie in unserem Archiv.

Kontakt

Wer jeden Monat an die neue Ausgabe erinnert werden will, kann auch den RSS-Feed abonnieren. Leserbriefe mit Lob, Kritik, Anregungen oder Fragen und neue Artikelvorschläge können an die Redaktion geschickt werden.

Pingback

[...] ist die Juniausgabe von freiesMagazin erschienen und bringt viele spannende Artikel aus den Bereichen Linux und Open Source mit. Inhalt [...]

Pingback

[...] von Stefan Moosmann am Montag, 8. Juni 2015 Gestern ist die Juni Ausgabe (06/2015) vom freiesMagazin erschienen, hier mal ein kurzer Überblick über die Themen, die Ausgabe könnt ihr über den [...]

Meine Daten gehören mir!

Im Artikel wird behauptet, dass Verschlüsseln einer großen E-Mail mit einem 4096-Bit-Schlüssel dauert eher lange. Stimmt das wirklich? Mein geringes Verständnis von OpenPGP besagt, dass der Inhalt einer Mail mit einem symmetrischen Verfahren verschlüsselt wird, lediglich der Schlüssel für das symmetrische Verfahren wird mit dem 4096-Bit-Schlüssel asymmetrisch verschlüsselt.

Wenn man unter Android E-Mails verschlüsseln möchte, so ist die Kombination der Apps K9-Mail und OpenKeychain zu empfehlen. Auf der Seite von OpenKeychain findet man auch ein gutes Tutorial für Einsteiger.

Dauer des Verschlüsselungsvorgangs

Danke für den Hinweis. Der Beitrag ist an der Stelle leider tatsächlich missverständlch. Das Verschlüsseln dauert bei großen Anhängen lange, aber ob die Schlüssellänge 2048 oder
4096 Bit ist, spielt dabei keine Rolle - s.PGP RSA key size - encryption/decryption time

Leserbriefe

Ein Leser fragte nach einem Programm zur Timeline Erstellung. In der Linux User wurde gerade erst das Programm Timeline vorgestellt (http://thetimelineproj.sourceforge.net).
Gruß Stefan

Gesucht wird: Timeline-Software

Hallo Herr Hofmann,

in der Linuxuser Printausgabe 05.2015 wird ab Seite 24 ein Python-Programm Timeline http://www.linux-user.de/Links/LU/#id34100 vorgestellt. Weiter kann ich zu diesem Programm leider nichts sagen, da ich es selber noch nicht installiert habe. Aber vielleicht lohnt sich ja für Sie ein Blick darauf.

mfG
M

Pingback

[...] inhalt, download findet man wie immer auf der offiziellen heimseite. weitersagen software, sonstiges freies magazin, linux, open [...]

Meine Daten gehören mir!

Dieser Artikel ist wieder ein guter Beweis für die deutsche Hysterie und Panik.
Email-Verschlüsselung ist ja in mancherlei Hinsicht sicher gut und nützlich. Aber ich kann nicht von jeden Menschen erwarten, daß sie sich damit auseinandersetzen und ihre gesamte Mails verschlüsseln. Soll meine Mutter jetzt auch ihre eMails verschlüsseln, wenn sie mir Kuchenrezepte zumailen will - nur weil die verfickte NSA, BND oder sonst ein Geheimdienst dies evtl. lesen könnte? Man kann es auch echt übertreiben. Und wer seine Mails verschlüsselt, macht sich erst recht verdächtigt, nebenbei bemerkt. Aber darum geht es mir nicht - ich bin einfach nur noch genervt von der typisch deutschen Hysterie, Panik und Angstmacherei. Frei nach dem Motto: "Morgen geht wieder die Welt unter, aber nur in Deutschland. Kommt mal alle wieder runter und hört endlich mit eurer Paranoia und Hysterie auf.

Leserbriefe

Zufälligerweise bin ich letzte Woche doch noch auf einen Beitrag gestoßen, wie man Zeitlinien mit Hilfe von LaTeX und TikZ erstellen kann: http://tikz.de/zeitlinien/

Inhalt abgleichen