freiesMagazin 03/2015 erschienen

freiesMagazin 03/2015 Titelseite

Heute ist die Märzausgabe von freiesMagazin erschienen und bringt viele spannende Artikel aus den Bereichen Linux und Open Source mit.

Inhalt der Ausgabe 03/2015

  • Batterien enthalten: Linux Mint Debian Edition (LMDE)
  • Der Februar im Kernelrückblick
  • Bildbearbeitung mit GIMP – Teil 3: Das Wichtigste zu den Ebenen
  • Privacy Guide – Anleitung zur Wahrung der Privatsphäre im Internet
  • Dynamische Dashboards mit AngularJS, D3.js und OpenCPU
  • Spacewalk – Teil 5: Troubleshooting und Zukunft
  • To The Moon – Reise zum Mond
  • ShareLaTeX
  • Rezension: Ubuntu 14.04 für Ein- und Umsteiger
  • Rezension: Roboter bauen mit Arduino
  • Rezension: Raspberry Pi für Kids
  • Leserbriefe und Veranstaltungen

Downloads

Unter der Adresse http://freiesmagazin.de/mobil/ finden Sie immer die aktuelle und alle bisher erschienenen HTML- und EPUB-Ausgaben. Über den Tab Magazin können die letzten drei Ausgaben von freiesMagazin abgerufen werden, ältere Ausgaben finden Sie in unserem Archiv.

Kontakt

Wer jeden Monat an die neue Ausgabe erinnert werden will, kann auch den RSS-Feed abonnieren. Leserbriefe mit Lob, Kritik, Anregungen oder Fragen und neue Artikelvorschläge können an die Redaktion geschickt werden.

Pingback

[...] ist die Märzausgabe von freiesMagazin erschienen und bringt viele spannende Artikel aus den Bereichen Linux und Open Source mit. Inhalt [...]

Rezension: Ubuntu 14.04 für Ein- und Umsteiger

„Wie lautet der vollständige Name der Ubuntu-Version, die im April 2015 erscheint?“
Das wäre Ubuntu 15.04 Vivid Vervet

-----
Wie immer ein tolles Magazin! Ich lese es wirklich gerne! :)

Rezension: Ubuntu 14.04 für Ein- und Umsteiger

Der Name der Ubuntu-Version, die im April 2015 erscheint, ist: Vivid Vervet

Rezension: Raspberry Pi für Kids

Am 14.07.2014 wurde das Modell B+ des Rasberry Pi vorgestellt.

Rezension: Raspberry Pi für Kids

Hi, die gesuche Antwort ist der 14. juli 2014 :)
mfg

Spacewalk - Teil 5

Vielen Dank für die Spacewalk-Artikelreihe!

Rasberry B+

14. Juli 2014

Privacy Guide

Sehr schöner Überblick über verschiedene Möglichkeiten der Überwachung zu begegnen. Bei den beiden "safebrowsing"-Optionen habe ich allerdings lieber die ".enabled" Varianten genutzt und entsprechend auf "false" gesetzt. Außerdem fällt mir noch startSSL ein, für kostenlose S/MIME-Zertifikate.

Safebrowsing und StartSSL

Danke für die Rückmeldung. Ich würde nicht soweit gehen, Safebrowsing grundsätzlich als schlecht zu bezeichnen. Solange ein Vergleich mit lokalen Listen (die regelmässig aktualisiert werden) stattfindet, stellt es aus meiner Sicht einen gewissen Mehrwert dar. StartSSL habe ich aus dem Grund nicht aufgenommen, da es mit dem 'kostenlos' nicht so ganz stimmt. Sie verlangen für Revocation von SSL Zertifikaten Geld. An der Heartbleed-Sicherheitslücke haben die sich eine goldene Nase verdient.

Der Februar im Kernelrückblick

Auch wenn deine Artikelreihe schon fast selbstverständlich ist, möchte ich dir hiermit herzlich danken. Danke dafür, dass du eine Zusammenfassung der Entwicklung schreibst. Durch Personen wie dich, habe ich einen groben Einblick in die Linuxentwicklung und muss mir nicht selber die vielen Patches durchlesen.

Danke

Danke, es tut gut zu hören, dass nich nur die Korrektoren von freiesMagazin den Kernelrückblick lesen ;-)

Gruß Mathias

Rezension: Raspberry Pi für Kids

Sind Raspberry Pi Bastler nicht alle noch Kids? :-)

Das Modell B+ wurde am 14.07.2014 vorgestellt.

Rezension: Raspberry Pi für Kids

Der Raspberry Pi B+ wurde am 14. Juli 2014, ein Montag vorgestellt.
Zwei Wochen Später habe ich mir diesen gekauft und aktuell wird dieser nur als Hifi-Media-Player bei mir eingesetzt, aber ich suche noch nach anderen Einsatzzwecken.
Da wäre das Buch vielleicht hilfreich.

Rezension: Raspberry Pi für Kids

Preisfrage Release-Datum B+:

"Introducing Raspberry Pi Model B+". Raspberry Pi Foundation. Retrieved 14 July 2014."
---
Ich habe genau dieses Modell gekauft und habe mir den PiFace-Aufsatz zur Steuerung von externer Elektronik zugelegt. Nur mühsehlich war ansatzweise Dokumetation zu finden und außerdem gibt es zwei unterschiedliche Python-Syntax, die beide nicht funktionieren. Nur die vom Hersteller gelieferten fertigen Module funktionieren, die aber auch nicht einfach so rumliegen, sondern die muss man erstmal auf dem System finden. Ganz abgesehen davon, daß man als Anfänger den Kram nicht interpretieren kann.
Ich habe da einen ganz großen Widerspruch gefunden, daß es scheinbar so viele Anwendungen gibt, aber nirgends vernünftige Python-Dokumentation Schritt für Schritt. Außerdem ist die Python-Konsol was anderes als Python-Software für den Desktop. Zumindest das habe ich kapiert. Doch wo ist der Unterschied, wenn es doch das selbe sein sollte: "Python"?
Das hier vorgestellte Buch weckt da Hoffnung für Aufklärung. Bitte mehr solche Hilfestellung.

Olaf Grimm

Rezension: Ubuntu 14.04 für Ein- und Umsteiger - Verlosung

Hallo,

Meine Antwort auf die Frage der Verlosung zum Angegebenen Artikel ist:
Ubuntu 15.04: Vivid Vervet

Viele Grüße
Roman Buchheit

Rezension: Raspberry Pi für Kids

Rezension: Raspberry Pi für Kids

Ich möchte gerne einmal wieder am Gewinnspiel für die Buchverlosung teilnehmen. Auf die Frage wann das Modell B+im Jahr 2014 erschienen ist, möchte ich mein Glück mit der Antwort "am 14. Juli" versuchen.
Außerdem wollte ich an dieser Stelle die Gelegenheit nutzen "Vielen Dank für das regelmäßige Magazin!" zu sagen. Vielleicht habt ihr ja einmal Lust (englische) Gastbeiträge aufzunehmen? Ich bin beispielsweise kürzlich über das Libre Graphics Magazin gestolpert, das sieht auch sehr interessant aus.

Re: Gastbeiträge

Da freiesMagazin ein Magazin für den deutschsprachigen Markt sein soll, haben wir für uns festgelegt, keine englischen Artikel zu veröffentlichen. Was wir ab und zu schon gemacht haben, ist interessante Artikel ins Deutsche zu übersetzen. Das ist aber oft aufwändiger als einen Artikel selbst zu schreiben. Wenn das Interesse besteht und die Lizenz eines Artikels es zulässt, sind Übersetzungen auch in freiesMagazin gerne gesehen. Es muss sich nur ein Freiwilliger finden, der sich dem annimmt.

Und „Gastbeiträge“ sind bei uns ja fast alle Artikel, da wir keine fest angestellten Autoren hab, sondern jeder, der etwas schreiben will, bei uns veröffentlichen kann. :)

Rezension: Raspberry Pi für Kids

„2014 ist eine neue Variante des Raspberry Pi erschienen, das Modell B+. An welchem Tag in welchem Monat geschah dies?“

Das Modell B+ erschien am 14. Juli.

Viele Grüße und weiter so
Nils

Pingback

[...] der Märzausgabe von freiesMagazin wurde das Buch mit dem Titel „Ubuntu 14.04 für Ein- und Umsteiger“ von Rezensent Sujeevan [...]

Privacy Guide - NoScript-Absatz

> Es ist nicht möglich den Zugriff auf z. B. „googleapis.com“ für eine Webseite zuzulassen, für eine andere aber zu sperren.

Wenn mich nicht alles täuscht sollte das aber möglich sein, siehe FAQ-Kapitel 5.4, Stichwort "ABE".
Aufgrund der kryptischen Syntax scheint das aber eher nichts für Anfänger zu sein.

Inhalt abgleichen