Microsoft

freiesMagazin 07/2012

freiesMagazin 07/2012 Titelseite

freiesMagazin 07/2012

Topthemen

Kdenlive
Durch die vielfältigen Möglichkeiten, fast immer und überall Videos erstellen zu können, kommt man irgendwann an den Punkt, dass man sie nicht nur auf der Festplatte schmoren lassen, sondern auch Freunden und Bekannten präsentieren möchte. Nur muss vielleicht nicht jedes Detail einer Party zusehen sein. Als Linux-Nutzer ist man dabei bei Kdenlive an der richtigen Adresse.

Trac
Software für das Customer Relation Management (CRM) und zur Koordinierung von Neukundenakquisen gibt es in vielerlei Varianten. Aber manchmal muss es gar keine spezielle Software sein. Auch Software, die eigentlich für einen anderen Zweck geschrieben wurde, kann diese Aufgabe gut und effizient erfüllen: Trac.

KDE-Geschichte
Im Oktober des letzten Jahres konnte die KDE Community ihren 15. Geburtstag feiern. Grund genug einmal die Geschichte dieser Community zu beleuchten, die mittlerweile zu einer der größten Freien-Software-Communities der Welt aufgestiegen ist.

Download

Ausgabe 07/2012 als PDF (1528 KB)
Ausgabe 07/2012 als EPUB mit Bildern (930 KB)
Ausgabe 07/2012 als EPUB ohne Bilder (89 KB)
Ausgabe 07/2012 als HTML mit Bildern (1077 KB)
Ausgabe 07/2012 als HTML ohne Bilder (198 KB)

Kompletter Inhalt

In Klammern findet man beschreibende Tags, um die Artikel leichter einer Kategorie zuordnen zu können.

Linux allgemein
„Der Juni im Kernelrückblick“ von Mathias Menzer (Kernel)

Anleitungen
„Perl-Tutorium – Teil 7: Objekte der neuen Schule“ von Herbert Breunung (Perl, Programmierung)

Software
„Kdenlive – Der freie Videoeditor für Linux, Mac OS X und FreeBSD“ von Stephan Theelke (Multimedia, Video)
„Trac statt CRM – ein Erfahrungsbericht“ von Jochen Schnelle (CRM, Datenverwaltung)
„Catacomb Snatch“ von Daniel Nögel (Spiele)
„Nicht nur für Zombies: Einstieg in IronPython“ von Christian Imhorst (Microsoft, Programmierung, Python, Windows)

Community
„KDE-Geschichte“ von Martin Gräßlin (Community, KDE)
„Rezension: HTML5 & CSS3 for the Real World“ von Jochen Schnelle (Buch, HTML, Internet, Programmierung, Rezension)

Autoren dieser Ausgabe

Herbert Breunung (Webseite)
Martin Gräßlin (Webseite)
Christian Imhorst (Webseite)
Mathias Menzer (Webseite)
Daniel Nögel (Webseite)
Jochen Schnelle (Webseite)
Stephan Theelke

freiesMagazin-2009-01

freiesMagazin 01/2009

Topthemen

Das neue „Sonnensystem“ - Ein Blick auf OpenSolaris 2008.11
OpenSolaris-Releases erscheinen jedes halbe Jahr. Die aktuelle Version 2008.11 ist Nachfolger der Version 2008.05 vom Mai 2008. Unter der Motorhaube verbirgt sich Solaris-Technik, die im Vergleich zur Vorgängerversion deutlich erweitert und deren Anwenderfreundlichkeit verbessert wurde. In diesem Einführungsartikel werden die Hintergründe des neuen „Sonnensystems“ beleuchtet und ein Überblick über die „legendären“ Features gegeben, die es zu bieten hat.

Ubuntu 8.10 - Die neue Version „Intrepid Ibex“ vorgestellt
Nach der letzten Version 8.04 LTS vom April, die ja für mehrere Jahre unterstützt wird, waren von Ubuntu 8.10 „Intrepid Ibex“ wieder tiefgreifende Änderungen zu erwarten. Doch so groß sind die Unterschiede zum Vorgänger nicht ausgefallen, wie dieser Artikel zeigt. Die neue Version ist nach den Vorstellungen der Entwickler besonders auf die digitale Lebensweise mit fast überall verfügbarer Internetverbindung ausgerichtet.

Die zehnte Fedora-Ausgabe vorgestellt
Fedora 10 „Cambridge“ erschien am 25. November 2008, rund sechseinhalb Monate nach Fedora 9. Damit gab es eine kleine Verzögerung gegenüber dem geplanten halbjährlichen Veröffentlichungszyklus. Dieser Artikel versucht einen Eindruck von Fedora 10 mit Schwerpunkt auf den Neuerungen zu geben, mit denen die Distribution aufwartet.

Download

Ausgabe 01/2009 herunterladen (FTP)
Ausgabe 01/2009 herunterladen (HTTP)
Ausgabe 01/2009 als HTML ohne Bilder
Ausgabe 01/2009 als HTML mit Bildern (ca. 2,3 MB)

Kompletter Inhalt

In Klammern findet man beschreibende Tags, um die Artikel leichter einer Kategorie zuordnen zu können.

Nachrichten
Distributionen aktuell (Linux allgemein)
Neues aus der Welt der Mobilgeräte (Hardware, Mobil)
Songbird 1.0 erschienen (Browser, Internet, Multimedia)
Oxite: Microsoft auf neuen Wegen (Internet, Microsoft)
freiesMagazin-Umfrage gestartet (Community, Magazin)
Nachrichtenschnippsel (Debian, Internet, Linux allgemein, Spiele)
Kernel-Rückblick (Linux allgemein)
Free Software Foundation verklagt Cisco wegen GPL-Verletzung (Lizenz)

Software
Installation und Einrichtung von Avant Window Navigator (Desktop)
Projektvorstellung Opera (Browser)

Linux allgemein
Das neue „Sonnensystem“ - Ein Blick auf OpenSolaris 2008.11 (OpenSolaris)
Ubuntu 8.10 - Die neue Version „Intrepid Ibex“ vorgestellt (Ubuntu)
Die zehnte Fedora-Ausgabe vorgestellt (Fedora)
Veranstaltungen

freiesMagazin-2008-11

freiesMagazin 11/2008

Topthemen

Benchmarking unter Linux
Wer Windows besitzt und dazu auch noch spielt, kennt das Phänom: Fast regelmäßig alle zwei Jahre brachte die Firma Futuremark einen neuen Benchmark „3DMark“ heraus, der die (Grafik)Karten neu mischte und zum virtuellen Leistungsvergleich aufrief. Das sogenannte „Benchmarking“ hat aber auch einen sinnvollen Hintergrund, möchte man die Leistung der Hard- bzw. Software testen, um die optimalen Systemeinstellungen oder Hardwarekomponenten zu finden. Die Phoronix Test Suite (PTS) bietet hierzu die Möglichkeit.

OpenStreetMap - GoogleMaps-Klon oder doch mehr?
„Wozu noch ein Kartenanbieter, es gibt doch GoogleMaps?“ könnte man zuerst denken. Eine berechtigte Frage, doch wer eine Karte von GoogleMaps beispielsweise auf Werbeflyer drucken will, riskiert eine teure Abmahnung oder muss sich zuvor eine kostenpflichtige Lizenz besorgen. Das will OpenStreetMap (OSM) ändern, indem es eine Karte unter der Creative-Commons-Lizenz anbietet, an der jeder mitmachen kann.

Bericht von der Ubucon
Vom 17. bis 18. Oktober fand dieses Jahr in Göttingen die zweite Ubucon statt. Nach dem etwas westlich gelegenem Krefeld, wo die Ubucon 2007 stattfand, entschied man sich diesmal, die Veranstaltung etwas zentraler in Deutschland zu veranstalten. Die Georg-August-Universität stellte für die Ubuntu-Konferenz die Räumlichkeiten - und vor allem das WLAN - zur Verfügung.

Download

Ausgabe 11/2008 herunterladen (FTP)
Ausgabe 11/2008 herunterladen (HTTP)
Ausgabe 11/2008 als HTML ohne Bilder
Ausgabe 11/2008 als HTML mit Bildern (ca. 1,8 MB)

Kompletter Inhalt

In Klammern findet man beschreibende Tags, um die Artikel leichter einer Kategorie zuordnen zu können.

Nachrichten
Distributionen aktuell (Linux allgemein)
Neues aus der Welt der Mobilgeräte (Hardware, Mobil)
Mozillas Fuchs macht mobil: Fennec 1.0 alpha 1 (Browser, Mobil)
Nachrichtenschnippsel (Audio, Barrierefreiheit, Community, Lizenz, Microsoft, Multimedia, OOXML, Office-Suite, Open Document Format)
Dillo ist wieder da! (Browser)
Kernel-Rückblick (Linux allgemein)

Anleitungen
Vier Tipps für den Umgang mit Solid-State-Drives unter Linux (Hardware, Linux allgemein)
Ubuntu-Installation auf dem Asus Eee PC 900 (Hardware, Mobil, Ubuntu)

Software
Benchmarking unter Linux (Benchmark)
Mit GNOME Do produktiver am GNOME-Desktop (Desktop, GNOME)
at - Beispiele aus dem Alltag (Konsole)
OpenStreetMap - GoogleMaps-Klon oder doch mehr? (Freie Projekte,OpenStreetMap)

Linux allgemein
Ubuntu Mobile - Erste Eindrücke und Unterschiede zu Netbook Remix (Mobil, Ubuntu)
Bericht von der Ubucon (Community, Ubuntu, Veranstaltung)
Magazinerstellung mit LaTeX (LaTeX, Magazin)
Rezension: Xen 3.2 - aufsetzen, konfigurieren, betreiben (Rezension, Virtualisierung)
Veranstaltungen

freiesMagazin-2008-09

freiesMagazin 09/2008

Topthemen

Plasma, der neue KDE-Desktop
Plasma, der neue Desktop der KDE, hat in dem Ende Juli veröffentlichten KDE 4.1 einen Stand erreicht, an dem er ein vollwertiger Desktop ist, der die alte Implementierung aus KDE 3.5 durchaus ersetzen kann. Plasma vereinigt die Funktionalität von Kdesktop, dem eigentlichen Desktop, Kicker, der Kontrollleiste, und Superkaramba, der Widget-Engine, aus KDE 3.5. Plasma ersetzt die ersten beiden Programme vollständig und ist in der Lage, die Superkaramba-Widgets auszuführen.

Die neunte Generation von Fedora im Test
Wie bei Ubuntu kann man auch bei Fedora mittlerweile von einem festen Veröffentlichungszyklus alle sechs Monate ausgehen. So ist es wieder einmal an der Zeit, das neueste Produkt der Fedora-Entwickler zu beäugen. Nach wie vor stellt Fedora den Unterbau für Red Hat Enterprise Linux dar und wird von Red Hat stark gefördert. Voraussichtlich bildet das jetzt erschienene Fedora 9 die Basis für Red Hat Enterprise Linux 6, aber das bleibt abzuwarten.

Download

Ausgabe 09/2008 herunterladen (FTP)
Ausgabe 09/2008 herunterladen (HTTP)
Ausgabe 09/2008 als HTML ohne Bilder
Ausgabe 09/2008 als HTML mit Bildern (ca. 1,6 MB)

Kompletter Inhalt

In Klammern findet man beschreibende Tags, um die Artikel leichter einer Kategorie zuordnen zu können.

Nachrichten
Distributionen aktuell (Linux allgemein)
Nachrichtenschnippsel (Browser, Linux allgemein, Mozilla, Ubuntu)
Neues aus der Welt der Mobilgeräte (Hardware)
Postkarte von Konqi aus Belgien (Community, KDE)
Google stellt Internet-Browser Chrome vor (Browser, Google, Internet)
Kernel-Rückblick (Linux allgemein)
Fedora-Server gehackt (Fedora, Sicherheit)
Auf der Suche nach dem ersten Open-Source-Professor (Wissen und Bildung)
Erneuter Protest gegen OOXML (Microsoft, OOXML)
FOSdoc: Freie Software - freie Dokumentation (Dokumentation, Lizenz)

Anleitungen
Kurztipp: Notizen für Tomboy aus Firefox heraus erzeugen (Browser, Desktop)
Kurztipp: Todo-Listen in LaTeX (LaTeX)

Software
GNU Emacs - ein mächtiger Editor (Editor, Konsole)
Sawfish - Rückkehr eines GNOME-Urgesteins (Fenstermanager, GNOME)
Plasma, der neue KDE-Desktop (Desktop, KDE)

Linux allgemein
Die neunte Generation von Fedora im Test (Fedora)
Die Welt von Chrome erschlagen (Google)
Veranstaltungen

freiesMagazin 07/2008

freiesMagazin 07/2008

Topthemen

Linpus Linux Lite -- Ein Betriebssystem für mobile Computer
Dass es sehr viele Linux-Distributionen gibt, ist den meisten Anwendern bekannt. Heute soll eine nicht so bekannte, dafür aber sehr leichtgewichtige Distribution vorgestellt werden, die vor allem für Ultra Mobile PCs (UMPCs) wie den Asus EeePC, Everex Cloudbook oder Northec Gecko geeignet ist: Linpus Linux 9.4 Lite.

Was ist Barrierefreiheit und wozu überhaupt?
Barrierefreiheit bedeutet, dass eine Umgebung, ein Gerät oder eine Software für Behinderte zugänglich ist. In diesem Artikel soll sich dabei auf Computer (insbesondere mit Linux als Betriebssystem) und zukünftige mobile Systeme wie zum Beispiel Handys und PDAs auf Linuxbasis bezogen werden. Neben diesem Artikel widmen wir diesem Thema in einem Interview auf Seite 32 mit einem blinden Linuxbenutzer noch mehr Platz in dieser Ausgabe von freiesMagazin.

Download

Ausgabe 07/2008 herunterladen (FTP)
Ausgabe 07/2008 herunterladen (HTTP)
Ausgabe 07/2008 als HTML ohne Bilder
Ausgabe 07/2008 als HTML mit Bildern (ca. 3 MB)

Kompletter Inhalt

In Klammern findet man beschreibende Tags, um die Artikel leichter einer Kategorie zuordnen zu können.

Nachrichten
Acer stellt „Aspire one“ vor (Hardware)
Mozilla Firefox 3 hat die Ziellinie erreicht (Browser)
Opera 9.5 freigegeben (Browser)
OOXML vorerst auf Eis gelegt – Sieg für ODF (Microsoft, Open Document Format, OOXML)
Distributionen aktuell (Linux allgemein)
LGP führt Kopierschutz ein (Spiele)
ICQ-Probleme mit alternativen Clients (Instant-Messaging)
Baumeister für Ubuntu (Ubuntu)
Kernel-Rückblick (Linux allgemein)
Spielen-unter-Linux.de feiert zweijähriges Bestehen (Spiele, Community)

Anleitungen
Kurztipp: BrettSpielWelt (Spiele)
Tipps und Tricks für den Alltag mit Linux (Linux allgemein)
Expertenecke: Das Kommando „ls“ (Konsole)
Das Erscheinungsbild von Google Earth anpassen (Google)

Linux allgemein
Linpus Linux Lite – Ein Betriebssystem für mobile Computer (Linux allgemein)
Was ist Barrierefreiheit und wozu überhaupt? (Linux allgemein, Barrierefreiheit)
Barrierefreies GNU/Linux? (Interview, Barrierefreiheit)
Veranstaltungen

freiesMagazin 06/2008

freiesMagazin 06/2008

Topthemen

Firefox für Anfänger
Firefox ist ein schneller und schlanker Webbrowser. Einen großen Mehrwert liefert die Möglichkeit, ihn mit Hilfe von Add-ons zu erweitern. Auch kann die Oberfläche individuell mit Themen an den persönlichen Geschmack angepasst werden. In dem Artikel sollen Basisfunktionen nur rudimentär erwähnt werden, der Schwerpunkt wird auf den alltäglichen Gebrauch und Add-ons gelegt.

IPCop -- The bad packets stop here
Wem die Standardfunktionen der weitverbreiteten DSL-Router nicht ausreichen, dem könnte die freie Router-/Firewalldistribution IPCop gefallen. Benötigt wird lediglich ein -- gerne auch ausgemusterter -- PC. IPCop kann vier physikalisch getrennte Netze verwalten und den Datenverkehr zwischen diesen Netzen kontrollieren.

Notebook HP 530 und Linux
Die am häufigsten gestellte Frage beim Kauf neuer Hardware ist die, ob das Objekt der Begierde auch von Linux unterstützt wird. Hier sind die meisten auf Erfahrungsberichte von Linuxnutzern aus dem Internet oder auf die Hardwarekompatibilitätslisten verschiedener Linuxdistributionen angewiesen. Eine weitere Möglichkeit ist es, Hardware mittels einer Live-CD auf Linuxtauglichkeit zu testen, so wie dies in diesem Artikel mit dem HP 530 getan wurde.

Download

Ausgabe 06/2008 herunterladen (FTP)
Ausgabe 06/2008 herunterladen (HTTP)
Ausgabe 06/2008 als HTML ohne Bilder
Ausgabe 06/2008 als HTML mit Bildern (ca. 600 KB)

Kompletter Inhalt

In Klammern findet man beschreibende Tags, um die Artikel leichter einer Kategorie zuordnen zu können.

Nachrichten
Microsoft will OpenDocument Format implementieren (Microsoft, Open Document Format, OOXML)
"People Behind KDE" beginnt neue Interview-Runde (KDE)
Kernel-Rückblick (Linux allgemein)
F-Secure Linux Security 7.00 löscht Daten (Sicherheit)
Sicherheitslücke in OpenSSL bei Debian und Derivaten (Debian, Sicherheit)
Neues in die Spielekiste (Spiele)
Linux auf allen Asus-Mainboards (Hardware, Linux allgemein)
Distributionen aktuell (Linux allgemein)
Neues aus der Welt der Mobilgeräte (Hardware)
Nine Inch Nails veröffentlichen "The Slip" unter CC-Lizenz (Audio, Multimedia, Lizenz)

Anleitungen
Von Windows auf Linux-Dateien zugreifen (Dateiverwaltung, Windows)
Tipps und Tricks für den Alltag mit Linux (Linux allgemein)
Das stille Erwachen – Nach dem Ruhezustand ist bei Hardy plötzlich der Ton weg (Audio, Hardware, Multimedia, Ubuntu)

Software
Circular Applications Menu – Jetzt geht’s rund (Desktop, Linux allgemein)
Firefox für Anfänger (Browser)

Linux allgemein
IPCop – The bad packets stop here (Sicherheit)
Notebook HP 530 und Linux (Hardware, Linux allgemein)
Das Linux-Befehle-Buch (Buch, Rezension)
In der Box: Interview mit Henrik Kinnunen (Interview)
Veranstaltungen

freiesMagazin 05/2008

freiesMagazin 05/2008

Topthemen

LinCity-NG
Wer kennt sie nicht? Wer hat sie noch nie gespielt? Die Städtebausimulation SimCity hat Generationen von Computerspielern stundenlang Freude beschert. Auch Linuxnutzer haben dank LinCity-NG die Möglichkeit, diesen Klassiker neu zu erleben. Das Spiel wird in dieser Ausgabe kurz vorgestellt.

andLinux - Das Schaf im Wolfspelz
Wie oft vermisst man als Linux-Anwender unter Windows die gewohnten Programme seiner Linux-Distribution? Einige Anwendungen wie Firefox, OpenOffice.org oder Pidgin gibt es auch nativ für Windows, aber auf andere wie Konqueror oder Nautilus kann man nur über ein in einer Virtuellen Maschine installiertes Linux-System zugreifen. Hier geht andLinux einen anderen Weg, indem es Linux-Programme unter Windows fast nativ zur Verfügung stellt.

sidux - aktuell, schnell und sicher
Wer gerne ein aktuelles und schnelles Betriebssystem mit aktueller Software hat, kommt an sidux kaum vorbei. sidux ist voll kompatibel zu Debian Unstable/Sid, dem "instabilen" Zweig von Debian, wurde jedoch mit eigenem Kernel und Skripten so anwenderfreundlich wie möglich entwickelt. So ist es selbst ungeübten Nutzern, welche sich nicht vor der Konsole scheuen und lernwillig sind, möglich, ein stets aktuelles und - viel wichtiger - stabiles System zu nutzen.

Download

Ausgabe 05/2008 herunterladen (FTP)
Ausgabe 05/2008 herunterladen (HTTP)
Ausgabe 05/2008 als HTML ohne Bilder
Ausgabe 05/2008 als HTML mit Bildern (ca. 1,2 MB)

Kompletter Inhalt

In Klammern findet man beschreibende Tags, um die Artikel leichter einer Kategorie zuordnen zu können.

Nachrichten
Distributionen aktuell (Linux allgemein)
Adobe öffnet Flash-Spezifikation (Linux allgemein, Multimedia)
GNOME- und KDE-Konferenzen sollen gemeinsam stattfinden (GNOME, KDE)
Hilferuf des "Debian Package of the Day"-Projektes (Community, Debian)
Kernel-Rückblick (Linux allgemein)
VIA kündigt Open-Source-Treiberentwicklung an (Treiber)
OpenOffice.org 2.4 beseitigt Sicherheitslücken und veröffentlicht Portable-Version (Office-Suite)
Neues aus der Welt der Mobilgeräte (Hardware)
OOXML - Die unendliche Geschichte (Microsoft, OOXML)

Anleitungen
Motorola A1200 - Das tragbare Linux-System, Teil 2 (Hardware)
Systemwiederherstellung (Systemverwaltung)
Tipps und Tricks für den Alltag mit Linux (Linux allgemein)

Software
LinCity-NG (Spiele)

Linux allgemein
andLinux - Das Schaf im Wolfspelz (Linux allgemein)
Meine Welt mit Fluxbox (Fenstermanager)
sidux - aktuell, schnell und sicher (sidux)
Die Reiche Debians (Debian, sidux)
Interview mit Xubuntu-Entwickler Cody Somerville (Interview, Ubuntu)
Veranstaltungen

freiesMagazin 04/2008

freiesMagazin 04/2008

Topthemen

Motorola A1200 – Das tragbare Linux-System, Teil 1
Das Smartphone Motorola A1200 wird in diesem Artikel vorgestellt. Obwohl es auf Linux beruht, muss man zunächst einige Arbeit aufwenden, um es zu einem wirklich offenen System zu machen. Aufgrund der Größe ist in dieser Ausgabe von freiesMagazin nur der erste Teil zu lesen.

Fun mit Phun
Phun ist eine 2-D-Physik-Simulation, die zum einen zur reinen Spielerei benutzt, aber auch im Unterricht eingesetzt werden kann, um verschiedene physikalische Prozesse aus der Mechanik spielerisch darzustellen. Das Programm ist (noch) Closed-Source, kann aber frei für den nicht-kommerziellen Einsatz verwendet werden.

LinuxMint: elegant – aktuell – komfortabel?
Auf der Seite von Distrowatch gehört LinuxMint schon seit längerem zu den Top-Ten der beliebtesten Distributionen. Grund genug, sich einmal genauer damit zu befassen. Und obwohl LinuxMint auf Ubuntu basiert, hat es viele eigene Programme und Helfer, die eine Daseinsberechtigung für die Distribution schaffen.

Download

Normale Ausgabe:

Ausgabe 04/2008 herunterladen (FTP)
Ausgabe 04/2008 herunterladen (HTTP)
Ausgabe 04/2008 als HTML ohne Bilder
Ausgabe 04/2008 als HTML mit Bildern (ca. 800 KB)

Aprilscherz-Ausgabe (Chicken):

Ausgabe 04/2008 (Chicken) herunterladen (FTP)
Ausgabe 04/2008 (Chicken) herunterladen (HTTP)
Ausgabe 04/2008 (Chicken) als HTML ohne Bilder
Ausgabe 04/2008 (Chicken) als HTML mit Bildern (ca. 550 KB)

Kompletter Inhalt

In Klammern findet man beschreibende Tags, um die Artikel leichter einer Kategorie zuordnen zu können.

Nachrichten
Distributionen aktuell (Linux allgemein)
OpenOffice.org 2.4 erschienen (Office-Suite)
GNOME 2.22 erschienen (Linux allgemein)
Automatix wurde eingestellt (Systemverwaltung)
Video mit Skype jetzt auch für Linuxnutzer (Instant-Messaging)
Bessere Spieleunterstützung in Linux (Spiele)
AOL startet Open AIM 2.0 (Internet)
Amazon-MP3-Downloader auch für Linux (Audio, Multimedia)
Kernel-Rückblick (Linux allgemein)
Neues aus der Welt der Mobilgeräte (Hardware)
Initiativen zur Verbesserung Freier Software (Community, Programmierung)
Cebit 2008: Videos aus dem Linuxforum (Community)
GPL-Klage erfolgreich durchgesetzt (Lizenz)
Aktuelle Informationen zum Internet- und Urheberrecht (Lizenz, Recht)
Entscheidung über OOXML ist gefallen (Microsoft, OOXML)
April, April: Linux-Communities mögen's lustig (Humor, Linux allgemein)

Anleitungen
Motorola A1200 - Das tragbare Linux-System, Teil 1 (Hardware)
Youtube-Videos in Totem abspielen (Multimedia, Video)
Tux-Bastelstunde (Humor)

Software
Firefox-Erweiterungen sichern mit CLEO (Browser)
Fun mit Phun (Spiele, Wissen und Bildung)

Linux allgemein
LinuxMint: elegant - aktuell - komfortabel? (Linux allgemein)
Interview: Tobias König über die Entwicklung von Akonadi (Interview)
XHTML, HTML und CSS (Buch, Rezension)
Veranstaltungen

freiesMagazin 03/2008

freiesMagazin 03/2008

Topthemen

Samsung-Druckertreiber im Test
Die Funktionalität von Hardware unter Linux steht und fällt vor allem mit den Treibern. Sehr oft stellen Hardware-Hersteller nur Windows-Treiber zur Verfügung. Samsung ist hier eine Ausnahme, da sie selbst proprietäre Treiber anbieten. Daneben gibt es aber auch noch andere freie Treiberprojekte. Der Artikel erklärt die Installation der Treiber und vergleicht sie miteinander.

C.U.O.N. im täglichen Büroeinsatz
Das C.U.O.N.-System sowie der Client pyCuon sind Auftragsbearbeitung, Warenwirtschaft und allgemeine Datenverwaltung in einem. Außerdem beinhaltet C.U.O.N. ein Document Management System (DMS). Linux ist reif für den Desktop und dieser Bericht soll die Möglichkeiten dazu aufzeigen.

Fernsehen übers Internet mit Zattoo
Fernsehen auf dem PC ist schon lange keine Besonderheit mehr. Normalerweise wird aber zusätzliche Hardware benötigt, um den Kabelanschluss oder DVB-T nutzen zu können, es sei denn, man greift auf die Streaming-Angebote der Sender oder auf Sendungsarchive zurück. Der Nachteil besteht darin, dass Sendungen erst nach dem regulären Sendetermin abgerufen werden können. Mit dem TV-Player Zattoo ist es möglich, werbefinanziert das Programm ausgewählter Sender „live“ über das Internet anzuschauen.

Download

Ausgabe 03/2008 herunterladen (FTP)
Ausgabe 03/2008 herunterladen (HTTP)
Ausgabe 03/2008 als HTML ohne Bilder
Ausgabe 03/2008 als HTML mit Bildern (ca. 670 KB)

Kompletter Inhalt

In Klammern findet man beschreibende Tags, um die Artikel leichter einer Kategorie zuordnen zu können.

Nachrichten
Distributionen aktuell (Linux allgemein)
Neues aus der Welt der Mobilgeräte (Hardware)
Zweite Version von Linutop auf dem Markt (Hardware)
Kernel Bug #9924 (Linux allgemein, Sicherheit)
Ab in die Gruft! (Sicherheit)
Neues Projekt zur Förderung der Barrierefreiheit gestartet (GNOME, Barrierefreiheit)
Video-Wettbewerb des EU-Projekts „Self“ (Community)
Vorbereitungen für Googles „Summer of Code“ laufen (Google, Programmierung, Community)
Wird OOXML doch ein ISO-Standard? (Microsoft, OOXML)
Into the Sun, Teil 2 (Virtualisierung)
AMDs Performance Library unter freier Lizenz veröffentlicht (Linux allgemein, Treiber)

Anleitungen
Mehrkern-Prozessoren mit make ausnutzen (Konsole, Programmierung)
Bildschirm mit einem Klick ausschalten (Hardware, Systemverwaltung)
Samsung-Druckertreiber im Test (Hardware)

Software
C.U.O.N. im täglichen Büroeinsatz (Office-Suite, Terminverwaltung)
Fernsehen übers Internet mit Zattoo (Multimedia, Video)
Multimediatastaturen mit xbindkeys zähmen (Hardware, Multimedia)

Linux allgemein
Paketverwaltung – von APT und RPM (Paketverwaltung)
Webzwonull plus GPL: die AGPL (Lizenz)
Rezension: Freie Software (Buch, Rezension)
2008 ist das Jahr des Linux-Desktops (Linux allgemein)
Veranstaltungen

freiesMagazin 02/2008

freiesMagazin 02/2008

Topthemen

Micropolis - Wir bauen uns eine Stadt
Wer wäre nicht gern Bürgermeister seiner eigenen Stadt? Electronic Arts macht dies nun möglich, indem es die Quellen für das bekannte Aufbauspiel Sim City unter einer freien Lizenz zur Verfügung stellt. Aufgrund von Namenskonflikten heißt das Spiel jetzt Micropolis, spielt sich aber fast genauso wie der Klassiker von 1989. Der Artikel beschreibt die Installation und Einrichtung des beliebten Spiels.

Mozilla Firefox 3 - The next Generation
Nach fast anderthalb Jahren Entwicklungszeit ist es bald soweit. Die nächste Generation des beliebten Internetbrowsers Mozilla Firefox steht vor der Tür und Version 3 soll Anfang 2008 freigeben werden. Ein genauer Termin wurde bisher jedoch noch nicht genannt. Aktuell kann man Firefox Beta 2 herunterladen und austesten. Es kann also nicht mehr lange dauern, bis man das endgültige Produkt in den Händen hält. Wir vergleichen Firefox 2 mit Firefox 3 und stellen die neuen Funktionen vor.

Download

Ausgabe 02/2008 herunterladen (FTP)
Ausgabe 02/2008 herunterladen (HTTP)
Ausgabe 02/2008 als HTML ohne Bilder
Ausgabe 02/2008 als HTML mit Bildern (ca. 1.3 MB)

Kompletter Inhalt

In Klammern findet man beschreibende Tags, um die Artikel leichter einer Kategorie zuordnen zu können.

Nachrichten
OLPC-Projekt in der Krise? (Hardware)
Neues aus der Welt der Mobilgeräte (Hardware)
Neue Linux-Notebooks auf dem Markt (Hardware)
Neue Versionen verschiedener Linux-Distributionen (Linux allgemein)
Probleme bei Gentoo (Gentoo)
KDE 4.0 mit verändertem Releasezyklus erschienen (KDE)
RPM-Package-Manager 5 erschienen (Linux allgemein, Paketverwaltung, RPM)
OpenProj 1.0 erschienen (Office-Suite)
Nokia übernimmt Trolltech (Linux allgemein)
Into the Sun (Linux allgemein)
Bauhelfer für RHEL (openSUSE, Red Hat)
Endspurt für Microsofts OOXML (Microsoft, Open Document Format, OOXML)
Intel stellt Grafikchip-Dokumentationen zur Verfügung (Hardware)
Buchautor Coelho gibt seine Werke frei (Buch, Lizenz)

Anleitungen
Standbyfunktion von Seagate-Festplatten deaktivieren (Hardware, Linux allgemein)
getlibs – 32-bit-Programme in einem 64-bit-Ubuntu nutzen (Ubuntu)

Software
Micropolis – Wir bauen uns eine Stadt (Spiele)
Mozilla Firefox 3 – The next Generation (Browser)
HardInfo – Hardwareinformationen anzeigen (Systemverwaltung)
MOC’n’Roll: audiophil mit der Konsole (Audio, Konsole, Multimedia)

Linux allgemein
Hinter der Bühne: Interview mit Damian Pietras (Interview)
Veranstaltungskalender

freiesMagazin 01/2008

freiesMagazin 01/2008

Topthemen

Linspires Click'n'Run im Beta-Test
Linspires Kooperation mit Canonical bezüglich der Paketverwaltung Click'n'Run besteht seit Feb\-ruar 2007. Nachdem aber bereits die Alpha-Phase verspätet startete, ist nach acht Monaten die Beta-Version veröffentlicht worden. Viele Benutzer sehen den Sinn einer neuen Paketverwaltung für Ubuntu nicht. Dieser Artikel soll die Vor- und Nachteile des Systems aufzeigen.

57 geheime Ubuntu-Tricks mit Ubuntu Tweak
Nein, keine Sorge, wir werden uns nicht auf das Niveau einiger anderer Zeitschriften begeben, der Titel sollte nur Aufmerksamkeit erregen. Das hier vorgestellte Programm Ubuntu Tweak zeigt keine geheimen Tricks auf, sondern einfach nur etwas besser versteckte. Und ja, es sind wirklich 57.

Audiosoftware Teil 7: Visualisierung
FreeJ ist ein Terminalprogramm, mit dem sich unterschiedlichste Medienformate wie Videos, Bilder und auch Textdateien miteinander mischen lassen. Des Weiteren kann man auch Webcams und Firewire-Geräte verwenden. So lassen sich wirklich tolle "`Visuals"' erstellen, die man dann über das Internet als Stream verbreiten oder einfach nur lokal speichern kann.

Download

Ausgabe 01/2008 herunterladen (FTP)
Ausgabe 01/2008 herunterladen (HTTP)
Ausgabe 01/2008 herunterladen (HTML)
Ausgabe 01/2008 herunterladen (Plucker-Format PDB)

Kompletter Inhalt

In Klammern findet man beschreibende Tags, um die Artikel leichter einer Kategorie zuordnen zu können.

Nachrichten

Kein LTS für Kubuntu 8.04 (KDE, Kubuntu, Ubuntu)
DVD-Unterstützung für Ubuntu 7.10 auf Dell-Rechnern (Hardware, Multimedia)
Neues von Microsofts Office OpenXML (Microsoft, Open Document Format)
Microsoft-Dokumentationen für Samba-Projekt verfügbar (Linux allgemein, Microsoft, Samba)
Neue Version des ODF-Plugins von Sun (Linux allgemein, Office-Suite)
Online-OpenOffice-Variante startet Betaphase (Linux allgemein, Office-Suite)
Ein Linux in Microsofts verfilztem Pelz (Linux allgemein, Microsoft)
Bazaar 1.0 erschienen (Programmierung)
Der Navigator geht von Bord (Browser, Linux allgemein)
CAcert bekommt einen deutschen Verein (Linux allgemein)
Neue Seagate-Festplatten sind linuxunfreundlich (Hardware, Linux allgemein)
Offene Suchmaschine WikiaSearch startet (Linux allgemein)
Neue CC-Lizenzen sorgen für rechtliche Flexibilität (Lizenz)

Software
Linspires Click'n'Run im Beta-Test (Paketverwaltung, Softwareinstallation, Ubuntu)
57 geheime Ubuntu-Tricks mit Ubuntu Tweak (GNOME, Systemverwaltung, Ubuntu)
Audiosoftware Teil 7: Visualisierung (Audio, Konsole, Multimedia)

Anleitungen
Zaubererei mit PSTricks - Teil 3: Objekte in 3-D (Grafikprogramm, LaTeX)
GNOME aufmotzen - Metacity durch IceWM ersetzen (Desktop, Fenstermanager, GNOME)

Linux allgemein
OpenID 2.0 (Linux allgemein)
Rezension: Einstieg in Ubuntu GNU/Linux (Buch, Rezension, Ubuntu)
1984 lässt grüßen - Überwachung im IRC (Community, Linux allgemein, Ubuntu)
Veranstaltungskalender

freiesMagazin 12/2007

freiesMagazin 12/2007

Topthemen

Neues Bildskalierungsverfahren im Test
Mit einem neuem Bildskalierungsverfahren namens "Seam Carving" sollen in Zukunft Bilder dynamisch angepasst werden können. Dies ist vor allem für mobile Geräte hilfreich, die ein anderes Bildformat als 4:3 haben. So kann man Bilder auch nur in eine Richtung anpassen, ohne das wichtige Bildinhalte die Form verlieren.

Planen, sammeln und organisieren mit KDE
Viele der täglichen Aufgaben lassen sich leichter und schneller mit einem geeigneten Werkzeug erledigen. Dieser Artikel stellt einige Anwendungen der K-Desktopumgebung vor, mit denen sich Dinge wie das Organisieren, Katalogisieren und Sammeln von Dateien, Aufgaben, usw. am PC durchführen lassen.

Download

Ausgabe 12/2007 herunterladen (FTP)
Ausgabe 12/2007 herunterladen (HTTP)

Kompletter Inhalt

In Klammern findet man beschreibende Tags, um die Artikel leichter einer Kategorie zuordnen zu können.

Nachrichten
Webcam-Besitzer zur Hilfe aufgerufen (Hardware)
Falsches Spiel mit Mandriva? (Hardware, Linux allgemein, Microsoft)
"Google Highly Open Participation Contest" gestartet (Linux allgemein)
Duden-Korrektor für OpenOffice.org (Kommerzielle Software, Office-Suite)
Launchpad Personal Package Archive Service freigegeben (Programmierung, Ubuntu allgemein)
Erste Version von Ubuntu JeOS veröffentlicht (Ubuntu-Derivat, Virtualisierung)
Neuer Everex gPC findet guten Absatz (Hardware, Ubuntu-Derivat)
Ubuntu-Weihnachtskampagne (Community, Ubuntu allgemein)
Neue Funktionen bei UbuntuWire.com (Programmierung, Ubuntu allgemein)
Windows-Benutzer zeigt Ubuntu ( Community, Ubuntu allgemein)
Ubuntu Customization Kit in Version 2.0 erschienen (Ubuntu allgemein, Ubuntu-Derivat)
Dell bereitet Ubuntu-Server für 2008 vor (Hardware, Ubuntu allgemein)
Ubuntu 8.04 Alpha 1 veröffentlicht (Ubuntu 8.04 "Hardy Heron")
Ende des Supports für Fedora 6 "Zod" (Fedora 6 "Zod")
Fedora 8 "Werewolf" veröffentlicht (Fedora 8 "Werewolf")
Gemeinsam zur Beseitigung von Fehlern beitragen (Fedora allgemein)
Rechtliche Fragen im Fedora-Projekt beantwortet (Fedora allgemein)
Pläne für Fedora 9 (Fedora 9)

Software
Planen, sammeln und organisieren mit KDE (KDE, Desktop, Systemverwaltung, Terminverwaltung)

Anleitungen
Zaubererei mit PSTricks – Teil 2 (LaTeX, Grafikprogramm)

Linux allgemein
Neues Bildskalierungsverfahren im Test (Bildbearbeitung, Grafikprogramm)
Freie Software per Dekret (Linux allgemein)
Veranstaltungskalender

freiesMagazin 11/2007

freiesMagazin 11/2007

Topthemen

Ein Ausblick auf Fedora 8 "Werewolf"
Bis zur Veröffentlichung von Fedora 8 ist es nicht mehr lange hin, alle Funktionen sind schon implementiert und es wird nur noch an der Beseitigung von Fehlern gearbeitet. In unserem Ausblick präsentieren wir Ihnen die wichtigsten Änderungen, die Fedora 8 mitbringt.

Performance-Test von VMware unter Linux und Windows
Die Virtualisierungslösung VMware ist sehr beliebt. Und gibt es auch zahlreiche Test, welche Alternativprodukte besser sind, so wird selten auf die Plattform eingegangen. Der Test untersucht, wie sich VMware auf dem selben Rechner unter verschiedenen Linux- und Windows-Betriebssystemen leistungsmäßig verhält.

Ubuntu Developer Summit stellt Weichen für Ubuntu 8.04
Das Ubuntu Developer Summit ist eines der wichtigsten Treffen der Ubuntu-Entwickler, da hier zumindest in groben Zügen die Ausrichtung einer neuer Version festgelegt wird. So trafen sich die Entwickler auch wieder Ende Oktober in Boston, um die Weichen für die nächsten Ubuntu-Version 8.04, die im April 2008 veröffentlich wird, zu stellen.

Download

Ausgabe 11/2007 herunterladen (FTP)
Ausgabe 11/2007 herunterladen (HTTP)

Kompletter Inhalt

In Klammern findet man beschreibende Tags, um die Artikel leichter einer Kategorie zuordnen zu können.

Nachrichten
Ubuntu 7.10 "Gutsy Gibbon" veröffentlicht (Ubuntu 7.10 "Gutsy Gibbon")
ubuntuusers.de bricht mehrere Rekorde (Community, Ubuntu allgemein)
Ubuntu Banner-Wettbewerb (Community, Ubuntu allgemein)
Kein Internetzugang für Gutsy-Nutzer mit ISDN (Hardware, Ubuntu 7.10 "Gutsy Gibbon")
Microsoft erhält Open-Source-Lizenzen und legt ISO lahm (Lizenz, Microsoft, Open Document Format )
Neues vom OpenDocument-Format (Open Document Format)
Microsoft bedroht erneut Freie Software (Microsoft)
Vixta – Linux für Windows-Umsteiger (Fedora allgemein)
Fedora geht Kompromisse mit "Codec Buddy" ein (Fedora 8 "Werewolf")
Börse für Open-Source-Projekte (Community, Linux allgemein)
ATI-Treiber 8.42.3 veröffentlicht (Hardware)

Software-Vorstellungen
Bitte recht freundlich (Grafikprogramm, Multimedia, Video )
Newsbeuter, der Konsolen-RSS-Reader (Konsole, RSS )

Anleitungen
Zaubererei mit PSTricks – Teil 1 (LaTeX, Grafikprogramm)
Einfache Installation mit der Ubuntu Desktop-CD (Installation, Ubuntu allgemein)

Linux allgemein
Ein Ausblick auf Fedora 8 (Fedora 8 "Werewolf")
Ubuntu-Geschichte im Blick – Teil 6: Feisty Fawn (Ubuntu 7.04 "Feisty Fawn")
Totale und geschützte Freiheit: GPL und BSD (Lizenz)
Software Libre, Sonne, Sozialismus (Ubuntu allgemein)
Das war die Ubucon 2007 (Community, Veranstaltung)
Ubuntu Developer Summit stellt Weichen für Ubuntu 8.04 (Community, Ubuntu 8.04 "Hardy Heron", Veranstaltung )
Performance-Test von VMware unter Linux und Windows (Virtualisierung)
Veranstaltungskalender

freiesMagazin 10/2007

freiesMagazin 10/2007

Topthemen

Ein Ausblick auf K/Ubuntu 7.10 "Gutsy Gibbon"
Kurz vor dem Erscheinen von Ubuntu 7.10 haben unsere Autoren die Release-Candidates sowohl von Ubuntu (mit GNOME) als auch von Kubuntu (mit KDE) unter die Lupe genommen. In diesem Artikel können Sie ihnen dabei über die Schulter schauen.

Rechnerüberwachung und mehr mit Munin
Die Überwachung eines Rechners ist vor allem im Serverbereich unerlässlich. So interessieren einen meist der Datendurchsatz, die Festplattenaktivität oder die CPU-Auslastung. Munin kann diese Werte zum einen abfragen und zusätzlich über ein Netzwerk oder das Internet grafisch darstellen lassen.

Bezaubernder Geany – Ein Flaschengeist hilft Programmieren
Editoren unter Linux gibt es wie Sand am Meer. Geany vereint aber einen sehr mächtigen Editor mit einer leichtgewichtigen Entwicklungsumgebung, die vor allem für Programmierer hilfreich sein kann.

Download

Ausgabe 10/2007 herunterladen (FTP)
Ausgabe 10/2007 herunterladen (HTTP)

Kompletter Inhalt

In Klammern findet man beschreibende Tags, um die Artikel leichter einer Kategorie zuordnen zu können.

Nachrichten
Deutsche Ubuntu-Suchmaschine veröffentlicht (Ubuntu allgemein)
WiFix soll WLAN-Treiberprobleme lösen (Hardware, Ubuntu allgemein)
Freie ATI-Treiber für alle (Hardware, Linux allgemein)
Schriftänderungen für LCDs in Ubuntu 7.10 (Ubuntu 7.10 "Gutsy Gibbon")
Compiz nun doch als Standard in Gutsy Gibbon (3D-Desktop, Ubuntu 7.10 "Gutsy Gibbon")
Neue iPod-Generation macht Probleme ohne iTunes (Hardware, Linux allgemein, Multimedia )
Das Ende von OOXML? Sicher nicht! (Microsoft, Open Document Format )
Fedora 8 Test3 erschienen (Fedora 8 "Werewolf")
Re-Spin von Fedora 7 veröffentlicht (Fedora 7 "Moonshine")
Neues Basisthema für Fedora 8 (Fedora 8 "Werewolf")
Angepasste Ubuntu-CDs von Dell (Ubuntu allgemein)
PC-Hersteller Lenovo denkt über Ubuntu nach (Hardware, Ubuntu allgemein)
IBM tritt OpenOffice.org-Community bei (Linux allgemein)
Click’n’Run-Paketverwaltung veröffentlicht (Kommerzielle Software, Paketverwaltung)

Software-Vorstellungen
apt-listbugs: Sag mir, wo noch Fehler sind (Konsole, Paketverwaltung)
Rechnerüberwachung und mehr mit Munin (Systemüberwachung)
Scribes (Editor)
Bezaubernder Geany – Ein Flaschengeist hilft Programmieren (Editor, Programmierung)

Anleitungen
Neuer Glanz für alte Kisten, die Zweite – Ubuntox (Ubuntu-Derivat)
Server, Server an der Hand - Wer ist der schnellste im ganzen Land? (Paketverwaltung)

Linux allgemein
Ein Ausblick auf Ubuntu 7.10 "Gutsy Gibbon" (Ubuntu 7.10 "Gutsy Gibbon")
Ein Ausblick auf Kubuntu 7.10 "Gutsy Gibbon" (Kubuntu, Ubuntu 7.10 "Gutsy Gibbon")
OpenExpo 2007 in Zürich (Community, Veranstaltung)
Nächster Halt: "Ubuntu!" (Ubuntu allgemein)
Veranstaltungskalender

freiesMagazin 09/2007

freiesMagazin 09/2007

Topthemen

Genauer hingeschaut: Kritik an Automatix - zusammen mit "Alternativen zu Automatix"
Gerade Ubuntu-Neulingen erscheint die Installation zusätzlicher Pakete mittels des Skripts "Automatix" sehr verlockend. Ein Ubuntu-Entwickler hat dieses Skript einmal unter die Lupe genommen, wobei Automatix nicht besonders gut wegkommt. Leider ist Automatix nicht nur manchmal überflüssig, sondern teilweise sogar gefährlich für das eigene System. In dieser Ausgabe finden Sie neben der konkreten Kritik an Automatix auch eine Anleitung, wie man ohne Automatix auskommt.

Bildbetrachter im Vergleich
Urlaubsfotos betrachten und am PC zeigen ist wohl immer noch einige der häufigsten Anwendungen für die Benutzer. In diesem kleinen Test werden die Programme digiKam, KuickShow und gThumb und ihre Funktionen kurz vorgestellt.

OOXML in aller Munde
Kurz vor der Abstimmung am 3. September 2007, bei der entschieden wird, ob Microsofts Dokumentenformat Office OpenXML ein neuer Standard wird, häufen sich die Meldungen rund um das Format. So hat Deutschland für den Standard gestimmt, wogegen es in Schweden zu einigen Irregularitäten kam.

Download

Ausgabe 09/2007 herunterladen (FTP)
Ausgabe 09/2007 herunterladen (HTTP)

Kompletter Inhalt

In Klammern findet man beschreibende Tags, um die Artikel leichter einer Kategorie zuordnen zu können.

Nachrichten
Deutschland befürwortet Standardisierung von OOXML (Microsoft, Open Document Format)
Linux Foundation sagt Nein zu OOXML (Microsoft, Open Document Format)
Schwedens Wahl zum OOXML-Standard für ungültig erklärt (Microsoft, Open Document Format)
FSF: Microsoft kann sich nicht von der GPLv3 ausnehmen (Lizenz, Microsoft)
September, Monat der Ubuntu-Screencasts (Community, Ubuntu allgemein)
Achtung, der Hardy Heron kommt! (Ubuntu 8.04 "Hardy Heron")
Canonical eröffnet Ubuntu-Shop (Ubuntu allgemein)
Umfrage ergab: Ubuntu meist genutzte Linux-Distribution (Ubuntu allgemein)
bullet-proof-x in Aktion (X-Server)
Am 15. September ist Software Freedom Day (Community, Veranstaltung)
Wie wird das Wetter morgen? ( Linux allgemein)
Ubuntu 7.10 Tribe 5 veröffentlicht (Ubuntu 7.10 "Gutsy Gibbon")
Erste Testversion von Fedora 8 erschienen (Fedora 8 "Werewolf")
Fedora 8 wird ohne KDE 4 kommen (Fedora 8 "Werewolf")
Dell-PCs mit Ubuntu nun auch in Deutschland erhältlich (Hardware, Ubuntu allgemein)

Software-Vorstellungen
Snownews – RSS-Feeds auf der Kommandozeile lesen (Konsole, RSS)
Bildbetrachter im Vergleich (Grafikprogramm)
Versionsverwaltung mit Subversion (Konsole, Programmierung)

Anleitungen, Tipps & Tricks
Alternativen zu Automatix (Softwareinstallation, Systemverwaltung)
Tipps & Tricks (Konsole)
Paketquellen für veraltete Ubuntu-Versionen (Paketverwaltung, Ubuntu allgemein )

Linux allgemein
Genauer hingeschaut: Kritik an Automatix (Rezension, Systemverwaltung )
Ubuntu-Geschichte im Blick – Teil 5: Edgy Eft (Ubuntu 6.10 "Edgy Eft")
linux4afrika – Entwicklungshilfe der anderen Art (Afrika, Hardware, Ubuntu allgemein)
Veranstaltungskalender

freiesMagazin 08/2007

freiesMagazin 08/2007

Topthemen

Flexible Sondertasten mit keyTouch
Die meisten modernen Tastaturen bringen verschiedene Sondertasten für den schnellen Zugriff auf E-Mail-Programme und Browser und für die Steuerung von Audioplayern mit. Leider werden diese oft entweder nicht unterstützt oder die Konfiguration gestaltet sich schwierig. In diesem Artikel stellen wir die Einrichtung dieser Sondertasten mit keyTouch vor.

Freie Software – Eine Chance für Afrika?
Viele Universitäten in Afrika haben nicht die Bildungsmöglichkeiten, die sich uns in den westlichen Ländern bieten. Vor allem an Computern fehlt es häufig, so dass die Informationstechnologie gar nicht gelehrt werden kann. Alex Antener hat hierzu ein Projekt gestartet, um eine Universität in Malawi zu unterstützen.

Das Ein-Mal-Eins für Linux – Mathesoftware kurz vorgestellt
Im zweiten Teil des Artikels werden weitere Matheprogramme behandelt, die dabei helfen, im Studium und in der Schule unbeschadet durch den Gleichungsdschungel zu gelangen.

Download

Ausgabe 08/2007 herunterladen (FTP)
Ausgabe 08/2007 herunterladen (HTTP)

Kompletter Inhalt

In Klammern findet man beschreibende Tags, um die Artikel leichter einer Kategorie zuordnen zu können.

Nachrichten
Fedora 8 Test 1 verzögert (Fedora 8 "Werewolf")
Weiterer Anbieter von PCs mit vorinstalliertem Ubuntu (Hardware, Ubuntu allgemein)
Statistiken für Fedora (Fedora allgemein)
Microsoft möglicherweise nicht an GPLv3 gebunden (Lizenz, Microsoft)
Dritte Ubuntu-Alphaversion von "Gutsy Gibbon" erschienen (Ubuntu 7.10 "Gutsy Gibbon")
Go Gobuntu (Ubuntu-Derivat)
Firefox 1.5-Sicherheitsupdates auch für Dapper Drake (Browser, Sicherheit, Ubuntu 6.06 "Dapper Drake")
Einladung zur Ubuntu-Konferenz (Community, Ubuntu allgemein, Veranstaltung)

Software-Vorstellungen
Wajig (Konsole, Paketverwaltung, Softwareinstallation)
MPD – Music Player Daemon (Audio, Konsole, Multimedia)
Das Ein-Mal-Eins für Linux – Mathesoftware kurz vorgestellt (Wissen und Bildung)

Anleitungen, Tipps & Tricks
Flexible Sondertasten mit keyTouch (Hardware, Multimedia)
Tipps & Tricks (Konsole)

Linux allgemein
Die GPLv3 – Fluch oder Segen für Open Source-Software? (Lizenz)
Freie Software – Eine Chance für Afrika? (Afrika, Ubuntu allgemein)
Interview mit Alex Antener (Afrika, Interview)
Zusammenfassung der 3. Mailserver-Konferenz (Community, Veranstaltung)
Freiheit oder Totalitarismus: "Nein!" zu OOXML! (Microsoft, Open Document Format)
Ubuntu-Geschichte im Blick – Teil 4: Dapper Drake (Ubuntu 6.06 "Dapper Drake")
Veranstaltungskalender

freiesMagazin 07/2007

freiesMagazin 07/2007

Topthemen

Vorschau auf Ubuntu 7.10 "Gutsy Gibbon"
Bis zum Erscheinen der neuen Ubuntu-Version 7.10 im Oktober ist es zwar noch eine Weile hin, doch zur "Halbzeit" gibt es schon einen kleinen Ausblick auf die wichtigsten Änderungen und Pläne für den "Mutigen Gibbon".

Das Ein-Mal-Eins für Linux – Mathesoftware kurz vorgestellt
Mathe hat in der realen Welt eine große Bedeutung, auch wenn man dies in der Schule noch nicht einsehen mag. Vor allem in der Oberstufe und auch im Studium stößt man aber an die Grenzen eines herkömmlichen Taschenrechners. Hierbei helfen Matheprogramme, die differenzieren, integrieren und ggf. auch mal eine gewöhnliche Gleichung auflösen können.

Download

Ausgabe 07/2007 herunterladen (FTP)
Ausgabe 07/2007 herunterladen (HTTP)

Kompletter Inhalt

In Klammern findet man beschreibende Tags, um die Artikel leichter einer Kategorie zuordnen zu können.

Nachrichten
Ubuntu-Statistiken (Ubuntu allgemein)
Kein 586er-Kernel mehr für Fedora (Fedora allgemein)
Treiber-Initiative (Linux allgemein)
Sudo für Fedora? (Fedora allgemein, Rechteverwaltung)
GPLv3 veröffentlicht (Lizenz)
Noch mehr Abkommen (Microsoft)
Neues von Dell und Ubuntu (Hardware, Ubuntu allgemein)

Software-Vorstellungen
Conky – der kleine Systemmonitor (Systemüberwachung)
Rettet Dillo! (Browser)
Das Ein-Mal-Eins für Linux – Mathesoftware kurz vorgestellt (Wissen und Bildung)

Anleitungen, Tipps & Tricks
GnuPG mit KMail (E-Mail, Sicherheit)
Der Windowmanager wmii (windows manager improved) (Desktop, Fenstermanager)
Tipps & Tricks (Konsole)

Linux allgemein
Vorschau auf Ubuntu 7.10 "Gutsy Gibbon" (Ubuntu 7.10 "Gutsy Gibbon")
Ubuntu-Geschichte im Blick – Teil 3: Breezy Badger (Teil 3: Breezy Badger - Ubuntu 5.10 "Breezy Badger")
LibriVox: Freier Download von gemeinfreien Hörbüchern (Buch, Community)
Veranstaltungskalender

freiesMagazin 06/2007

freiesMagazin 06/2007

Topthemen

Meebo
Instant-Messaging hat heutzutage einen hohen Stellenwert eingenommen. Anders als bei einem Telefon ist die Nutzung von einem fremden Rechner aus schwieriger, da man entweder keine Software installieren darf oder vielleicht auch nicht seine persönlichen Kontodaten dort eingeben möchte. Meebo ist ein webbasierter Dienst, der die Nutzung der gängigsten Instant-Messaging-Protokolle wie XMPP und ICQ über den Browser ermöglicht.

Wacom Graphiktablett unter Linux
Die Graphiktabletts von Wacom sind unter Graphikern sehr beliebt, werden offiziell aber unter Linux nicht unterstützt. In diesem Artikel wird die Konfiguration des Tabletts erklärt und die Nutzung in den Grafikprogrammen Gimp und Inkscape unter Ubuntu getestet.

Eine Einführung in LaTeX Beamer
Um Präsentationen für das Studium oder die Schule anzufertigen, nutzen viele OpenOffice.org Impress oder Microsoft Powerpoint. Vor allem im naturwissenschaftlichen Bereich ist das Beamer-Paket von LaTeX eine echte Alternative, mit dem man sehr professionelle Präsentationen erstellen kann.

Download

Ausgabe 06/2007 herunterladen (FTP)
Ausgabe 06/2007 herunterladen (HTTP)

Kompletter Inhalt

In Klammern findet man beschreibende Tags, um die Artikel leichter einer Kategorie zuordnen zu können.

Nachrichten
Neue Beta-Version für GNOME 2.20 veröffentlicht (GNOME)
Dell trifft Vereinbarung mit Microsoft und Novell (Microsoft)
Neuigkeiten von Sun auf der JavaOne Conference (Veranstaltung)
KDE 3.5.7 erschienen (KDE)
ATI kündigt bessere Treiberunterstützung für Linux an (Hardware, Linux allgemein)
Neues von Fedora 7 (Fedora 7 "Mooneshine")
Dell präsentiert Ubuntu-PCs (Hardware, Ubuntu allgemein)
Ubuntu Mobile and Embedded Project vorgestellt (Ubuntu-Derivat)
Ubuntu Studio 7.04 veröffentlicht (Ubuntu-Derivat)
Erste Alphaversion von KDE 4 erschienen (KDE)

Software-Vorstellungen
Calgoo: Termine unter Linux und Windows verwalten (Google, Terminverwaltung)
Komfortable Backups mit Keep (Datensicherung)
Programm des Monats: Mirage (Bildbearbeitung)
Kazehakase (Browser)

Anleitungen, Tipps & Tricks
Meebo (Instant Messaging)
Wacom Graphiktablett unter Linux (Hardware)
Eine Einführung in LaTeX Beamer (LaTeX, Präsentation)
Tipps & Tricks (Konsole)
WLAN-Workaround für Feisty (Hardware, Ubuntu 7.04 "Feisty Fawn")

Linux allgemein
Ubuntu-Geschichte im Blick – Teil 2: Hoary Hedgehog (Ubuntu 5.04 "Hoary Hedgehog")
Veranstaltungskalender

Inhalt abgleichen