Freie Projekte

freiesMagazin 09/2016

freiesMagazin 09/2016 Titelseite

freiesMagazin 09/2016

Themen dieser Ausgabe sind u.a.

Slackware 14.2
Die älteste noch aktive Linux-Distribution hat nach längerer Entwicklungszeit die neue Version 14.2 veröffentlicht. Bemerkenswert wenig hat sich seit Version 14.1 getan. Der Artikel gibt eine kleine Übersicht über die Änderungen.

ImageMagick
Mit ImageMagick lassen sich per Kommandozeile Bilder bearbeiten und erstellen. Es bietet viele Manipulationen und verschiedene Möglichkeiten, Bilder zu erzeugen. ImageMagick ist besonders gut zur automatischen Bearbeitung vieler Bilder geeignet. In diesem Artikel wird anhand mehrerer Beispiele die Anwendung gezeigt.

Download

Ausgabe 09/2016 als PDF (2294 KB)
Ausgabe 09/2016 als EPUB mit Bildern (1133 KB)
Ausgabe 09/2016 als EPUB ohne Bilder (50 KB)
Ausgabe 09/2016 als HTML mit Bildern (1538 KB)
Ausgabe 09/2016 als HTML ohne Bilder (154 KB)

Kompletter Inhalt

In Klammern findet man beschreibende Tags, um die Artikel leichter einer Kategorie zuordnen zu können.

Linux allgemein
„Slackware 14.2“ von Hans-Joachim Baader (Distribution)
„Der August im Kernelrückblick“ von Mathias Menzer (Kernel)

Anleitungen
„ImageMagick – eine Einführung“ von Dr. Diether Knof (Bildbearbeitung, Freie Projekte, Grafik)

Software
„Podcasts mit Audacity“ von Holger Reibold (Audio, Freie Projekte, Multimedia)
„Einführung in Gregorio 4.1.4“ von Stephan Tilch (Community, Freie Projekte, Musik)

Community
„Eine Geschichte von Linux – Teil 2“ von Jakob Moser (Community, Freie Projekte, Linux allgemein)
„Rezension: Blender 2.7 – Das umfassende Handbuch“ von Martin Stock (Buch, Freie Projekte, Multimedia, Rezension)
„Rezension: Adventures in Arduino“ von Jochen Schnelle (Arduino, Buch, Rezension)

Autoren dieser Ausgabe

Hans-Joachim Baader (Webseite)
Dr. Diether Knof
Mathias Menzer (Webseite)
Jakob Moser
Holger Reibold (Webseite)
Jochen Schnelle (Webseite)
Martin Stock
Stephan Tilch

freiesMagazin 07/2016

freiesMagazin 07/2016 Titelseite

freiesMagazin 07/2016

Themen dieser Ausgabe sind u.a.

Tomb Raider – Neugeburt einer Heldin
Beim Neustart des Spieleklassikers „Tomb Raider“ muss eine junge Archäologin über sich hinauswachsen, zahlreiche Gefahren überstehen und einer Sekte das Handwerk legen. Das neue „Tomb Raider“ hat nicht viel mit der alten Serie gemein, denn Action, Drama, vor allem aber eine allgegenwärtige Gewalt dominieren. Spaß macht's trotzdem – jetzt auch unter Linux.

Vortasten mit Emacs-Lisp
Im Artikel „Emacs – Moderne Antike“ wurden bereits einige Vorzüge von Emacs vorgestellt. Ein besonderes Merkmal von Emacs ist, dass es sich um einen Editor handelt der in einen Interpreter eingebettet ist. Dies lässt es zu Emacs sogar während seiner Ausführung beinahe nach Belieben anzupassen. Um dieses Potential nutzen zu können, ist es wichtig sich mit den Grundzügen der programminternen Sprache Emacs Lisp, sowie mit den teilweise ungewohnten Begriffen und Konzepten von Emacs vertraut zu machen. Das Ändern von Tastenbelegungen ist ein guter Einstieg sich darin zu üben und Thema dieses Artikels.

Download

Ausgabe 07/2016 als PDF (3704 KB)
Ausgabe 07/2016 als EPUB mit Bildern (2946 KB)
Ausgabe 07/2016 als EPUB ohne Bilder (40 KB)
Ausgabe 07/2016 als HTML mit Bildern (3093 KB)
Ausgabe 07/2016 als HTML ohne Bilder (122 KB)

Kompletter Inhalt

In Klammern findet man beschreibende Tags, um die Artikel leichter einer Kategorie zuordnen zu können.

Linux allgemein
„Ubuntu und Kubuntu 16.04 LTS“ von Hans-Joachim Baader (Distribution, Kubuntu, Ubuntu)
„Der Juni im Kernelrückblick“ von Mathias Menzer (Kernel)

Software
„Tomb Raider – Neugeburt einer Heldin“ von Mirko Lindner (Kommerzielle Software, Spiele)
„Vortasten mit Emacs-Lisp“ von Clemens Radermacher (Editor, Linux allgemein)
„Audacity 2.1 – Teil II“ von Holger Reibold (Audio, Freie Projekte, Multimedia)

Community
„Rezension: Linux Mint – der praktische Einstieg“ von Martin Stegmeyer (Buch, Distribution, Rezension)

Autoren dieser Ausgabe

Hans-Joachim Baader (Webseite)
Mirko Lindner (Webseite)
Mathias Menzer (Webseite)
Clemens Radermacher
Holger Reibold (Webseite)
Martin Stegmeyer

freiesMagazin 06/2016

freiesMagazin 06/2016 Titelseite

freiesMagazin 06/2016

Themen dieser Ausgabe sind u.a.

Ubuntu unter Windows ausprobiert
Microsoft hat auf der Entwicklerkonferenz Build 2016 einigermaßen überraschend verraten, dass in zukünftigen Windows-Versionen die Bash sowie eine ganze Sammlung von Linux-Tools auf der Basis von Ubuntu 14.04 integriert werden soll. Der Artikel gibt einen ersten Eindruck des „Windows-Subsystems für Linux“, das Microsoft bereitstellt, um Ubuntu ohne Virtualisierung unter Windows laufen zu lassen.

Linux-Distributionen im Vergleich – eine etwas andere Auswahl
In dem Artikel werden eine Reihe von Linux-Distributionen vorgestellt, die nicht so bekannt sind wie die klassischen „großen“ Distributionen oder nicht so häufig verwendet werden, weil sie entweder für spezielle Anwendungen oder für einen besonderen Benutzerkreis konzipiert sind. Ziel ist es, diese Distributionen ein bisschen näher kennenzulernen, damit man weiß, was zur Verfügung steht, wenn man einmal etwas ganz bestimmtes braucht.

Audacity 2.1 – Teil I
Aus verschiedenen Gründen ist Audacity der beliebteste freie Audio-Editor. Im Internetzeitalter hat man sich daran gewöhnt, dass viele Programme kostenlos verfügbar sind, aber dennoch eine hohe Professionalität aufweisen. In die Riege der besten Open-Source-Werkzeuge reiht sich auch Audacity ein. Ob man nun die Schallplatten- oder Kassettensammlung digitalisieren, Videos nachvertonen oder das eigene Gitarrenspiel oder den Bandauftritt aufnehmen und bearbeiten möchte – all das ist mit Audacity möglich.

Download

Ausgabe 06/2016 als PDF (1806 KB)
Ausgabe 06/2016 als EPUB mit Bildern (929 KB)
Ausgabe 06/2016 als EPUB ohne Bilder (79 KB)
Ausgabe 06/2016 als HTML mit Bildern (1058 KB)
Ausgabe 06/2016 als HTML ohne Bilder (156 KB)

Kompletter Inhalt

In Klammern findet man beschreibende Tags, um die Artikel leichter einer Kategorie zuordnen zu können.

Linux allgemein
„Ubuntu unter Windows ausprobiert“ von Michael Kofler (Distribution, Ubuntu, Windows)
„Linux-Distributionen im Vergleich – eine etwas andere Auswahl“ von Alexander Blesius (Distribution, Gentoo)
„Der Mai im Kernelrückblick“ von Mathias Menzer (Kernel)

Anleitungen
„Docker im Schuleinsatz“ von Marco Bakera (Freie Projekte, Virtualisierung, Wissen und Bildung)

Software
„Audacity 2.1 – Teil I“ von Holger Reibold (Audio, Freie Projekte, Multimedia)
„Test: Tomb Raider – Reboot der Serie“ von Arndt Wiechens (Kommerzielle Software, Spiele)

Community
„Interview mit dem Musiker Daniel Schlep“ von Dominik Wagenführ (Community, Interview, Multimedia, Musik)
„Rezension: Python for Data Science For Dummies“ von Christian Schnell (Buch, Programmierung, Python, Rezension)
„Rezension: Scratch, Arduino & Raspberry Pi“ von Jochen Schnelle (Arduino, Buch, Raspberry Pi, Rezension)

Autoren dieser Ausgabe

Marco Bakera (Webseite)
Alexander Blesius
Michael Kofler (Webseite)
Mathias Menzer (Webseite)
Holger Reibold (Webseite)
Christian Schnell
Jochen Schnelle (Webseite)
Dominik Wagenführ (Webseite)
Arndt Wiechens (Webseite)

freiesMagazin 05/2016

freiesMagazin 05/2016 Titelseite

freiesMagazin 05/2016

Themen dieser Ausgabe sind u.a.

Die Neuerungen von Ubuntu 16.04 „Xenial Xerus“
Am 21. April wurde Ubuntu 16.04 „Xenial Xerus“ (übersetzt „gastfreundliches Kap-Borstenhörnchen“) veröffentlicht, die sechste Long-Term-Support-Version (kurz LTS) von Ubuntu mit fünf Jahren Support für das Grundsystem und die Benutzeroberfläche „Unity“, wobei die Derivate auch kürzere Support-Zeiträume haben können. Der Artikel erklärt die Änderungen der neuen Version.

Inkscape für Einsteiger – Teil II: Praxis
Dies ist der zweite Teil des Inkscape-Workshops für Einsteiger. Wer sich unter den Begriffen „Vektorgrafik“, „SVG“, „Open Source“, „Pfad“ und „Community“ noch nichts vorstellen kann, schaut sich besser zunächst Teil I des Workshops (freiesMagazin 04/2016) an, um etwas über die Grundprinzipien von Vektorgrafiken zu erfahren. Im zweiten Teil taucht man mehr in die Praxis ein.

Interview mit Ulrich Berens von LUKi e. V.
Kirche und Linux? Passt das zusammen, wenn man von eventuellen Meinungsverschiedenheiten des „richtigen“ Glaubens absieht? Ulrich Berens, 1. Vorsitzende des LUKi e. V. (Linux User im Bereich der Kirchen) verrät, wie und ob das klappt.

Download

Ausgabe 05/2016 als PDF (1369 KB)
Ausgabe 05/2016 als EPUB mit Bildern (558 KB)
Ausgabe 05/2016 als EPUB ohne Bilder (43 KB)
Ausgabe 05/2016 als HTML mit Bildern (671 KB)
Ausgabe 05/2016 als HTML ohne Bilder (142 KB)

Kompletter Inhalt

In Klammern findet man beschreibende Tags, um die Artikel leichter einer Kategorie zuordnen zu können.

Linux allgemein
„Die Neuerungen von Ubuntu 16.04 „Xenial Xerus““ von Julius Cordes (Distribution, Kubuntu, Ubuntu)
„Der April im Kernelrückblick“ von Mathias Menzer (Kernel)

Anleitungen
„Inkscape für Einsteiger – Teil II: Praxis“ von Maren Hachmann (Bildbearbeitung, Freie Projekte, Grafik)

Community
„Interview mit Ulrich Berens von LUKi e. V.“ von Dominik Wagenführ (Community, Interview)
„Rezension: Effektives modernes C++“ von Werner Ziegelwanger (Buch, Programmierung, Rezension)
„Rezension: Two Scoops of Django“ von Jochen Schnelle (Buch, Internet, Rezension)
„Rezension: Das ZEN von Pandoc“ von Kai Welke (Buch, Mobil, Rezension)

Magazin
freiesMagazin-XML-API Dokumentation“ (Community, Magazin, XML)

Autoren dieser Ausgabe

Julius Cordes (Webseite)
Maren Hachmann (Webseite)
Mathias Menzer (Webseite)
Jochen Schnelle (Webseite)
Dominik Wagenführ (Webseite)
Kai Welke

freiesMagazin 04/2016

freiesMagazin 04/2016 Titelseite

freiesMagazin 04/2016

Themen dieser Ausgabe sind u.a.

Domainserver für kleines Geld und große Ansprüche
Dieser Artikel stellt den Aufbau eines Servers für eine kleine (private) Domain vor, bei dem die zur Verfügung zu stellenden Dienste in virtuellen Maschinen gekapselt sind. Zwar kann man auch als Linux-Anfänger ein solches System aufsetzen, jedoch helfen gute Vorkenntnisse dabei, ein solches System schneller aufbauen zu können.

Inkscape für Einsteiger – Teil I
Dieser Artikel richtet sich an Anfänger im Bereich Vektorgrafik, die sich jedoch bereits mit einfacher Bildbearbeitung (z. B. Fotos nachbearbeiten) auskennen. Er gibt nicht nur eine Einführung in die Grundlagen, die benötigt werden, um das Prinzip „Vektorgrafik“ zu verstehen, sondern erklärt auch, wie Inkscape eigentlich entsteht.

Emacs – Moderne Antike
Das ursprünglich von Richard Stallman als Texteditor entwickelte Projekt GNU Emacs ist heute weit vielseitiger einsetzbar als es vermutlich je beabsichtigt war – dank seiner Programmierbarkeit und hervorragenden Integration mit Linux. Dieser Artikel soll einen Überblick dazu vermitteln und die Installation sowie einige Einrichtungsmöglichkeiten vorstellen.

Download

Ausgabe 04/2016 als PDF (2439 KB)
Ausgabe 04/2016 als EPUB mit Bildern (1188 KB)
Ausgabe 04/2016 als EPUB ohne Bilder (85 KB)
Ausgabe 04/2016 als HTML mit Bildern (1364 KB)
Ausgabe 04/2016 als HTML ohne Bilder (180 KB)

Kompletter Inhalt

In Klammern findet man beschreibende Tags, um die Artikel leichter einer Kategorie zuordnen zu können.

Linux allgemein
„Der März im Kernelrückblick“ von Mathias Menzer (Kernel)

Anleitungen
„Domainserver für kleines Geld und große Ansprüche“ von Rolf Schmidt (Netzwerk, Server, Virtualisierung)
„Inkscape für Einsteiger – Teil I: Grundlagen“ von Maren Hachmann (Bildbearbeitung, Freie Projekte, Grafik)

Software
„Emacs – Moderne Antike“ von Clemens Radermacher (Editor, Linux allgemein)
„VirtualBox 5.0 – Der Einstieg“ von Holger Reibold (Virtualisierung)
„Pacman – Der Paketmanager von Arch Linux“ von Jakob Moser (Arch Linux, Paketverwaltung)

Community
„Rezension: Datenanalyse mit Python“ von Jochen Schnelle (Buch, Python, Rezension)
„Rezension: R for Dummies“ von Jens Dörpinghaus (Buch, Rezension, Wissen und Bildung)
„Hacks für die Digitale Fotografie“ von Karsten Günther (Arduino, Buch, Hardware, Raspberry Pi, Rezension)

Autoren dieser Ausgabe

Jens Dörpinghaus
Karsten Günther
Maren Hachmann (Webseite)
Mathias Menzer (Webseite)
Jakob Moser
Clemens Radermacher
Holger Reibold (Webseite)
Rolf Schmidt
Jochen Schnelle (Webseite)

freiesMagazin 03/2016

freiesMagazin 03/2016 Titelseite

freiesMagazin 03/2016

Themen dieser Ausgabe sind u.a.

Typo3 im Einsatz
Im Typo3-CMS-Artikel der Februarausgabe von freiesMagazin ging es um eine Einführung in das Open Source Content Management System (CMS), dessen Installation und die Spracheinstellungen in Deutsch. Der Artikel beschreibt erste Tests und Einstellungen im Backend des Systems, das Erstellen von Seiten und ersten Inhalten.

Moneyplex 16 Business
Die Banking-Software Moneyplex geht nach knapp drei Jahren Wartezeit in die nächste Runde: Moneyplex 16 bringt neben einer erneuerten Oberfläche diverse neue Funktionen mit. Neu ist unter anderem die Implementation der photoTAN- und pushTAN-Verfahren, Multiselektion und Multiändern von Zahlungen und eine Anzeige der unterstützten Geschäftsvorfälle eines Kontos.

XCOM 2 – Der Widerstand
Strategieveteranen erinnern sich sicher noch gern an das 1994 veröffentlichte „UFO: Enemy Unknown“. Der Titel von Microprose sowie auch die direkten Nachfolger hinterließen durchaus große Fußstapfen. In diese tritt seit der Veröffentlichung von „XCOM: Enemy Unknown“ im Jahre 2012 das Studio Firaxis Games mit einigem Erfolg. Am 5. Februar 2016 ist nun der Nachfolger „XCOM 2“ als Day-One-Release auch für SteamOS/Linux erschienen. Das Spiel wurde, wie schon der Vorgänger, von Feral Interactive portiert.

Download

Ausgabe 03/2016 als PDF (2647 KB)
Ausgabe 03/2016 als EPUB mit Bildern (1946 KB)
Ausgabe 03/2016 als EPUB ohne Bilder (69 KB)
Ausgabe 03/2016 als HTML mit Bildern (2205 KB)
Ausgabe 03/2016 als HTML ohne Bilder (134 KB)

Kompletter Inhalt

In Klammern findet man beschreibende Tags, um die Artikel leichter einer Kategorie zuordnen zu können.

Linux allgemein
„Kurztipp: Freie Welten“ von Jochen Stärk (Freie Projekte, Multimedia, Spiele)
„Der Februar im Kernelrückblick“ von Mathias Menzer (Kernel)

Anleitungen
„Typo3 im Einsatz“ von Martin Stock (Freie Projekte, Installation, Internet)

Software
„Moneyplex 16 Business“ von Mirko Lindner (Büro, Finanzen, Kommerzielle Software)
„XCOM 2 – Der Widerstand“ von Arndt Wiechens (Kommerzielle Software, Spiele)
„Humble Indie Bundle 16: Neun Spiele für Linux“ von Dominik Wagenführ (Kommerzielle Software, Spiele)

Community
„Rezension: GIMP 2.8 – Für digitale Fotografie und Webdesign“ von Martin Stock (Buch, GIMP, Grafik, Rezension)
„Rezension: Network Attacks and Exploitation“ von Martin Stegmeyer (Buch, Internet, Netzwerk, Rezension, Sicherheit)
„Rezension: Linux Essentials“ von Christian Nelke (Buch, Linux allgemein, Rezension)
„Rezension: Linux Bible“ von Werner Ziegelwanger (Buch, Linux allgemein, Rezension)

Autoren dieser Ausgabe

Mirko Lindner (Webseite)
Mathias Menzer (Webseite)
Christian Nelke
Martin Stegmeyer
Martin Stock
Jochen Stärk
Dominik Wagenführ (Webseite)
Arndt Wiechens (Webseite)
Werner Ziegelwanger (Webseite)

freiesMagazin 02/2016

freiesMagazin 02/2016 Titelseite

freiesMagazin 02/2016

Themen dieser Ausgabe sind u.a.

dCore
Die leichtgewichtige Distribution dCore basiert auf Tiny Core und greift auf den Softwarebestand von Ubuntu bzw. Debian zu. Nach einer allgemeinen Einführung wird in dem Artikel eine schrittweise Anleitung für eine Testinstallation auf einem USB-Stick gegeben.

Einführung in Typo3
In dem Artikel wird die Geschichte von Typo3 und die Installation dieses Content Management Systems auf einem lokalen Rechner mit Linux Mint beschrieben.

Review: Steam Controller
Mit dem Steam Controller möchte Valve seine Steamboxen mit Steam OS wohnzimmertauglich machen. Ob die außergewöhnlichen Bedienkonzepte auch unter Ubuntu funktionieren, soll in dem Artikel geklärt werden.

Download

Ausgabe 02/2016 als PDF (1780 KB)
Ausgabe 02/2016 als EPUB mit Bildern (814 KB)
Ausgabe 02/2016 als EPUB ohne Bilder (82 KB)
Ausgabe 02/2016 als HTML mit Bildern (1022 KB)
Ausgabe 02/2016 als HTML ohne Bilder (173 KB)

Kompletter Inhalt

In Klammern findet man beschreibende Tags, um die Artikel leichter einer Kategorie zuordnen zu können.

Linux allgemein
„dCore“ von Stefan Müller (Distribution, Installation)
„Kurztipp: Unerwünschte grep-Ausgaben vermeiden“ von Hans-Joachim Baader (Konsole, Tipps&Tricks)
„Der Jahreswechsel im Kernelrückblick“ von Mathias Menzer (Kernel)

Anleitungen
„Einführung in Typo3“ von Martin Stock (Freie Projekte, Installation, Internet)
„GitLab Continuous Integration“ von Christian Stankowic (Git, Softwareentwicklung, Versionsverwaltung)

Hardware
„Review: Steam Controller“ von Robert Kurz (Hardware, Spiele)

Community
„Rezension: Professional Python“ von Jochen Schnelle (Buch, Programmierung, Python, Rezension)
„Rezension: Open Source und Schule – Warum Bildung Offenheit braucht“ von Dominik Wagenführ (Buch, Rezension, Wissen und Bildung)
„Rezension: Das Sketchnote-Arbeitsbuch“ von Dominik Wagenführ (Buch, Rezension)
„Rezension: Linux-Server – Das umfassende Handbuch“ von Matthias Sitte (Buch, Rezension, Server)

Autoren dieser Ausgabe

Hans-Joachim Baader (Webseite)
Robert Kurz
Mathias Menzer (Webseite)
Stefan Müller
Jochen Schnelle (Webseite)
Matthias Sitte (Webseite)
Christian Stankowic (Webseite)
Martin Stock
Dominik Wagenführ (Webseite)

freiesMagazin 11/2015

freiesMagazin 11/2015 Titelseite

freiesMagazin 11/2015

Themen dieser Ausgabe sind u.a.

Eine Geschichte von Linux
In diesem Artikel wird die historische Entwicklung von Linux von den ersten Schritten in den Bell Laboratories im Jahre 1965 bis zur Präsentation von Linux 1994 durch Linus Torvalds nacherzählt.

WPS Office im Test
Im Linux-Ökosystem gibt es eigentlich für jeden denkbaren Einsatzzweck verschiedene Programme. Das reicht von den Desktopoberflächen bis hin zum Terminal. Lediglich beim Kernel lassen einem die Distributoren selten eine Wahl – wobei Debian hier eine Ausnahme bildet. Eine Ausnahme ist hier der Office-Bereich. In diesen gehört die Office-Suite WPS Office, die in diesem Artikel vorgestellt wird.

I2P unter Ubuntu auf dem Raspberry Pi 2 installieren
Das „Invisible Internet Project“ ist ein Overlay-Netz, welches einen hohen Grad an Anonymisierung bietet. Aufgrund seines geringen Stromverbrauchs eignet sich ein Raspberry Pi hervorragend dazu, einen I2P-Router in Betrieb zu nehmen und damit das Netzwerk zu unterstützen. Der Artikel erklärt, wie man I2P unter Ubuntu auf dem Raspberry Pi installieren kann.

Download

Ausgabe 11/2015 als PDF (986 KB)
Ausgabe 11/2015 als EPUB mit Bildern (287 KB)
Ausgabe 11/2015 als EPUB ohne Bilder (64 KB)
Ausgabe 11/2015 als HTML mit Bildern (431 KB)
Ausgabe 11/2015 als HTML ohne Bilder (124 KB)

Kompletter Inhalt

In Klammern findet man beschreibende Tags, um die Artikel leichter einer Kategorie zuordnen zu können.

Linux allgemein
„Eine Geschichte von Linux“ von Jakob Moser (Community, Freie Projekte, Linux allgemein)
„Der Oktober im Kernelrückblick“ von Mathias Menzer (Kernel)

Software
„WPS Office im Test“ von Gerrit Kruse (Freie Projekte, Office-Suite, Wissen und Bildung)
„I2P unter Ubuntu auf dem Raspberry Pi 2 installieren“ von Manuel Haake (Internet, Netzwerk, Raspberry Pi, Sicherheit, Ubuntu)

Community
„Rezension: Software-Dokumentation mit Sphinx“ von Jochen Schnelle (Buch, Dokumentation, Rezension)
„Rezension: Software Testing – Concepts and Operations“ von Sujeevan Vijayakumaran (Buch, Programmierung, Rezension)
„Rezension: Entwurfsmuster von Kopf bis Fuß“ von Stefan Wichmann (Buch, Java, Programmierung, Rezension)
„Rezension: Let's Play Minecraft: Dein Redstone-Guide“ von Volkmar Mai (Buch, Rezension, Spiele)

Autoren dieser Ausgabe

Manuel Haake
Gerrit Kruse (Webseite)
Volkmar Mai
Mathias Menzer (Webseite)
Jakob Moser
Jochen Schnelle (Webseite)
Sujeevan Vijayakumaran (Webseite)
Stefan Wichmann (Webseite)

freiesMagazin 10/2015

freiesMagazin 10/2015 Titelseite

freiesMagazin 10/2015

Themen dieser Ausgabe sind u.a.

Proprietär vs. Open Source – Die ewige Debatte um die Sicherheit
Die Sicherheit von Open-Source-Software ist ein häufig diskutierter Aspekt, wenn es um das Verhältnis von proprietärer und quelloffener Software geht. Besonders von Seiten der Open-Source-Gemeinde wird gerne der Sicherheitsaspekt von Open-Source-Software hervorgehoben. Wie immer bei einer ideologisch unterfütterten Debatte wird es mit Begriffen, Szenarien und Argumenten nicht immer so genau genommen. Der Artikel soll etwas mehr Aufklärung bieten.

Shell Command Injection – Wie fremder Text in das Terminal gelangt
Man möchte sicher nicht, dass ein Fremder einen Befehl in das Terminal eingibt. Und doch kann es genau dazu kommen, wenn Skripte auf dem System Sicherheitslücken aufweisen, die es einem Angreifer erlauben, beliebigen Schadcode auszuführen. Eine dieser Sicherheitslücken ist die sogenannte „Shell Command Injection“ oder auch „Shell Injection“, über die in diesem Artikel informiert werden soll.

Firefox 2.5 – Update des Mozilla Flame
In freiesMagazin 01/2015 wurde das Mozilla Flame vorgestellt. Als Betriebssystem setzt das Gerät auf das hauseigene Firefox OS, auf welches auch im Test eingegangen wird. Neben der recht alten Version 1.3 wurde ein Update auf Firefox 2.0 vollzogen und vorgestellt, was aber nicht überzeugen konnte. Dieser Artikel zeigt, wie ein manuelles Update auf Version 2.5 aussieht und welche Neuerungen im Betrieb auffallen.

Download

Ausgabe 10/2015 als PDF (881 KB)
Ausgabe 10/2015 als EPUB mit Bildern (219 KB)
Ausgabe 10/2015 als EPUB ohne Bilder (69 KB)
Ausgabe 10/2015 als HTML mit Bildern (298 KB)
Ausgabe 10/2015 als HTML ohne Bilder (134 KB)

Kompletter Inhalt

In Klammern findet man beschreibende Tags, um die Artikel leichter einer Kategorie zuordnen zu können.

Linux allgemein
„Proprietär vs. Open Source – Die ewige Debatte um die Sicherheit“ von Gerrit Kruse (Linux allgemein, Sicherheit)
„Der September im Kernelrückblick“ von Mathias Menzer (Kernel)

Anleitungen
„Shell Command Injection – Wie fremder Text in das Terminal gelangt“ von Bernd Dietzel (Programmierung, Python, Sicherheit)

Software
„Firefox 2.5 – Update des Mozilla Flame“ von Dominik Wagenführ (Distribution, Firefox, Hardware, Mobil, Mozilla)

Hardware
„Labdoo: Ausgediente Laptops mit Linux für Bildungseinrichtungen“ von Sujeevan Vijayakumaran (Freie Projekte, Hardware, Wissen und Bildung)

Community
„Rezension: Python 3 – Das umfassende Handbuch“ von Jochen Schnelle (Buch, Python, Rezension)
„Rezension: Ha3k3ln+Str1ck3n für Geeks“ von Christina Möller (Buch, Hardware, Rezension)
„Rezension: Professionell entwickeln mit JavaScript“ von Sujeevan Vijayakumaran (Buch, JavaScript, Programmierung, Rezension)
„Rezension: Entwurfsmuster – Das umfassende Handbuch“ von Dominik Wagenführ (Buch, Programmierung, Rezension)

Autoren dieser Ausgabe

Bernd Dietzel (Webseite)
Gerrit Kruse (Webseite)
Mathias Menzer (Webseite)
Christina Möller
Jochen Schnelle (Webseite)
Sujeevan Vijayakumaran (Webseite)
Dominik Wagenführ (Webseite)

freiesMagazin 09/2015

freiesMagazin 09/2015 Titelseite

freiesMagazin 09/2015

Themen dieser Ausgabe sind u.a.

OpenBSD – Einmal Kugelfisch, bitte.
OpenBSD legt als Teil der BSD-Familie seinen Fokus auf Sicherheit und Korrektheit. Dementsprechend hält es für Linux-Nutzer einige interessante Dinge bereit. Der Artikel bietet einen Überblick über das OpenBSD-Projekt und seine Eigenheiten.

Spiele-Kurzvorstellung aus dem Humble PC & Android Bundle 13
Im August gab es das Humble PC & Android Bundle 13, das zehn Spiele für Linux bereit hielt, die auch jetzt nachträglich noch über den Humble Store, Steam oder die Entwickler-Webseite zu beziehen sind. Der Artikel soll die Spiele kurz vorstellen.

Review: bq Aquaris E5 – Ubuntu Edition
Das zweite Ubuntu Phone auf dem Markt ist auch das zweite Gerät vom spanischen Hersteller bq. Das E5 ist seit wenigen Wochen erhältlich und ist quasi der größere Bruder vom E4.5, des ersten Ubuntu Phones, das im Februar erstmals in den Verkauf ging.

Download

Ausgabe 09/2015 als PDF (4734 KB)
Ausgabe 09/2015 als EPUB mit Bildern (3644 KB)
Ausgabe 09/2015 als EPUB ohne Bilder (80 KB)
Ausgabe 09/2015 als HTML mit Bildern (3955 KB)
Ausgabe 09/2015 als HTML ohne Bilder (158 KB)

Kompletter Inhalt

In Klammern findet man beschreibende Tags, um die Artikel leichter einer Kategorie zuordnen zu können.

Linux allgemein
„Fedora 22“ von Hans-Joachim Baader (Distribution, Fedora)
„OpenBSD – Einmal Kugelfisch, bitte.“ von Ronny Schneider (BSD, Distribution)
„Projektvorstellung: Distrochooser“ von Christoph Müller (Distribution, Freie Projekte, Linux allgemein)
„Der August im Kernelrückblick“ von Mathias Menzer (Kernel)

Software
„Spiele-Kurzvorstellung aus dem Humble PC & Android Bundle 13“ von Dominik Wagenführ (Kommerzielle Software, Spiele)

Hardware
„Review: bq Aquaris E5 – Ubuntu Edition“ von Sujeevan Vijayakumaran (Hardware, Ubuntu)

Community
„Rezension: Python GE-PACKT“ von Jochen Schnelle (Buch, Python, Rezension)
„Rezension: Das Sketchnote-Handbuch“ von Dominik Wagenführ (Buch, Rezension)
„Rezension: PHP 5.6 und MySQL“ von Jens Dörpinghaus (Buch, PHP, Rezension)
„Rezension: Meteor“ von Jochen Schnelle (Buch, JavaScript, Rezension)
„Rezension: NFC mit Android und Arduino“ von Sujeevan Vijayakumaran (Android, Arduino, Buch, Hardware, Rezension)

Autoren dieser Ausgabe

Hans-Joachim Baader (Webseite)
Jens Dörpinghaus
Mathias Menzer (Webseite)
Christoph Müller (Webseite)
Ronny Schneider (Webseite)
Jochen Schnelle (Webseite)
Sujeevan Vijayakumaran (Webseite)
Dominik Wagenführ (Webseite)

freiesMagazin 05/2015

freiesMagazin 05/2015 Titelseite

freiesMagazin 05/2015

Themen dieser Ausgabe sind u.a.

Einführung in LilyPond 2.18.2
LilyPond ist eine weit verbreitete Open-Source-Notationssoftware, welche innerhalb kurzer Zeit einen Einstieg in die Musiknotation am Computer ermöglicht. Mit der frei verfügbaren Benutzeroberfläche „Frescobaldi“ wird die Bedienbarkeit von LilyPond deutlich erleichtert. Nach einem Überblick über andere verfügbare Notationsprogramme werden im Rahmen dieses Textes die grundlegenden Notationsfunktionen von LilyPond dargestellt und erklärt.

Impress.js-basierte Präsentationen mit Hovercraft
In den letzten Jahren ist eine ganze Reihe von freien Präsentations-Frameworks entstanden, die auf die Kombination von HTML, CSS und JavaScript setzen. Die damit erzeugten Folien können flexibel mit einem Browser gezeigt werden. Außerdem lassen sich die umfangreichen Transformations- und Transitions-Eigenschaften von CSS3 für ästhetisch ansprechende Präsentationen einsetzen. In diesem Artikel wird der Generator Hovercraft vorgestellt, der dabei hilft, Impress.js-Präsentationen zu erzeugen.

Gesundheit am PC
Man kennt das sicher: Man sitzt täglich viel – und dann auch noch am PC. Dass das für den Körper nicht gut sein kann, ist wohl offensichtlich. Die bekanntesten Erscheinungen nach zu langer Zeit am PC sind das RSI-Syndrom und Rückenschmerzen. Aber auch die Augen können von zu grellem Licht ermüden bzw. schmerzen. Der Artikel bietet einige Tipps, wie am Computer gearbeitet werden kann, ohne sich gesundheitlich zu schädigen.

Download

Ausgabe 05/2015 als PDF (1023 KB)
Ausgabe 05/2015 als EPUB mit Bildern (245 KB)
Ausgabe 05/2015 als EPUB ohne Bilder (66 KB)
Ausgabe 05/2015 als HTML mit Bildern (325 KB)
Ausgabe 05/2015 als HTML ohne Bilder (134 KB)

Kompletter Inhalt

In Klammern findet man beschreibende Tags, um die Artikel leichter einer Kategorie zuordnen zu können.

Linux allgemein
„Der April im Kernelrückblick“ von Mathias Menzer (Kernel)

Anleitungen
„Einführung in LilyPond 2.18.2“ von Alexander Tolios (Freie Projekte, Musik)

Software
„Impress.js-basierte Präsentationen mit Hovercraft“ von Daniel Stender (Büro, JavaScript, Präsentation)

Community
„Gesundheit am PC“ von Yannic Haupenthal (Büro, Freie Projekte, Tipps&Tricks)
„Rezension: Linux-Server für Einsteiger“ von Stefan Wichmann (Buch, Rezension, Server)
„Rezension: C Programming in Easy Steps“ von Jochen Schnelle (Buch, Programmierung, Rezension)
„Rezension: Vorgehensmuster für Software-Architektur“ von Matthias Sitte (Buch, Programmierung, Rezension)
„Rezension: Apps entwickeln mit Android Studio – Video Training“ von Sujeevan Vijayakumaran (Android, Buch, Programmierung, Rezension)

Autoren dieser Ausgabe

Yannic Haupenthal (Webseite)
Mathias Menzer (Webseite)
Jochen Schnelle (Webseite)
Matthias Sitte (Webseite)
Daniel Stender (Webseite)
Alexander Tolios
Sujeevan Vijayakumaran (Webseite)
Stefan Wichmann (Webseite)

freiesMagazin 04/2015

freiesMagazin 04/2015 Titelseite

freiesMagazin 04/2015

Themen dieser Ausgabe

Octave – Teil 3: Numerische Integration und Matrizen
Nachdem im zweiten Teil der Octave-Reihe Funktionen und das Plotten von Graphen behandelt wurden, geht es im dritten Teil an eher komplexe Themen wie die Programmierung und das Entwerfen von eigenen Funktionen. Auch werden Vektoren und Matrizen ausführlich behandelt.

Android Google-frei konfigurieren und Alternativen einrichten
Android ist das populärste und am weitesten verbreitete Smartphone-Betriebssystem. Obwohl es auf freier Software basiert, ist in der Standardversion eine enge Verzahnung zu Google und seinen Diensten gegeben. Dieser Artikel richtet sich an alle Anwender mit Grundkenntnissen in Linux und fortgeschrittenen Kenntnissen in Android, die die Kontrolle über ihr Gerät zurückerobern wollen und durch ein Google-freies Android den Datenverkehr zum Google-Server und Telefonressourcen einsparen wollen.

Ubuntu Phone: Das bq Aquaris E4.5 näher angeschaut
Vor zwei Jahren wurde das Projekt „Ubuntu Touch“ bei Canonical aus der Taufe gehoben. Jetzt läuft der Verkauf des ersten Ubuntu-Smartphones des spanischen Herstellers bq an. Weitere Geräte von Meizu folgen im Laufe des Jahres. In diesem Artikel werden sowohl das Betriebssystem als auch das Smartphone von bq genauer unter die Lupe genommen.

Download

Ausgabe 04/2015 als PDF (2469 KB)
Ausgabe 04/2015 als EPUB mit Bildern (1733 KB)
Ausgabe 04/2015 als EPUB ohne Bilder (68 KB)
Ausgabe 04/2015 als HTML mit Bildern (2026 KB)
Ausgabe 04/2015 als HTML ohne Bilder (140 KB)

Kompletter Inhalt

In Klammern findet man beschreibende Tags, um die Artikel leichter einer Kategorie zuordnen zu können.

Linux allgemein
„Der März im Kernelrückblick“ von Mathias Menzer (Kernel)

Anleitungen
„Octave – Teil 3: Numerische Integration und Matrizen“ von Jens Dörpinghaus (Programmierung, Wissen und Bildung)
„Android Google-frei konfigurieren und Alternativen einrichten“ von Roman Buchheit (Android, Freie Projekte, Google)

Hardware
„Ubuntu Phone: Das bq Aquaris E4.5 näher angeschaut“ von Sujeevan Vijayakumaran (Hardware, Ubuntu)

Community
„Rezension: Network Hacking“ von Stefan Wichmann (Buch, Netzwerk, Rezension, Sicherheit)
„Rezension: Raspberry Pi Kochbuch“ von Jochen Schnelle (Buch, Raspberry Pi, Rezension)
„Rezension: Hello World! Programmieren für Kids und andere Anfänger“ von Vicki Ebeling (Buch, Programmierung, Python, Rezension)

Autoren dieser Ausgabe

Roman Buchheit
Jens Dörpinghaus
Vicki Ebeling
Mathias Menzer (Webseite)
Jochen Schnelle (Webseite)
Sujeevan Vijayakumaran (Webseite)
Stefan Wichmann (Webseite)

freiesMagazin 03/2015

freiesMagazin 03/2015 Titelseite

freiesMagazin 03/2015

Topthemen

Bildbearbeitung mit GIMP – Teil 3: Das Wichtigste zu den Ebenen
Mit den Ebenen stellt GIMP eines der wichtigsten Elemente für eine professionelle Bildbearbeitung zur Verfügung. Ebenen sind bei GIMP Container für separate Objekte, typischerweise kleine Bildteile aus dem aktuellen oder einem anderen Bild. Der dritte und letzte Teil der GIMP-Reihe zeigt, wie man mit Ebenen umgeht.

Privacy Guide – Anleitung zur Wahrung der Privatsphäre im Internet
„Die gute Nachricht: Wir wissen jetzt, das wir nicht paranoid sind! … die schlechte Nachricht: Wir werden alle überwacht. Jetzt und überall.“ – Angesichts zunehmender Überwachung des Internets und Kooperationen von Firmen mit Geheimdiensten ist es an der Zeit, die eigene Privatsphäre selbst zu schützen. Im Artikel wird beschrieben, welche Schritte notwendig sind, um das Recht auf Privatsphäre auch im Internet zu wahren.

To The Moon – Reise zum Mond
Die meisten Menschen haben Träume, die sie in ihrem Leben verwirklichen wollen. Als Kind möchte man Astronaut, Feuerwehrmann oder Superheld werden. Je nachdem, wie man die Jugend verlebt hat, festigt sich dieser Wunsch oder man schlägt eine ganze andere Richtung ein. Manchmal spielt das Leben aber anders als man es gerne hätte und so bedauert man auf dem Sterbebett, was man alles nicht erreicht hat. Wäre es nicht schön, wenn man zurückreisen und sein Leben ändern könnte, um seine Träume zu verwirklichen?

Download

Ausgabe 03/2015 als PDF (4113 KB)
Ausgabe 03/2015 als EPUB mit Bildern (2405 KB)
Ausgabe 03/2015 als EPUB ohne Bilder (115 KB)
Ausgabe 03/2015 als HTML mit Bildern (2683 KB)
Ausgabe 03/2015 als HTML ohne Bilder (273 KB)

Kompletter Inhalt

In Klammern findet man beschreibende Tags, um die Artikel leichter einer Kategorie zuordnen zu können.

Linux allgemein
„Batterien enthalten: Linux Mint Debian Edition (LMDE)“ von Christian Imhorst (Debian, Distribution, Ubuntu)
„Der Februar im Kernelrückblick“ von Mathias Menzer (Kernel)

Anleitungen
„Bildbearbeitung mit GIMP – Teil 3: Das Wichtigste zu den Ebenen“ von Die GIMPer (Bildbearbeitung, GIMP)
„Privacy Guide – Anleitung zur Wahrung der Privatsphäre im Internet“ von Marcus Möller (Browser, E-Mail, Firefox, Sicherheit, Verschlüsselung)
„Dynamische Dashboards mit AngularJS, D3.js und OpenCPU“ von Markus Herrmann und Markus Iwanczok (Freie Projekte, JavaScript, Programmierung)
„Spacewalk – Teil 5: Troubleshooting und Zukunft“ von Christian Stankowic (Netzwerk, Systemverwaltung, Systemüberwachung)

Software
„To The Moon – Reise zum Mond“ von Dominik Wagenführ (Kommerzielle Software, Spiele)
„ShareLaTeX“ von Sujeevan Vijayakumaran (Freie Projekte, Internet, LaTeX)

Community
„Rezension: Ubuntu 14.04 für Ein- und Umsteiger“ von Sujeevan Vijayakumaran (Buch, Rezension, Ubuntu)
„Rezension: Roboter bauen mit Arduino“ von Christian Schnell (Arduino, Buch, Rezension)
„Rezension: Raspberry Pi für Kids“ von Jochen Schnelle (Buch, Raspberry Pi, Rezension)

Autoren dieser Ausgabe

Die GIMPer
Christian Imhorst (Webseite)
Markus Herrmann und Markus Iwanczok
Mathias Menzer (Webseite)
Marcus Möller
Christian Schnell
Jochen Schnelle (Webseite)
Christian Stankowic (Webseite)
Sujeevan Vijayakumaran (Webseite)
Dominik Wagenführ (Webseite)

freiesMagazin 12/2014

freiesMagazin 12/2014 Titelseite

freiesMagazin 12/2014

Topthemen

Git-Tutorium – Teil 1
Zur Entwicklung von Software wird in der Regel ein Versionsverwaltungsprogramm genutzt. Es gibt zahlreiche Anwendungen, um dies zu erledigen; zu den bekannteren Programmen gehören Subversion, CVS, Mercurial, Bazaar und eben Git. Dieses mehrteilige Tutorium soll den Einstieg in die Nutzung von Git erläutern. Der erste Teil beschäftigt sich mit den Grundlagen von Git.

Broken Age
Broken Age ist ein Point-and-Click-Adventure, in welchem man abwechselnd die Rolle des jungen Shay oder der jungen Vella übernimmt, die beide ein völlig verschiedenes Leben führen und dennoch ein ähnliches Schicksal teilen: Beide sind eingesperrt und wollen entkommen. Der Artikel zeigt, wie sich der erste Teil des Spiels anfühlt.

Eine Einführung in Octave
Wissenschaftliches Programmieren gehört heutzutage zum Handwerkszeug der allermeisten Fächer. Spezialisierte Programme wie SPSS können einen großen Teil der Arbeit abnehmen, aber trotzdem ist es sinnvoll, mindestens Grundkenntnisse im Programmieren, etwa in Matlab oder Octave, zu besitzen. Der folgende Text soll bei den ersten Schritten behilflich sein und die Grundkenntnisse im Umgang mit Octave vermitteln.

Download

Ausgabe 12/2014 als PDF (4342 KB)
Ausgabe 12/2014 als EPUB mit Bildern (3291 KB)
Ausgabe 12/2014 als EPUB ohne Bilder (99 KB)
Ausgabe 12/2014 als HTML mit Bildern (4057 KB)
Ausgabe 12/2014 als HTML ohne Bilder (221 KB)

Kompletter Inhalt

In Klammern findet man beschreibende Tags, um die Artikel leichter einer Kategorie zuordnen zu können.

Linux allgemein
„Ubuntu und Kubuntu 14.10“ von Hans-Joachim Baader (Distribution, KDE, Kubuntu, Ubuntu)
„State of the Commons – Zustand der Creative-Commons-Lizenzen“ von Dominik Wagenführ (Community, Freie Projekte, Lizenz, Wissen und Bildung)
„Der November im Kernelrückblick“ von Mathias Menzer (Kernel)

Anleitungen
„Git-Tutorium – Teil 1“ von Sujeevan Vijayakumaran (Programmierung, Versionsverwaltung)
„Shellskript podfetch – Podcasts automatisch herunterladen“ von Dr. Diether Knof (Dateiverwaltung, Multimedia, Programmierung)

Software
„Broken Age“ von Dominik Wagenführ (Kommerzielle Software, Spiele)
„Eine Einführung in Octave“ von Jens Dörpinghaus (Programmierung, Wissen und Bildung)

Community
„Ubucon 2014 in Katlenburg-Lindau“ von Vicki Ebeling und Sujeevan Vijayakumaran (Community, Ubuntu, Veranstaltung)
„Interview mit den Musikpiraten“ von Dominik Wagenführ (Community, Freie Projekte, Interview)
„Rezension: Schrödinger lernt HTML5, CSS3 und JavaScript“ von Maren Hachmann (Buch, CSS, HTML, JavaScript, Programmierung, Rezension)
„Rezension: Java – Eine Einführung in die Programmierung“ von Christian Schnell (Buch, Java, Programmierung, Rezension)
„Die dritte Katastrophe – Teil 2“ von Stefan Wichmann (Community, Kurzgeschichte)

Magazin
„FAQ zum siebten freiesMagazin-Programmierwettbewerb“ (Community, Magazin, Programmierung, Wettbewerb)

Autoren dieser Ausgabe

Hans-Joachim Baader (Webseite)
Jens Dörpinghaus
Vicki Ebeling
Maren Hachmann
Dr. Diether Knof
Mathias Menzer (Webseite)
Christian Schnell
Sujeevan Vijayakumaran (Webseite)
Dominik Wagenführ (Webseite)
Stefan Wichmann (Webseite)

freiesMagazin 11/2014

freiesMagazin 11/2014 Titelseite

freiesMagazin 11/2014

Topthemen

Spacewalk – Teil 3: Automatisierung und Kickstart
Im letzten Teil dieser Artikel-Serie in freiesMagazin 09/2014 wurde die Registrierung und Verwaltung von Client-Systemen besprochen. Im dritten Teil geht es um die Automatisierung von Administrationsaufgaben und das Provisionieren neuer Systeme.

Minetest – Block für Block zur kantigen Traumwelt
Gerade ein wenig Freizeit und nichts zu tun? Eigentlich der richtige Moment für ein kurzes Spielchen. Für Echtzeitstrategie, Abenteuerspiel oder Wirtschaftssimulation ist die Zeit aber zu knapp und bei einem Karten- oder Memoryspiel mittendrin aufhören? Nichts ärgert den geneigten Spieler mehr. Es bedarf also eines Spiels, in dem das Spielen selbst das Ziel ist und man jederzeit anfangen und aufhören kann. Ein kreatives Spielchen wie Minetest zum Beispiel.

FreeDOS – Totgesagte leben länger
Das Betriebssystem DOS, das Disk Operating System, ist immer noch quicklebendig und manchmal entdeckt man es an den merkwürdigsten Orten wieder. Der Artikel gibt einen Einblick in DOS und zeigt, wie man es auch heute noch in Form von FreeDOS für verschiedene Aufgabengebiete nutzen kann.

Download

Ausgabe 11/2014 als PDF (2059 KB)
Ausgabe 11/2014 als EPUB mit Bildern (1188 KB)
Ausgabe 11/2014 als EPUB ohne Bilder (83 KB)
Ausgabe 11/2014 als HTML mit Bildern (1771 KB)
Ausgabe 11/2014 als HTML ohne Bilder (174 KB)

Kompletter Inhalt

In Klammern findet man beschreibende Tags, um die Artikel leichter einer Kategorie zuordnen zu können.

Linux allgemein
„Definition Freier Inhalte“ von Dominik Wagenführ (Community, Freie Projekte, Lizenz)
„Der Oktober im Kernelrückblick“ von Mathias Menzer (Kernel)

Anleitungen
„Spacewalk – Teil 3: Automatisierung und Kickstart“ von Christian Stankowic (Netzwerk, Systemverwaltung, Systemüberwachung)
„ADempiere – der lange Weg zur kurzen Installation eines Open-Source-ERP-Systems“ von Jochen Stärk (Freie Projekte, Softwareinstallation, Tipps&Tricks)

Software
„Minetest – Block für Block zur kantigen Traumwelt“ von Michael Weiss (Spiele)
„FreeDOS – Totgesagte leben länger“ von Christian Imhorst (DOS, Freie Projekte, Windows)

Community
„Rezension: Git – kurz & gut“ von Sujeevan Vijayakumaran (Buch, Programmierung, Rezension, Versionsverwaltung)
„Rezension: Linux-Server mit Debian 7 GNU/Linux“ von Dominik Honnef (Buch, Debian, Rezension, Server)
„Rezension: Django Essentials“ von Jochen Schnelle (Buch, Internet, Programmierung, Python, Rezension)
„Die dritte Katastrophe – Teil 1“ von Stefan Wichmann (Community, Kurzgeschichte)

Autoren dieser Ausgabe

Dominik Honnef (Webseite)
Christian Imhorst (Webseite)
Mathias Menzer (Webseite)
Jochen Schnelle (Webseite)
Christian Stankowic (Webseite)
Jochen Stärk (Webseite)
Sujeevan Vijayakumaran (Webseite)
Dominik Wagenführ (Webseite)
Michael Weiss (Webseite)
Stefan Wichmann

freiesMagazin 10/2014 erschienen

freiesMagazin 10/2014 Titelseite

freiesMagazin 10/2014

Topthemen

Administration von Debian & Co im Textmodus – Teil III
Im dritten und damit letzten Teil des insgesamt dreiteiligen Workshops für alle, die sich grundlegende Kenntnisse in der Administration von Debian-basierten Systemen aneignen müssen oder wollen, geht es nun darum, wie man selbst Pakete baut, welche System-Werkzeuge man für den Notfall in der Schreibtischschublade haben sollte, wie man Fehlern auf die Spur kommt, was man tun kann, wenn der Bootmanager nicht mehr will, und wie man verlorene Passwörter neu setzen kann.

Arduino
Der Artikel richtet sich an Anfänger, die Mikrocontroller und Arduino unter Linux verwenden wollen. Es werden die Grundlagen von Mikrocontrollern erläutert und die Hard- und Software der Arduino-Plattform vorgestellt. Zwei Beispiele zeigen die praktische Verwendung des Arduino.

Siebter freiesMagazin-Programmierwettbewerb: Tron
Der letzte freiesMagazin-Programmierwettbewerb ist bereits zwei Jahre her. Eine Abstimmung im September 2013 zeigte, dass die Leser und potentiellen Wettbewerbsteilnehmer das meiste Interesse daran hatten, den Film „Tron“ bzw. das Lightcycle-Rennen darin umzusetzen. 2013 ergab es sich leider nicht, aber dieses Jahr ist es wieder so weit: Der siebte freiesMagazin-Programmierwettbewerb kann beginnen.

Download

Ausgabe 10/2014 als PDF (1421 KB)
Ausgabe 10/2014 als EPUB mit Bildern (343 KB)
Ausgabe 10/2014 als EPUB ohne Bilder (89 KB)
Ausgabe 10/2014 als HTML mit Bildern (474 KB)
Ausgabe 10/2014 als HTML ohne Bilder (200 KB)

Kompletter Inhalt

In Klammern findet man beschreibende Tags, um die Artikel leichter einer Kategorie zuordnen zu können.

Linux allgemein
„Der September im Kernelrückblick“ von Mathias Menzer (Kernel)

Anleitungen
„Administration von Debian & Co im Textmodus – Teil III“ von Hauke Goos-Habermann und Maren Hachmann (Debian, Linux allgemein, Systemverwaltung)
„Reprepro – Debian-Systeme mit einem selbst aufgesetzten Paket-Repo versorgen“ von Valentin Höbel (Debian, Linux allgemein, Systemverwaltung)

Hardware
„Arduino“ von Franz-Josef Lücke (Arduino, Hardware, JavaScript, Python)

Community
„Bericht: Herbsttagung DANTE e.V. 2014 in Karlsruhe“ von Dominik Wagenführ (Community, Freie Projekte, LaTeX, Veranstaltung)
„Rezension: Seven Web Frameworks in Seven Weeks“ von Jochen Schnelle (Buch, Internet, Programmierung, Rezension)
„Rezension: Spieleprogrammierung mit Android Studio“ von Sujeevan Vijayakumaran (Android, Buch, Programmierung, Rezension, Spiele)
„Fo Rensiker – sofort!“ von Stefan Wichmann (Community, Kurzgeschichte)

Magazin
„Siebter freiesMagazin-Programmierwettbewerb: Tron“ (Community, Magazin, Programmierung, Wettbewerb)

Autoren dieser Ausgabe

Hauke Goos-Habermann und Maren Hachmann (Webseite)
Valentin Höbel (Webseite)
Franz-Josef Lücke
Mathias Menzer (Webseite)
Jochen Schnelle (Webseite)
Sujeevan Vijayakumaran (Webseite)
Dominik Wagenführ (Webseite)
Stefan Wichmann

freiesMagazin 09/2014

freiesMagazin 09/2014 Titelseite

freiesMagazin 09/2014

Topthemen

Administration von Debian & Co im Textmodus – Teil II
Im zweiten Teil des insgesamt dreiteiligen Workshops für alle, die sich grundlegende Kenntnisse in der Administration von Debian-basierten Systemen aneignen müssen oder wollen, geht es um wichtige Orte, Dämonen, das Netzwerk, Fernzugriff und um die Paketverwaltung.

R-Webapplikationen mit Shiny und OpenCPU
Moderne Webapplikationen müssen nicht auf ein statistisches Backend verzichten. Mit Shiny von RStudio und dem OpenCPU-Projekt von Jeroen Ooms werden zwei populäre Frameworks vorgestellt, um das Statistikprogramm R in Webseiten einzubinden. Passend dazu gibt es im Magazin auch noch eine Rezension zu „Datendesign mit R“.

Browser: alle doof. – Eine Odyssee durch die Welt der Webbetrachter
Während der normale Linuxnutzer bei der Auswahl seiner Distribution, Desktopumgebung und Programme meist nach persönlichen Vorlieben entscheidet, haben Sehbehinderte diesen Luxus nicht. Hier kommt es darauf an, wie gut sich eine Oberfläche anpassen lässt oder überhaupt zugänglich ist. Es gibt zwar spezielle Distributionen für Blinde, doch auch hier ist die Auswahl für „nur“ Sehbehinderte im Prinzip nicht viel anders als bei anderen Linuxen. Das gilt auch für eines der wichtigsten Programme, den Webbrowser.

Download

Ausgabe 09/2014 als PDF (1866 KB)
Ausgabe 09/2014 als EPUB mit Bildern (877 KB)
Ausgabe 09/2014 als EPUB ohne Bilder (92 KB)
Ausgabe 09/2014 als HTML mit Bildern (1030 KB)
Ausgabe 09/2014 als HTML ohne Bilder (216 KB)

Kompletter Inhalt

In Klammern findet man beschreibende Tags, um die Artikel leichter einer Kategorie zuordnen zu können.

Linux allgemein
„Der August im Kernelrückblick“ von Mathias Menzer (Kernel)

Anleitungen
„Administration von Debian & Co im Textmodus – Teil II“ von Hauke Goos-Habermann und Maren Hachmann (Debian, Linux allgemein, Systemverwaltung)
„Spacewalk – Teil 2: Registrierung und Verwaltung von Systemen“ von Christian Stankowic (Netzwerk, Systemverwaltung, Systemüberwachung)

Software
„R-Webapplikationen mit Shiny und OpenCPU“ von Markus Herrmann (Freie Projekte, Wissen und Bildung)
„Browser: alle doof. – Eine Odyssee durch die Welt der Webbetrachter“ von Jennifer Rößler (Barrierefreiheit, Browser, Internet)
„Äquivalente Windows-Programme unter Linux – Systemprogramme und Zubehör“ von Maria Seliger (Büro, Dateiverwaltung, Editor, Systemverwaltung, Windows)

Community
„Recht und Unrecht“ von Stefan Wichmann (Community, Kurzgeschichte)
„Rezension: Datendesign mit R“ von Christian Schnell (Buch, Programmierung, Rezension)
„Rezension: Design Patterns mit Java“ von Dominik Wagenführ (Buch, Java, Programmierung, Rezension)
„Rezension: Android – Einstieg in die Programmierung“ von Sujeevan Vijayakumaran (Android, Buch, Programmierung, Rezension)

Autoren dieser Ausgabe

Hauke Goos-Habermann und Maren Hachmann
Markus Herrmann
Mathias Menzer (Webseite)
Jennifer Rößler (Webseite)
Christian Schnell
Maria Seliger (Webseite)
Christian Stankowic (Webseite)
Sujeevan Vijayakumaran
Dominik Wagenführ (Webseite)
Stefan Wichmann

freiesMagazin 08/2014

freiesMagazin 08/2014 Titelseite

freiesMagazin 08/2014

Topthemen

RHEL7
Seit über zehn Jahren bietet Red Hat unter dem Namen Red Hat Enterprise Linux (RHEL) eine auf den Unternehmensmarkt fokussierte Distribution an. Mit der Version 7 stellt der Hersteller ein weitgehend modernisiertes System vor. Im Artikel wird ein Blick auf das System geworfen und es einem Test in einem Produktivszenario unterzogen.

Administration von Debian & Co im Textmodus – Teil I
Dieser dreiteilige Workshop richtet sich an alle, die sich auf die eine oder andere Weise mit Debian oder auf Debian basierenden Distributionen (z. B. Ubuntu oder Linux Mint) beschäftigen (wollen/müssen). Hierbei spielt es keine Rolle, ob es sich dabei um den heimischen Server oder Desktop, den gemieteten virtuellen Server für die Homepage oder die Rechner innerhalb der Firma handelt.

Spacewalk – Teil 1
System-Administratoren tragen häufig die Verantwortung über eine große Anzahl an Systemen. Zur Administration großer Systemlandschaften ist eine Management-Suite unabdingbar, um einheitliche Systemstati zu garantieren. Mit Spacewalk, Red Hat Satellite und SUSE Manager gibt es drei sehr ähnliche Programme, die jedoch unterschiedliche Einsatzzwecke haben.

Download

Ausgabe 08/2014 als PDF (2333 KB)
Ausgabe 08/2014 als EPUB mit Bildern (1405 KB)
Ausgabe 08/2014 als EPUB ohne Bilder (71 KB)
Ausgabe 08/2014 als HTML mit Bildern (1603 KB)
Ausgabe 08/2014 als HTML ohne Bilder (148 KB)

Kompletter Inhalt

In Klammern findet man beschreibende Tags, um die Artikel leichter einer Kategorie zuordnen zu können.

Linux allgemein
„Red Hat Enterprise Linux 7“ von Mirko Lindner (Distribution)
„Der Juli im Kernelrückblick“ von Mathias Menzer (Kernel)

Anleitungen
„Administration von Debian & Co im Textmodus – Teil I“ von Hauke Goos-Habermann und Maren Hachmann (Debian, Linux allgemein, Systemverwaltung)
„Spacewalk – Teil 1: Einführung, Übersicht und Installation“ von Christian Stankowic (Netzwerk, Systemverwaltung, Systemüberwachung)

Software
„Kassensystem in C.U.O.N.“ von Jürgen Hamel (Freie Projekte)

Community
„Rezension: C++: Das komplette Starterkit für den einfachen Einstieg“ von Christian Schnell (Buch, Programmierung, Rezension)
„Rezension: 97 Things Every … Should Know“ von Dominik Wagenführ (Buch, Programmierung, Rezension)
„Rezension: Kids programmieren 3D-Spiele mit JavaScript“ von Jochen Schnelle (Buch, JavaScript, Programmierung, Rezension)

Autoren dieser Ausgabe

Hauke Goos-Habermann und Maren Hachmann
Jürgen Hamel
Mirko Lindner
Mathias Menzer (Webseite)
Christian Schnell
Jochen Schnelle (Webseite)
Christian Stankowic (Webseite)
Dominik Wagenführ (Webseite)

freiesMagazin 06/2014

freiesMagazin 06/2014 Titelseite

freiesMagazin 06/2014

Topthemen

Ubuntu und Kubuntu 14.04 LTS
Ubuntu 14.04 LTS „Trusty Tahr“ ist die neue, fünf Jahre lang unterstützte Version von Ubuntu. Der Artikel soll helfen, zu entscheiden, ob es sich lohnt, die nächsten fünf Jahre auf „Trusty Tahr“ zu setzen. Daneben wird auch noch ein Blick auf Kubuntu, das KDE als Desktop-Umgebung einsetzt, geworfen.

GPS: Tracks und Routen erstellen mit QLandkarte GT
Mit dem Programm QLandkarte GT ist es möglich, auf der Grundlage der Karten von OpenStreetMap Tracks und Routen zu generieren und diese auf ein GPS-Gerät zu exportieren. Die Möglichkeiten der Software sind sehr vielfältig, deshalb erschließen sich dem Einsteiger nicht sofort die wichtigsten Funktionen. Ziel des Artikels ist es deshalb, dem Neuling einen schnellen Einstieg zu verschaffen.

Professionelles Database Publishing
Es gibt eine Reihe von Dokumenten, die sich nur schwer mit freier Software erstellen lassen. Für normale Texte wie Bücher oder Abschlussarbeiten gibt es LibreOffice und LaTeX, für Zeitschriftensatz (DTP) gibt es beispielsweise Scribus. Doch vollautomatisch aus Datenbanken erzeugte Dokumente lassen sich oft nur schwer mit den genannten Programmen erzeugen. Hier soll der „speedata Publisher“ helfen, der in diesem Artikel vorgestellt wird.

Download

Ausgabe 06/2014 als PDF (3634 KB)
Ausgabe 06/2014 als EPUB mit Bildern (1844 KB)
Ausgabe 06/2014 als EPUB ohne Bilder (90 KB)
Ausgabe 06/2014 als HTML mit Bildern (2044 KB)
Ausgabe 06/2014 als HTML ohne Bilder (200 KB)

Kompletter Inhalt

In Klammern findet man beschreibende Tags, um die Artikel leichter einer Kategorie zuordnen zu können.

Linux allgemein
„Ubuntu und Kubuntu 14.04 LTS“ von Hans-Joachim Baader (Distribution, Ubuntu)
„Der Mai im Kernelrückblick“ von Mathias Menzer (Kernel)

Anleitungen
„GPS: Tracks und Routen erstellen mit QLandkarte GT“ von Andreas Müllhofer (Freie Projekte, Navigation, OpenStreetMap)
„Torify: Programme im Terminal anonymisieren“ von Christian Imhorst (Internet, Sicherheit)
„Kurztipp: Suchen und Finden mit ack statt grep“ von Sujeevan Vijayakumaran (Editor, Konsole, Programmierung)

Software
„Professionelles Database Publishing“ von Patrick Gundlach (Büro, Freie Projekte, LaTeX, PDF)
„Äquivalente Windows-Programme unter Linux – Teil 5: Internet-Programme (2)“ von Maria Seliger (Browser, E-Mail, Firefox, Internet, Linux allgemein, Windows)
„Review: Papers, Please“ von Dominik Wagenführ (Kommerzielle Software, Rezension, Spiele)

Community
„Rezension: Vim in der Praxis“ von Sujeevan Vijayakumaran (Buch, Editor, Rezension)
„Rezension: Wissenschaftliche Arbeiten schreiben mit LaTeX“ von Christina Möller (Buch, LaTeX, Rezension)
„Rezension: Clean Coder“ von Dominik Wagenführ (Buch, Community, Programmierung)

Autoren dieser Ausgabe

Hans-Joachim Baader (Webseite)
Patrick Gundlach (Webseite)
Christian Imhorst (Webseite)
Mathias Menzer (Webseite)
Christina Möller
Andreas Müllhofer
Maria Seliger (Webseite)
Sujeevan Vijayakumaran (Webseite)
Dominik Wagenführ (Webseite)

freiesMagazin 05/2014

freiesMagazin 05/2014 Titelseite

freiesMagazin 05/2014

Topthemen

jEdit – der unterschätzte Texteditor
GNU Emacs, Vi(m), Sublime Text, Gedit, Nano und viele weitere Antworten werden genannt, wenn man heutzutage in einer beliebigen IT-Community die Frage nach dem Lieblingseditor stellt. Jedoch gibt es mit jEdit einen Kandidaten, der in diesem Bereich stets unterschätzt wird.

Mit Tarnkappe im Netz – Das Tor Browser Bundle
Möchte man sich anonym im Internet bewegen, wird das vom Tor Browser Bundle leicht gemacht. Das Bundle erhält man auf der Projekt-Seite von Tor. Dabei ist Tor die Kurzform von The Onion Router und hat das Ziel, Verbindungsdaten von Programmen im Internet zu anonymisieren.

Vorstellung: BeagleBone Black
Viele elektronische Geräte buhlen heutzutage um die Gunst des Bastlers auf dem heimischen Sofa. Der bekannteste ist sicherlich der Raspberry Pi. Für Mikrocontroller-Freunde bietet sich der Arduino an. Ein weiterer Mini-PC im Hosentaschenformat ist das BeagleBone Black, das in dem Artikel vorgestellt werden soll.

Download

Ausgabe 05/2014 als PDF (3331 KB)
Ausgabe 05/2014 als EPUB mit Bildern (1614 KB)
Ausgabe 05/2014 als EPUB ohne Bilder (97 KB)
Ausgabe 05/2014 als HTML mit Bildern (1806 KB)
Ausgabe 05/2014 als HTML ohne Bilder (208 KB)

Kompletter Inhalt

In Klammern findet man beschreibende Tags, um die Artikel leichter einer Kategorie zuordnen zu können.

Linux allgemein
„Der April im Kernelrückblick“ von Mathias Menzer (Kernel)

Anleitungen
„E-Mails filtern mit KMail“ von Dr. Diether Knof (E-Mail)

Software
„Multimedia- und Liedprojektion mit OpenLP“ von Jens Dörpinghaus (Freie Projekte, Multimedia, Präsentation)
„jEdit – der unterschätzte Texteditor“ von Candas Tümer (Editor, Linux allgemein, Programmierung, Tipps&Tricks)
„Mit Tarnkappe im Netz – Das Tor Browser Bundle“ von Christian Imhorst (Browser, Internet, Sicherheit)
„tmux – Das Kung-Fu der Terminal-Ninjas“ von Wolfgang Hennerbichler (Konsole)

Hardware
„Vorstellung: BeagleBone Black“ von Dominik Wagenführ (Hardware, JavaScript, Python)
„Linux auf dem Laptop (Acer Aspire V3-771G)“ von Daniel Stender (Hardware, Installation, Systemverwaltung)

Community
„Rezension: BeagleBone für Einsteiger“ von Dominik Wagenführ (Buch, Hardware, Programmierung, Rezension)
„Rezension: JavaScript – Grundlagen, Programmierung, Praxis“ von Jochen Schnelle (Buch, JavaScript, Programmierung, Rezension)
„Rezension: Eclipse IDE“ von Michael Niedermair (Buch, Editor, Programmierung, Rezension)

Magazin
freiesMagazin als HTML und EPUB erstellen“ (Community, EPUB, HTML, LaTeX, Magazin)

Autoren dieser Ausgabe

Jens Dörpinghaus
Wolfgang Hennerbichler (Webseite)
Christian Imhorst (Webseite)
Dr. Diether Knof
Mathias Menzer (Webseite)
Michael Niedermair
Jochen Schnelle (Webseite)
Daniel Stender (Webseite)
Candas Tümer (Webseite)
Dominik Wagenführ (Webseite)

Inhalt abgleichen