Rezension

freiesMagazin 07/2015

freiesMagazin 07/2015 Titelseite

freiesMagazin 07/2015

Themen dieser Ausgabe sind u.a.

Debian GNU/Linux 8.0 „Jessie“
Knapp zwei Jahre hat das Debian-Projekt unermüdlich gearbeitet, um den Nachfolger von Debian 7.0 „Wheezy“ fertigzustellen. Dieser Artikel stellt Debian 8.0 „Jessie“ mit einem Fokus auf die Neuheiten dieser Version vor.

Mit LaTeX zum E-Book
E-Book-Reader und mobile Geräte, auf denen man E-Books lesen kann, werden immer beliebter, nehmen sie doch weniger Platz in der Reisetasche weg als herkömmliche Bücher. Und so haben auch immer mehr Autoren, die LaTeX nutzen, Interesse daran, ihre Werke nicht nur als PDF, sondern auch in einem E-Book-Format zu veröffentlichen. Der Artikel wirft einen Blick auf die aktuellen Möglichkeiten, ein LaTeX-Dokument in ein EPUB zu konvertieren.

cut out selected fields of each line of a file
Ein klassisches Programm im Unix-Werkzeugkasten ist cut. In keinem ordentlichen Tutorial zur Shellprogrammierung fehlt es, denn es ist ein schönes, praktisches und anschauliches Helferlein. Hier soll ein wenig hinter seine Fassade geschaut werden.

Download

Ausgabe 07/2015 als PDF (2462 KB)
Ausgabe 07/2015 als EPUB mit Bildern (1210 KB)
Ausgabe 07/2015 als EPUB ohne Bilder (103 KB)
Ausgabe 07/2015 als HTML mit Bildern (1559 KB)
Ausgabe 07/2015 als HTML ohne Bilder (249 KB)

Kompletter Inhalt

In Klammern findet man beschreibende Tags, um die Artikel leichter einer Kategorie zuordnen zu können.

Linux allgemein
„Debian GNU/Linux 8.0 „Jessie““ von Hans-Joachim Baader (Debian, Distribution)
„Linux-Distributionen mit Langzeitunterstützung (LTS)“ von Gerrit Kruse (Debian, Distribution, Linux allgemein, Red Hat, Ubuntu, openSUSE)
„Der Juni im Kernelrückblick“ von Mathias Menzer (Kernel)

Anleitungen
„Mit LaTeX zum E-Book“ von Dominik Wagenführ (HTML, LaTeX, Magazin)

Software
„Neues in Octave 4.0.0“ von Jens Dörpinghaus (Programmierung, Wissen und Bildung)
„cut out selected fields of each line of a file“ von Markus Schnalke (Linux allgemein, Tipps&Tricks)

Community
„Rezension: Git – Verteilte Versionsverwaltung für Code und Dokumente“ von Sujeevan Vijayakumaran (Buch, Rezension, Versionsverwaltung)
„Rezension: Let's Play Minecraft: Dein Praxis-Guide“ von Volkmar Mai (Buch, Rezension, Spiele)
„Rezension: The Art of Unit Testing“ von Dominik Wagenführ (Buch, Programmierung, Rezension)

Autoren dieser Ausgabe

Hans-Joachim Baader (Webseite)
Jens Dörpinghaus
Gerrit Kruse (Webseite)
Volkmar Mai
Mathias Menzer (Webseite)
Markus Schnalke
Sujeevan Vijayakumaran (Webseite)
Dominik Wagenführ (Webseite)

freiesMagazin 06/2015

freiesMagazin 06/2015 Titelseite

freiesMagazin 06/2015

Themen dieser Ausgabe sind u.a.

Meine Daten gehören mir!
Nicht jeder kann seine Daten so umfangreich schützen wie Edward Snowden, als er Dokumente aus der NSA ans Licht brachte. Doch wie die Dokumente zeigen, ist heute jeder mehr oder weniger von der Überwachung über das Internet betroffen. Wo anfangen, wenn man die eigenen Daten besser schützen will? E-Mails und Festplatten lassen sich verschlüsseln, Datenspuren im Web minimieren.

Git-Tutorium – Teil 4: GitHub
Im vorigen Teil in Ausgabe 02/2015 ging es um das Rebasen sowie das Einrichten und Nutzen von Remote-Repositorys. In diesem Teil wird es rein um GitHub und dessen Workflow gehen. Darunter fällt unter anderem das Erstellen eines Repositorys und wie man sich an anderen Open-Source-Projekten auf GitHub beteiligen kann.

The Book of Unwritten Tales 2
Ob Buch, ob Film, ob Spiel – vor „The Book of Unwritten Tales 2“ von KING Art Games ist niemand sicher! Seit dem 19. Februar 2015 gibt es wieder einmal die Möglichkeit, die Fantasywelt Aventásien unsicher zu machen. Im klassischen Point-and-Click-Adventure erlebt man eine neue Geschichte rund um die Elfin Ivo, den Magier Wilbur Wetterquarz, und Nate und das Vieh. Dieser Test soll beleuchten, ob sich ein Kauf lohnt und wie das Ganze unter Linux läuft.

Download

Ausgabe 06/2015 als PDF (4112 KB)
Ausgabe 06/2015 als EPUB mit Bildern (3081 KB)
Ausgabe 06/2015 als EPUB ohne Bilder (88 KB)
Ausgabe 06/2015 als HTML mit Bildern (3368 KB)
Ausgabe 06/2015 als HTML ohne Bilder (184 KB)

Kompletter Inhalt

In Klammern findet man beschreibende Tags, um die Artikel leichter einer Kategorie zuordnen zu können.

Linux allgemein
„Ubuntu und Kubuntu 15.04“ von Hans-Joachim Baader (Distribution, KDE, Kubuntu, Ubuntu)
„Meine Daten gehören mir!“ von Matthias Spielkamp und David Pachali (Datenschutz, Internet, Sicherheit)
„Der Mai im Kernelrückblick“ von Mathias Menzer (Kernel)

Anleitungen
„Git-Tutorium – Teil 4: GitHub“ von Sujeevan Vijayakumaran (Git, Programmierung, Versionsverwaltung)
„Kurzvorstellung: renrot – Hilfsmittel für Bilder“ von Dr. Diether Knof (Bildbearbeitung, Grafik, Konsole, Tipps&Tricks)

Software
„The Book of Unwritten Tales 2“ von Arndt Wiechens (Kommerzielle Software, Spiele)

Community
„Rückblick: DANTE-Frühjahrstagung 2015 in Stralsund“ von Dominik Wagenführ (Community, LaTeX)
„Rezension: Grundkurs Programmieren in Java“ von Christian Schnell (Buch, Java, Programmierung, Rezension)
„Rezension: What if? Was wäre wenn?“ von Dominik Wagenführ (Buch, Rezension)
„Rezension: Linux – Das umfassende Handbuch“ von Stefan Wichmann (Buch, Linux allgemein, Rezension)

Autoren dieser Ausgabe

Hans-Joachim Baader (Webseite)
Dr. Diether Knof
Mathias Menzer (Webseite)
Matthias Spielkamp und David Pachali (Webseite)
Christian Schnell
Sujeevan Vijayakumaran (Webseite)
Dominik Wagenführ (Webseite)
Stefan Wichmann (Webseite)
Arndt Wiechens (Webseite)

freiesMagazin 05/2015

freiesMagazin 05/2015 Titelseite

freiesMagazin 05/2015

Themen dieser Ausgabe sind u.a.

Einführung in LilyPond 2.18.2
LilyPond ist eine weit verbreitete Open-Source-Notationssoftware, welche innerhalb kurzer Zeit einen Einstieg in die Musiknotation am Computer ermöglicht. Mit der frei verfügbaren Benutzeroberfläche „Frescobaldi“ wird die Bedienbarkeit von LilyPond deutlich erleichtert. Nach einem Überblick über andere verfügbare Notationsprogramme werden im Rahmen dieses Textes die grundlegenden Notationsfunktionen von LilyPond dargestellt und erklärt.

Impress.js-basierte Präsentationen mit Hovercraft
In den letzten Jahren ist eine ganze Reihe von freien Präsentations-Frameworks entstanden, die auf die Kombination von HTML, CSS und JavaScript setzen. Die damit erzeugten Folien können flexibel mit einem Browser gezeigt werden. Außerdem lassen sich die umfangreichen Transformations- und Transitions-Eigenschaften von CSS3 für ästhetisch ansprechende Präsentationen einsetzen. In diesem Artikel wird der Generator Hovercraft vorgestellt, der dabei hilft, Impress.js-Präsentationen zu erzeugen.

Gesundheit am PC
Man kennt das sicher: Man sitzt täglich viel – und dann auch noch am PC. Dass das für den Körper nicht gut sein kann, ist wohl offensichtlich. Die bekanntesten Erscheinungen nach zu langer Zeit am PC sind das RSI-Syndrom und Rückenschmerzen. Aber auch die Augen können von zu grellem Licht ermüden bzw. schmerzen. Der Artikel bietet einige Tipps, wie am Computer gearbeitet werden kann, ohne sich gesundheitlich zu schädigen.

Download

Ausgabe 05/2015 als PDF (1023 KB)
Ausgabe 05/2015 als EPUB mit Bildern (245 KB)
Ausgabe 05/2015 als EPUB ohne Bilder (66 KB)
Ausgabe 05/2015 als HTML mit Bildern (325 KB)
Ausgabe 05/2015 als HTML ohne Bilder (134 KB)

Kompletter Inhalt

In Klammern findet man beschreibende Tags, um die Artikel leichter einer Kategorie zuordnen zu können.

Linux allgemein
„Der April im Kernelrückblick“ von Mathias Menzer (Kernel)

Anleitungen
„Einführung in LilyPond 2.18.2“ von Alexander Tolios (Freie Projekte, Musik)

Software
„Impress.js-basierte Präsentationen mit Hovercraft“ von Daniel Stender (Büro, JavaScript, Präsentation)

Community
„Gesundheit am PC“ von Yannic Haupenthal (Büro, Freie Projekte, Tipps&Tricks)
„Rezension: Linux-Server für Einsteiger“ von Stefan Wichmann (Buch, Rezension, Server)
„Rezension: C Programming in Easy Steps“ von Jochen Schnelle (Buch, Programmierung, Rezension)
„Rezension: Vorgehensmuster für Software-Architektur“ von Matthias Sitte (Buch, Programmierung, Rezension)
„Rezension: Apps entwickeln mit Android Studio – Video Training“ von Sujeevan Vijayakumaran (Android, Buch, Programmierung, Rezension)

Autoren dieser Ausgabe

Yannic Haupenthal (Webseite)
Mathias Menzer (Webseite)
Jochen Schnelle (Webseite)
Matthias Sitte (Webseite)
Daniel Stender (Webseite)
Alexander Tolios
Sujeevan Vijayakumaran (Webseite)
Stefan Wichmann (Webseite)

freiesMagazin 04/2015

freiesMagazin 04/2015 Titelseite

freiesMagazin 04/2015

Themen dieser Ausgabe

Octave – Teil 3: Numerische Integration und Matrizen
Nachdem im zweiten Teil der Octave-Reihe Funktionen und das Plotten von Graphen behandelt wurden, geht es im dritten Teil an eher komplexe Themen wie die Programmierung und das Entwerfen von eigenen Funktionen. Auch werden Vektoren und Matrizen ausführlich behandelt.

Android Google-frei konfigurieren und Alternativen einrichten
Android ist das populärste und am weitesten verbreitete Smartphone-Betriebssystem. Obwohl es auf freier Software basiert, ist in der Standardversion eine enge Verzahnung zu Google und seinen Diensten gegeben. Dieser Artikel richtet sich an alle Anwender mit Grundkenntnissen in Linux und fortgeschrittenen Kenntnissen in Android, die die Kontrolle über ihr Gerät zurückerobern wollen und durch ein Google-freies Android den Datenverkehr zum Google-Server und Telefonressourcen einsparen wollen.

Ubuntu Phone: Das bq Aquaris E4.5 näher angeschaut
Vor zwei Jahren wurde das Projekt „Ubuntu Touch“ bei Canonical aus der Taufe gehoben. Jetzt läuft der Verkauf des ersten Ubuntu-Smartphones des spanischen Herstellers bq an. Weitere Geräte von Meizu folgen im Laufe des Jahres. In diesem Artikel werden sowohl das Betriebssystem als auch das Smartphone von bq genauer unter die Lupe genommen.

Download

Ausgabe 04/2015 als PDF (2469 KB)
Ausgabe 04/2015 als EPUB mit Bildern (1733 KB)
Ausgabe 04/2015 als EPUB ohne Bilder (68 KB)
Ausgabe 04/2015 als HTML mit Bildern (2026 KB)
Ausgabe 04/2015 als HTML ohne Bilder (140 KB)

Kompletter Inhalt

In Klammern findet man beschreibende Tags, um die Artikel leichter einer Kategorie zuordnen zu können.

Linux allgemein
„Der März im Kernelrückblick“ von Mathias Menzer (Kernel)

Anleitungen
„Octave – Teil 3: Numerische Integration und Matrizen“ von Jens Dörpinghaus (Programmierung, Wissen und Bildung)
„Android Google-frei konfigurieren und Alternativen einrichten“ von Roman Buchheit (Android, Freie Projekte, Google)

Hardware
„Ubuntu Phone: Das bq Aquaris E4.5 näher angeschaut“ von Sujeevan Vijayakumaran (Hardware, Ubuntu)

Community
„Rezension: Network Hacking“ von Stefan Wichmann (Buch, Netzwerk, Rezension, Sicherheit)
„Rezension: Raspberry Pi Kochbuch“ von Jochen Schnelle (Buch, Raspberry Pi, Rezension)
„Rezension: Hello World! Programmieren für Kids und andere Anfänger“ von Vicki Ebeling (Buch, Programmierung, Python, Rezension)

Autoren dieser Ausgabe

Roman Buchheit
Jens Dörpinghaus
Vicki Ebeling
Mathias Menzer (Webseite)
Jochen Schnelle (Webseite)
Sujeevan Vijayakumaran (Webseite)
Stefan Wichmann (Webseite)

freiesMagazin 03/2015

freiesMagazin 03/2015 Titelseite

freiesMagazin 03/2015

Topthemen

Bildbearbeitung mit GIMP – Teil 3: Das Wichtigste zu den Ebenen
Mit den Ebenen stellt GIMP eines der wichtigsten Elemente für eine professionelle Bildbearbeitung zur Verfügung. Ebenen sind bei GIMP Container für separate Objekte, typischerweise kleine Bildteile aus dem aktuellen oder einem anderen Bild. Der dritte und letzte Teil der GIMP-Reihe zeigt, wie man mit Ebenen umgeht.

Privacy Guide – Anleitung zur Wahrung der Privatsphäre im Internet
„Die gute Nachricht: Wir wissen jetzt, das wir nicht paranoid sind! … die schlechte Nachricht: Wir werden alle überwacht. Jetzt und überall.“ – Angesichts zunehmender Überwachung des Internets und Kooperationen von Firmen mit Geheimdiensten ist es an der Zeit, die eigene Privatsphäre selbst zu schützen. Im Artikel wird beschrieben, welche Schritte notwendig sind, um das Recht auf Privatsphäre auch im Internet zu wahren.

To The Moon – Reise zum Mond
Die meisten Menschen haben Träume, die sie in ihrem Leben verwirklichen wollen. Als Kind möchte man Astronaut, Feuerwehrmann oder Superheld werden. Je nachdem, wie man die Jugend verlebt hat, festigt sich dieser Wunsch oder man schlägt eine ganze andere Richtung ein. Manchmal spielt das Leben aber anders als man es gerne hätte und so bedauert man auf dem Sterbebett, was man alles nicht erreicht hat. Wäre es nicht schön, wenn man zurückreisen und sein Leben ändern könnte, um seine Träume zu verwirklichen?

Download

Ausgabe 03/2015 als PDF (4113 KB)
Ausgabe 03/2015 als EPUB mit Bildern (2405 KB)
Ausgabe 03/2015 als EPUB ohne Bilder (115 KB)
Ausgabe 03/2015 als HTML mit Bildern (2683 KB)
Ausgabe 03/2015 als HTML ohne Bilder (273 KB)

Kompletter Inhalt

In Klammern findet man beschreibende Tags, um die Artikel leichter einer Kategorie zuordnen zu können.

Linux allgemein
„Batterien enthalten: Linux Mint Debian Edition (LMDE)“ von Christian Imhorst (Debian, Distribution, Ubuntu)
„Der Februar im Kernelrückblick“ von Mathias Menzer (Kernel)

Anleitungen
„Bildbearbeitung mit GIMP – Teil 3: Das Wichtigste zu den Ebenen“ von Die GIMPer (Bildbearbeitung, GIMP)
„Privacy Guide – Anleitung zur Wahrung der Privatsphäre im Internet“ von Marcus Möller (Browser, E-Mail, Firefox, Sicherheit, Verschlüsselung)
„Dynamische Dashboards mit AngularJS, D3.js und OpenCPU“ von Markus Herrmann und Markus Iwanczok (Freie Projekte, JavaScript, Programmierung)
„Spacewalk – Teil 5: Troubleshooting und Zukunft“ von Christian Stankowic (Netzwerk, Systemverwaltung, Systemüberwachung)

Software
„To The Moon – Reise zum Mond“ von Dominik Wagenführ (Kommerzielle Software, Spiele)
„ShareLaTeX“ von Sujeevan Vijayakumaran (Freie Projekte, Internet, LaTeX)

Community
„Rezension: Ubuntu 14.04 für Ein- und Umsteiger“ von Sujeevan Vijayakumaran (Buch, Rezension, Ubuntu)
„Rezension: Roboter bauen mit Arduino“ von Christian Schnell (Arduino, Buch, Rezension)
„Rezension: Raspberry Pi für Kids“ von Jochen Schnelle (Buch, Raspberry Pi, Rezension)

Autoren dieser Ausgabe

Die GIMPer
Christian Imhorst (Webseite)
Markus Herrmann und Markus Iwanczok
Mathias Menzer (Webseite)
Marcus Möller
Christian Schnell
Jochen Schnelle (Webseite)
Christian Stankowic (Webseite)
Sujeevan Vijayakumaran (Webseite)
Dominik Wagenführ (Webseite)

freiesMagazin 02/2015

freiesMagazin 02/2015 Titelseite

freiesMagazin 02/2015

Topthemen

Fedora 21
Kurz vor Weihnachten und dem Jahresende 2014 ist mit vierwöchiger Verspätung Fedora 21 erschienen. In diesem Artikel sollen die Neuerungen dieser Ausgabe erkundet werden. Dabei wird vor allem auf die GNOME- und KDE-Version von Fedora 21 eingegangen, es werden aber auch die neuen Varianten erklärt, die mit Fedora 21 das erste Mal veröffentlicht wurden.

Bildbearbeitung mit GIMP – Teil 2: Helligkeit und Kontrast anpassen
Auch bei guten Bildern besteht oft der Bedarf, die Helligkeit des Bildes zu verändern. Manchmal ist das gesamte Bild zu dunkel oder es sieht etwas „grau“ aus, weil die dunklen Bereiche nicht vollständig schwarz erscheinen. Genau für diese Art von Manipulationen wurden Bildbearbeitungsprogramme wie GIMP entwickelt. Sie verfügen daher über entsprechend viele Werkzeuge, mit denen diese Aufgaben erfüllt werden können. Der zweite Teil der GIMP-Reihe zeigt, wie man Helligkeit und Kontrast bei Bildern anpassen kann.

Octave – Teil 2: Funktionen, Graphen und komplexe Zahlen
Nachdem im ersten Teil die Grundfunktionen von Octave beschrieben wurden, geht es im zweiten Teil der Reihe direkt mit praktischen Anwendungen weiter. Der Schwerpunkt liegt dieses Mal auf Funktionen und dem Plotten von Graphen in Octave.

Download

Ausgabe 02/2015 als PDF (2711 KB)
Ausgabe 02/2015 als EPUB mit Bildern (1861 KB)
Ausgabe 02/2015 als EPUB ohne Bilder (102 KB)
Ausgabe 02/2015 als HTML mit Bildern (2415 KB)
Ausgabe 02/2015 als HTML ohne Bilder (231 KB)

Kompletter Inhalt

In Klammern findet man beschreibende Tags, um die Artikel leichter einer Kategorie zuordnen zu können.

Linux allgemein
„Fedora 21“ von Hans-Joachim Baader (Distribution, Fedora)
„Der Januar im Kernelrückblick“ von Mathias Menzer (Kernel)

Anleitungen
„Bildbearbeitung mit GIMP – Teil 2: Helligkeit und Kontrast anpassen“ von Die GIMPer (Bildbearbeitung, GIMP)
„Git Tutorium – Teil 3“ von Sujeevan Vijayakumaran (Programmierung, Versionsverwaltung)
„Octave – Teil 2: Funktionen, Graphen und komplexe Zahlen“ von Jens Dörpinghaus (Programmierung, Wissen und Bildung)
„Kurztipp: Hintergrund einer Blaupause mit GIMP“ von Marc Volker Dickmann (Bildbearbeitung, GIMP, Tipps&Tricks)

Software
„Suricata: Einbruchserkennung mit dem Erdmännchen“ von Alexander Hosfeld (Netzwerk, Systemverwaltung, Systemüberwachung)

Community
„Rezension: Praxisbuch Ubuntu Server 14.04 LTS“ von Jochen Schnelle (Buch, Rezension, Server, Ubuntu)
„Rezension: Python – kurz & gut“ von Sujeevan Vijayakumaran (Buch, Python, Rezension)
„Rezension: Einführung in Mathematica“ von Matthias Sitte (Buch, Kommerzielle Software, Rezension)

Magazin
„Ende des siebten Programmierwettbewerbs“ (Community, Magazin, Programmierung, Wettbewerb)

Autoren dieser Ausgabe

Hans-Joachim Baader (Webseite)
Marc Volker Dickmann (Webseite)
Jens Dörpinghaus
Die GIMPer
Alexander Hosfeld (Webseite)
Mathias Menzer (Webseite)
Jochen Schnelle (Webseite)
Matthias Sitte (Webseite)
Sujeevan Vijayakumaran (Webseite)

freiesMagazin 01/2015

freiesMagazin 01/2015 Titelseite

freiesMagazin 01/2015

Topthemen

Bildbearbeitung mit GIMP – Teil 1: Bildteile entfernen
Eine oft gewünschte Funktion ist, in Bildern einzelne, störende Teile zu entfernen. Diese Aufgabe ist weniger trivial, als sie auf den ersten Blick wirkt, denn: Was soll anstelle der entfernten Bereiche im Bild erscheinen? Es gibt daher eine ganze Reihe von Möglichkeiten, diese Aufgabe zu bewerkstelligen. Der erste Teil der GIMP-Reihe soll zeigen, wie es geht.

Tiny Tiny RSS – Ein web-basierter Feed-Aggregator
Das Internet – unendliche Weiten. Wir schreiben das Jahr 2015. Dies sind die Abenteuer des Autors, der mit zwei Workstations, einem Laptop und je einem Smartphone und Tablet unterwegs ist und News-Feeds liest. Viel in der Welt unterwegs, dringt er in ungeahnte Problem-Welten vor, die sicherlich einigen Lesern bekannt vorkommen.

Fuchs in Flammen: Mozilla Flame im Test
Der Markt für mobile Betriebssysteme ist 2014 fest in einer Hand: Googles Android dominiert weltweit den ganzen Markt. Einzig Apples iOS kann teilweise noch seine Stellung im zweistelligen Prozentbereich behaupten. Es gibt aber auch noch zahlreiche andere Betriebssystemhersteller, die einen Fuß in die Tür bekommen wollen. Einer davon ist Mozilla mit Firefox OS. Dieser Artikel stellt das Betriebssystem zusammen mit dem Referenz-Entwickler-Gerät namens Flame vor.

Download

Ausgabe 01/2015 als PDF (3842 KB)
Ausgabe 01/2015 als EPUB mit Bildern (2426 KB)
Ausgabe 01/2015 als EPUB ohne Bilder (99 KB)
Ausgabe 01/2015 als HTML mit Bildern (2691 KB)
Ausgabe 01/2015 als HTML ohne Bilder (271 KB)

Kompletter Inhalt

In Klammern findet man beschreibende Tags, um die Artikel leichter einer Kategorie zuordnen zu können.

Linux allgemein
„Der Dezember im Kernelrückblick“ von Mathias Menzer (Kernel)

Anleitungen
„Bildbearbeitung mit GIMP – Teil 1: Bildteile entfernen“ von Die GIMPer (Bildbearbeitung, GIMP)
„Git Tutorium – Teil 2“ von Sujeevan Vijayakumaran (Programmierung, Versionsverwaltung)
„Spacewalk – Teil 4: Verwaltung von Solaris-Systemen“ von Christian Stankowic (Netzwerk, Systemverwaltung, Systemüberwachung)
„Kurztipp: tmux mit Byobu nutzen“ von Sujeevan Vijayakumaran (Konsole, Tipps&Tricks)

Software
„Tiny Tiny RSS – Ein web-basierter Feed-Aggregator“ von Matthias Sitte (Internet, RSS, Server)
„Calibre – Teil 1: Installation und Erst-Konfiguration“ von Maria Seliger (Buch, Datenverwaltung, Mobil)

Hardware
„Fuchs in Flammen: Mozilla Flame im Test“ von Dominik Wagenführ (Firefox, Hardware, Mobil, Mozilla)

Community
„Rezension: Programmieren lernen mit Python“ von Jochen Schnelle (Buch, Programmierung, Python, Rezension)
„Rezension: Wireshark 101 - Einführung in die Protokollanalyse“ von Stefan Wichmann (Buch, Netzwerk, Rezension, Sicherheit)

Magazin
freiesMagazin-Index 2014“ (Magazin)

Autoren dieser Ausgabe

Die GIMPer
Mathias Menzer (Webseite)
Jochen Schnelle (Webseite)
Maria Seliger (Webseite)
Matthias Sitte (Webseite)
Christian Stankowic (Webseite)
Sujeevan Vijayakumaran (Webseite)
Dominik Wagenführ (Webseite)
Stefan Wichmann (Webseite)

freiesMagazin 12/2014

freiesMagazin 12/2014 Titelseite

freiesMagazin 12/2014

Topthemen

Git-Tutorium – Teil 1
Zur Entwicklung von Software wird in der Regel ein Versionsverwaltungsprogramm genutzt. Es gibt zahlreiche Anwendungen, um dies zu erledigen; zu den bekannteren Programmen gehören Subversion, CVS, Mercurial, Bazaar und eben Git. Dieses mehrteilige Tutorium soll den Einstieg in die Nutzung von Git erläutern. Der erste Teil beschäftigt sich mit den Grundlagen von Git.

Broken Age
Broken Age ist ein Point-and-Click-Adventure, in welchem man abwechselnd die Rolle des jungen Shay oder der jungen Vella übernimmt, die beide ein völlig verschiedenes Leben führen und dennoch ein ähnliches Schicksal teilen: Beide sind eingesperrt und wollen entkommen. Der Artikel zeigt, wie sich der erste Teil des Spiels anfühlt.

Eine Einführung in Octave
Wissenschaftliches Programmieren gehört heutzutage zum Handwerkszeug der allermeisten Fächer. Spezialisierte Programme wie SPSS können einen großen Teil der Arbeit abnehmen, aber trotzdem ist es sinnvoll, mindestens Grundkenntnisse im Programmieren, etwa in Matlab oder Octave, zu besitzen. Der folgende Text soll bei den ersten Schritten behilflich sein und die Grundkenntnisse im Umgang mit Octave vermitteln.

Download

Ausgabe 12/2014 als PDF (4342 KB)
Ausgabe 12/2014 als EPUB mit Bildern (3291 KB)
Ausgabe 12/2014 als EPUB ohne Bilder (99 KB)
Ausgabe 12/2014 als HTML mit Bildern (4057 KB)
Ausgabe 12/2014 als HTML ohne Bilder (221 KB)

Kompletter Inhalt

In Klammern findet man beschreibende Tags, um die Artikel leichter einer Kategorie zuordnen zu können.

Linux allgemein
„Ubuntu und Kubuntu 14.10“ von Hans-Joachim Baader (Distribution, KDE, Kubuntu, Ubuntu)
„State of the Commons – Zustand der Creative-Commons-Lizenzen“ von Dominik Wagenführ (Community, Freie Projekte, Lizenz, Wissen und Bildung)
„Der November im Kernelrückblick“ von Mathias Menzer (Kernel)

Anleitungen
„Git-Tutorium – Teil 1“ von Sujeevan Vijayakumaran (Programmierung, Versionsverwaltung)
„Shellskript podfetch – Podcasts automatisch herunterladen“ von Dr. Diether Knof (Dateiverwaltung, Multimedia, Programmierung)

Software
„Broken Age“ von Dominik Wagenführ (Kommerzielle Software, Spiele)
„Eine Einführung in Octave“ von Jens Dörpinghaus (Programmierung, Wissen und Bildung)

Community
„Ubucon 2014 in Katlenburg-Lindau“ von Vicki Ebeling und Sujeevan Vijayakumaran (Community, Ubuntu, Veranstaltung)
„Interview mit den Musikpiraten“ von Dominik Wagenführ (Community, Freie Projekte, Interview)
„Rezension: Schrödinger lernt HTML5, CSS3 und JavaScript“ von Maren Hachmann (Buch, CSS, HTML, JavaScript, Programmierung, Rezension)
„Rezension: Java – Eine Einführung in die Programmierung“ von Christian Schnell (Buch, Java, Programmierung, Rezension)
„Die dritte Katastrophe – Teil 2“ von Stefan Wichmann (Community, Kurzgeschichte)

Magazin
„FAQ zum siebten freiesMagazin-Programmierwettbewerb“ (Community, Magazin, Programmierung, Wettbewerb)

Autoren dieser Ausgabe

Hans-Joachim Baader (Webseite)
Jens Dörpinghaus
Vicki Ebeling
Maren Hachmann
Dr. Diether Knof
Mathias Menzer (Webseite)
Christian Schnell
Sujeevan Vijayakumaran (Webseite)
Dominik Wagenführ (Webseite)
Stefan Wichmann (Webseite)

freiesMagazin 11/2014

freiesMagazin 11/2014 Titelseite

freiesMagazin 11/2014

Topthemen

Spacewalk – Teil 3: Automatisierung und Kickstart
Im letzten Teil dieser Artikel-Serie in freiesMagazin 09/2014 wurde die Registrierung und Verwaltung von Client-Systemen besprochen. Im dritten Teil geht es um die Automatisierung von Administrationsaufgaben und das Provisionieren neuer Systeme.

Minetest – Block für Block zur kantigen Traumwelt
Gerade ein wenig Freizeit und nichts zu tun? Eigentlich der richtige Moment für ein kurzes Spielchen. Für Echtzeitstrategie, Abenteuerspiel oder Wirtschaftssimulation ist die Zeit aber zu knapp und bei einem Karten- oder Memoryspiel mittendrin aufhören? Nichts ärgert den geneigten Spieler mehr. Es bedarf also eines Spiels, in dem das Spielen selbst das Ziel ist und man jederzeit anfangen und aufhören kann. Ein kreatives Spielchen wie Minetest zum Beispiel.

FreeDOS – Totgesagte leben länger
Das Betriebssystem DOS, das Disk Operating System, ist immer noch quicklebendig und manchmal entdeckt man es an den merkwürdigsten Orten wieder. Der Artikel gibt einen Einblick in DOS und zeigt, wie man es auch heute noch in Form von FreeDOS für verschiedene Aufgabengebiete nutzen kann.

Download

Ausgabe 11/2014 als PDF (2059 KB)
Ausgabe 11/2014 als EPUB mit Bildern (1188 KB)
Ausgabe 11/2014 als EPUB ohne Bilder (83 KB)
Ausgabe 11/2014 als HTML mit Bildern (1771 KB)
Ausgabe 11/2014 als HTML ohne Bilder (174 KB)

Kompletter Inhalt

In Klammern findet man beschreibende Tags, um die Artikel leichter einer Kategorie zuordnen zu können.

Linux allgemein
„Definition Freier Inhalte“ von Dominik Wagenführ (Community, Freie Projekte, Lizenz)
„Der Oktober im Kernelrückblick“ von Mathias Menzer (Kernel)

Anleitungen
„Spacewalk – Teil 3: Automatisierung und Kickstart“ von Christian Stankowic (Netzwerk, Systemverwaltung, Systemüberwachung)
„ADempiere – der lange Weg zur kurzen Installation eines Open-Source-ERP-Systems“ von Jochen Stärk (Freie Projekte, Softwareinstallation, Tipps&Tricks)

Software
„Minetest – Block für Block zur kantigen Traumwelt“ von Michael Weiss (Spiele)
„FreeDOS – Totgesagte leben länger“ von Christian Imhorst (DOS, Freie Projekte, Windows)

Community
„Rezension: Git – kurz & gut“ von Sujeevan Vijayakumaran (Buch, Programmierung, Rezension, Versionsverwaltung)
„Rezension: Linux-Server mit Debian 7 GNU/Linux“ von Dominik Honnef (Buch, Debian, Rezension, Server)
„Rezension: Django Essentials“ von Jochen Schnelle (Buch, Internet, Programmierung, Python, Rezension)
„Die dritte Katastrophe – Teil 1“ von Stefan Wichmann (Community, Kurzgeschichte)

Autoren dieser Ausgabe

Dominik Honnef (Webseite)
Christian Imhorst (Webseite)
Mathias Menzer (Webseite)
Jochen Schnelle (Webseite)
Christian Stankowic (Webseite)
Jochen Stärk (Webseite)
Sujeevan Vijayakumaran (Webseite)
Dominik Wagenführ (Webseite)
Michael Weiss (Webseite)
Stefan Wichmann

freiesMagazin 10/2014 erschienen

freiesMagazin 10/2014 Titelseite

freiesMagazin 10/2014

Topthemen

Administration von Debian & Co im Textmodus – Teil III
Im dritten und damit letzten Teil des insgesamt dreiteiligen Workshops für alle, die sich grundlegende Kenntnisse in der Administration von Debian-basierten Systemen aneignen müssen oder wollen, geht es nun darum, wie man selbst Pakete baut, welche System-Werkzeuge man für den Notfall in der Schreibtischschublade haben sollte, wie man Fehlern auf die Spur kommt, was man tun kann, wenn der Bootmanager nicht mehr will, und wie man verlorene Passwörter neu setzen kann.

Arduino
Der Artikel richtet sich an Anfänger, die Mikrocontroller und Arduino unter Linux verwenden wollen. Es werden die Grundlagen von Mikrocontrollern erläutert und die Hard- und Software der Arduino-Plattform vorgestellt. Zwei Beispiele zeigen die praktische Verwendung des Arduino.

Siebter freiesMagazin-Programmierwettbewerb: Tron
Der letzte freiesMagazin-Programmierwettbewerb ist bereits zwei Jahre her. Eine Abstimmung im September 2013 zeigte, dass die Leser und potentiellen Wettbewerbsteilnehmer das meiste Interesse daran hatten, den Film „Tron“ bzw. das Lightcycle-Rennen darin umzusetzen. 2013 ergab es sich leider nicht, aber dieses Jahr ist es wieder so weit: Der siebte freiesMagazin-Programmierwettbewerb kann beginnen.

Download

Ausgabe 10/2014 als PDF (1421 KB)
Ausgabe 10/2014 als EPUB mit Bildern (343 KB)
Ausgabe 10/2014 als EPUB ohne Bilder (89 KB)
Ausgabe 10/2014 als HTML mit Bildern (474 KB)
Ausgabe 10/2014 als HTML ohne Bilder (200 KB)

Kompletter Inhalt

In Klammern findet man beschreibende Tags, um die Artikel leichter einer Kategorie zuordnen zu können.

Linux allgemein
„Der September im Kernelrückblick“ von Mathias Menzer (Kernel)

Anleitungen
„Administration von Debian & Co im Textmodus – Teil III“ von Hauke Goos-Habermann und Maren Hachmann (Debian, Linux allgemein, Systemverwaltung)
„Reprepro – Debian-Systeme mit einem selbst aufgesetzten Paket-Repo versorgen“ von Valentin Höbel (Debian, Linux allgemein, Systemverwaltung)

Hardware
„Arduino“ von Franz-Josef Lücke (Arduino, Hardware, JavaScript, Python)

Community
„Bericht: Herbsttagung DANTE e.V. 2014 in Karlsruhe“ von Dominik Wagenführ (Community, Freie Projekte, LaTeX, Veranstaltung)
„Rezension: Seven Web Frameworks in Seven Weeks“ von Jochen Schnelle (Buch, Internet, Programmierung, Rezension)
„Rezension: Spieleprogrammierung mit Android Studio“ von Sujeevan Vijayakumaran (Android, Buch, Programmierung, Rezension, Spiele)
„Fo Rensiker – sofort!“ von Stefan Wichmann (Community, Kurzgeschichte)

Magazin
„Siebter freiesMagazin-Programmierwettbewerb: Tron“ (Community, Magazin, Programmierung, Wettbewerb)

Autoren dieser Ausgabe

Hauke Goos-Habermann und Maren Hachmann (Webseite)
Valentin Höbel (Webseite)
Franz-Josef Lücke
Mathias Menzer (Webseite)
Jochen Schnelle (Webseite)
Sujeevan Vijayakumaran (Webseite)
Dominik Wagenführ (Webseite)
Stefan Wichmann

freiesMagazin 09/2014

freiesMagazin 09/2014 Titelseite

freiesMagazin 09/2014

Topthemen

Administration von Debian & Co im Textmodus – Teil II
Im zweiten Teil des insgesamt dreiteiligen Workshops für alle, die sich grundlegende Kenntnisse in der Administration von Debian-basierten Systemen aneignen müssen oder wollen, geht es um wichtige Orte, Dämonen, das Netzwerk, Fernzugriff und um die Paketverwaltung.

R-Webapplikationen mit Shiny und OpenCPU
Moderne Webapplikationen müssen nicht auf ein statistisches Backend verzichten. Mit Shiny von RStudio und dem OpenCPU-Projekt von Jeroen Ooms werden zwei populäre Frameworks vorgestellt, um das Statistikprogramm R in Webseiten einzubinden. Passend dazu gibt es im Magazin auch noch eine Rezension zu „Datendesign mit R“.

Browser: alle doof. – Eine Odyssee durch die Welt der Webbetrachter
Während der normale Linuxnutzer bei der Auswahl seiner Distribution, Desktopumgebung und Programme meist nach persönlichen Vorlieben entscheidet, haben Sehbehinderte diesen Luxus nicht. Hier kommt es darauf an, wie gut sich eine Oberfläche anpassen lässt oder überhaupt zugänglich ist. Es gibt zwar spezielle Distributionen für Blinde, doch auch hier ist die Auswahl für „nur“ Sehbehinderte im Prinzip nicht viel anders als bei anderen Linuxen. Das gilt auch für eines der wichtigsten Programme, den Webbrowser.

Download

Ausgabe 09/2014 als PDF (1866 KB)
Ausgabe 09/2014 als EPUB mit Bildern (877 KB)
Ausgabe 09/2014 als EPUB ohne Bilder (92 KB)
Ausgabe 09/2014 als HTML mit Bildern (1030 KB)
Ausgabe 09/2014 als HTML ohne Bilder (216 KB)

Kompletter Inhalt

In Klammern findet man beschreibende Tags, um die Artikel leichter einer Kategorie zuordnen zu können.

Linux allgemein
„Der August im Kernelrückblick“ von Mathias Menzer (Kernel)

Anleitungen
„Administration von Debian & Co im Textmodus – Teil II“ von Hauke Goos-Habermann und Maren Hachmann (Debian, Linux allgemein, Systemverwaltung)
„Spacewalk – Teil 2: Registrierung und Verwaltung von Systemen“ von Christian Stankowic (Netzwerk, Systemverwaltung, Systemüberwachung)

Software
„R-Webapplikationen mit Shiny und OpenCPU“ von Markus Herrmann (Freie Projekte, Wissen und Bildung)
„Browser: alle doof. – Eine Odyssee durch die Welt der Webbetrachter“ von Jennifer Rößler (Barrierefreiheit, Browser, Internet)
„Äquivalente Windows-Programme unter Linux – Systemprogramme und Zubehör“ von Maria Seliger (Büro, Dateiverwaltung, Editor, Systemverwaltung, Windows)

Community
„Recht und Unrecht“ von Stefan Wichmann (Community, Kurzgeschichte)
„Rezension: Datendesign mit R“ von Christian Schnell (Buch, Programmierung, Rezension)
„Rezension: Design Patterns mit Java“ von Dominik Wagenführ (Buch, Java, Programmierung, Rezension)
„Rezension: Android – Einstieg in die Programmierung“ von Sujeevan Vijayakumaran (Android, Buch, Programmierung, Rezension)

Autoren dieser Ausgabe

Hauke Goos-Habermann und Maren Hachmann
Markus Herrmann
Mathias Menzer (Webseite)
Jennifer Rößler (Webseite)
Christian Schnell
Maria Seliger (Webseite)
Christian Stankowic (Webseite)
Sujeevan Vijayakumaran
Dominik Wagenführ (Webseite)
Stefan Wichmann

freiesMagazin 08/2014

freiesMagazin 08/2014 Titelseite

freiesMagazin 08/2014

Topthemen

RHEL7
Seit über zehn Jahren bietet Red Hat unter dem Namen Red Hat Enterprise Linux (RHEL) eine auf den Unternehmensmarkt fokussierte Distribution an. Mit der Version 7 stellt der Hersteller ein weitgehend modernisiertes System vor. Im Artikel wird ein Blick auf das System geworfen und es einem Test in einem Produktivszenario unterzogen.

Administration von Debian & Co im Textmodus – Teil I
Dieser dreiteilige Workshop richtet sich an alle, die sich auf die eine oder andere Weise mit Debian oder auf Debian basierenden Distributionen (z. B. Ubuntu oder Linux Mint) beschäftigen (wollen/müssen). Hierbei spielt es keine Rolle, ob es sich dabei um den heimischen Server oder Desktop, den gemieteten virtuellen Server für die Homepage oder die Rechner innerhalb der Firma handelt.

Spacewalk – Teil 1
System-Administratoren tragen häufig die Verantwortung über eine große Anzahl an Systemen. Zur Administration großer Systemlandschaften ist eine Management-Suite unabdingbar, um einheitliche Systemstati zu garantieren. Mit Spacewalk, Red Hat Satellite und SUSE Manager gibt es drei sehr ähnliche Programme, die jedoch unterschiedliche Einsatzzwecke haben.

Download

Ausgabe 08/2014 als PDF (2333 KB)
Ausgabe 08/2014 als EPUB mit Bildern (1405 KB)
Ausgabe 08/2014 als EPUB ohne Bilder (71 KB)
Ausgabe 08/2014 als HTML mit Bildern (1603 KB)
Ausgabe 08/2014 als HTML ohne Bilder (148 KB)

Kompletter Inhalt

In Klammern findet man beschreibende Tags, um die Artikel leichter einer Kategorie zuordnen zu können.

Linux allgemein
„Red Hat Enterprise Linux 7“ von Mirko Lindner (Distribution)
„Der Juli im Kernelrückblick“ von Mathias Menzer (Kernel)

Anleitungen
„Administration von Debian & Co im Textmodus – Teil I“ von Hauke Goos-Habermann und Maren Hachmann (Debian, Linux allgemein, Systemverwaltung)
„Spacewalk – Teil 1: Einführung, Übersicht und Installation“ von Christian Stankowic (Netzwerk, Systemverwaltung, Systemüberwachung)

Software
„Kassensystem in C.U.O.N.“ von Jürgen Hamel (Freie Projekte)

Community
„Rezension: C++: Das komplette Starterkit für den einfachen Einstieg“ von Christian Schnell (Buch, Programmierung, Rezension)
„Rezension: 97 Things Every … Should Know“ von Dominik Wagenführ (Buch, Programmierung, Rezension)
„Rezension: Kids programmieren 3D-Spiele mit JavaScript“ von Jochen Schnelle (Buch, JavaScript, Programmierung, Rezension)

Autoren dieser Ausgabe

Hauke Goos-Habermann und Maren Hachmann
Jürgen Hamel
Mirko Lindner
Mathias Menzer (Webseite)
Christian Schnell
Jochen Schnelle (Webseite)
Christian Stankowic (Webseite)
Dominik Wagenführ (Webseite)

freiesMagazin 07/2014

freiesMagazin 07/2014 Titelseite

freiesMagazin 07/2014

Topthemen

Mathematik mit Open Source
Der Artikel ist eine Reise in die Welt der modernen Mathematik. Die wichtigsten Handwerkszeuge des Mathematikers waren, sind und werden immer sein: Bleistift und Papier. Doch mit der Erfindung des elektronischen Rechners entstanden zahlreiche leistungsfähige und ausgeklügelte Computerprogramme, die den Mathematiker und jeden, der sich dafür hält, bei der alltäglichen Arbeit unterstützen. Ein paar dieser Programme werden hier vorgestellt. Den Start der Reihe macht das Computer-Algebra-System Maxima.

Spamfilterung mit bogofilter
Das Aussortieren von unerwünschten E-Mails (Spam) gehört zu den notwendigen und unbeliebten Aufgaben eines Internetnutzers. Normalerweise bietet ein E-Mail-Provider Spam-Filterung an. Eine Alternative oder auch Ergänzung dazu ist es, selber ein Filterprogramm wie beispielsweise bogofilter zu verwenden.

Registerhaltiger Satz mit LaTeX
Wer eine aktuelle Zeitschrift auf dem Markt aufschlägt, dem wird wahrscheinlich auffallen, dass bei einem mehrspaltigen Layout benachbarte Zeilen immer auf einer Höhe liegen. Diese Eigenschaft nennt man Registerhaltigkeit. LaTeX bietet von sich aus keine Möglichkeit, Texte registerhaltig zu setzen. Der Artikel soll zeigen, wie man dies dennoch mit etwas Handarbeit erhalten kann.

Download

Ausgabe 07/2014 als PDF (2670 KB)
Ausgabe 07/2014 als EPUB mit Bildern (2284 KB)
Ausgabe 07/2014 als EPUB ohne Bilder (81 KB)
Ausgabe 07/2014 als HTML mit Bildern (2502 KB)
Ausgabe 07/2014 als HTML ohne Bilder (179 KB)

Kompletter Inhalt

In Klammern findet man beschreibende Tags, um die Artikel leichter einer Kategorie zuordnen zu können.

Linux allgemein
„Der Juni im Kernelrückblick“ von Mathias Menzer (Kernel)

Anleitungen
„Mathematik mit Open Source“ von Tobias Kaulfuß (Wissen und Bildung)
„Spamfilterung mit bogofilter“ von Dr. Diether Knof (E-Mail)
„Registerhaltiger Satz mit LaTeX“ von Dominik Wagenführ (LaTeX, Magazin, Programmierung)

Software
„Statische Webseiten mit Pelican erstellen“ von Sujeevan Vijayakumaran (Internet, Programmierung, Python, Tipps&Tricks)
„Typographie lernen mit Type:Rider“ von Dominik Wagenführ (Kommerzielle Software, Spiele)
„Planet Explorers“ von Marc Volker Dickmann (Kommerzielle Software, Rezension, Spiele)
„Retten von verlorenen Daten mit PhotoRec“ von Hans-Joachim Baader (Datensicherung, Grafik, Multimedia)

Community
„Rezension: Geheimnisse eines JavaScript-Ninjas“ von Jochen Schnelle (Buch, JavaScript, Programmierung, Rezension)
„Rezension: Inkscape – Der Weg zur professionellen Vektorgrafik“ von Jens Dörpinghaus (Buch, Grafik, Programmierung, Rezension)

Autoren dieser Ausgabe

Hans-Joachim Baader (Webseite)
Marc Volker Dickmann (Webseite)
Jens Dörpinghaus
Tobias Kaulfuß (Webseite)
Dr. Diether Knof
Mathias Menzer (Webseite)
Jochen Schnelle (Webseite)
Sujeevan Vijayakumaran (Webseite)
Dominik Wagenführ (Webseite)

freiesMagazin 06/2014

freiesMagazin 06/2014 Titelseite

freiesMagazin 06/2014

Topthemen

Ubuntu und Kubuntu 14.04 LTS
Ubuntu 14.04 LTS „Trusty Tahr“ ist die neue, fünf Jahre lang unterstützte Version von Ubuntu. Der Artikel soll helfen, zu entscheiden, ob es sich lohnt, die nächsten fünf Jahre auf „Trusty Tahr“ zu setzen. Daneben wird auch noch ein Blick auf Kubuntu, das KDE als Desktop-Umgebung einsetzt, geworfen.

GPS: Tracks und Routen erstellen mit QLandkarte GT
Mit dem Programm QLandkarte GT ist es möglich, auf der Grundlage der Karten von OpenStreetMap Tracks und Routen zu generieren und diese auf ein GPS-Gerät zu exportieren. Die Möglichkeiten der Software sind sehr vielfältig, deshalb erschließen sich dem Einsteiger nicht sofort die wichtigsten Funktionen. Ziel des Artikels ist es deshalb, dem Neuling einen schnellen Einstieg zu verschaffen.

Professionelles Database Publishing
Es gibt eine Reihe von Dokumenten, die sich nur schwer mit freier Software erstellen lassen. Für normale Texte wie Bücher oder Abschlussarbeiten gibt es LibreOffice und LaTeX, für Zeitschriftensatz (DTP) gibt es beispielsweise Scribus. Doch vollautomatisch aus Datenbanken erzeugte Dokumente lassen sich oft nur schwer mit den genannten Programmen erzeugen. Hier soll der „speedata Publisher“ helfen, der in diesem Artikel vorgestellt wird.

Download

Ausgabe 06/2014 als PDF (3634 KB)
Ausgabe 06/2014 als EPUB mit Bildern (1844 KB)
Ausgabe 06/2014 als EPUB ohne Bilder (90 KB)
Ausgabe 06/2014 als HTML mit Bildern (2044 KB)
Ausgabe 06/2014 als HTML ohne Bilder (200 KB)

Kompletter Inhalt

In Klammern findet man beschreibende Tags, um die Artikel leichter einer Kategorie zuordnen zu können.

Linux allgemein
„Ubuntu und Kubuntu 14.04 LTS“ von Hans-Joachim Baader (Distribution, Ubuntu)
„Der Mai im Kernelrückblick“ von Mathias Menzer (Kernel)

Anleitungen
„GPS: Tracks und Routen erstellen mit QLandkarte GT“ von Andreas Müllhofer (Freie Projekte, Navigation, OpenStreetMap)
„Torify: Programme im Terminal anonymisieren“ von Christian Imhorst (Internet, Sicherheit)
„Kurztipp: Suchen und Finden mit ack statt grep“ von Sujeevan Vijayakumaran (Editor, Konsole, Programmierung)

Software
„Professionelles Database Publishing“ von Patrick Gundlach (Büro, Freie Projekte, LaTeX, PDF)
„Äquivalente Windows-Programme unter Linux – Teil 5: Internet-Programme (2)“ von Maria Seliger (Browser, E-Mail, Firefox, Internet, Linux allgemein, Windows)
„Review: Papers, Please“ von Dominik Wagenführ (Kommerzielle Software, Rezension, Spiele)

Community
„Rezension: Vim in der Praxis“ von Sujeevan Vijayakumaran (Buch, Editor, Rezension)
„Rezension: Wissenschaftliche Arbeiten schreiben mit LaTeX“ von Christina Möller (Buch, LaTeX, Rezension)
„Rezension: Clean Coder“ von Dominik Wagenführ (Buch, Community, Programmierung)

Autoren dieser Ausgabe

Hans-Joachim Baader (Webseite)
Patrick Gundlach (Webseite)
Christian Imhorst (Webseite)
Mathias Menzer (Webseite)
Christina Möller
Andreas Müllhofer
Maria Seliger (Webseite)
Sujeevan Vijayakumaran (Webseite)
Dominik Wagenführ (Webseite)

freiesMagazin 05/2014

freiesMagazin 05/2014 Titelseite

freiesMagazin 05/2014

Topthemen

jEdit – der unterschätzte Texteditor
GNU Emacs, Vi(m), Sublime Text, Gedit, Nano und viele weitere Antworten werden genannt, wenn man heutzutage in einer beliebigen IT-Community die Frage nach dem Lieblingseditor stellt. Jedoch gibt es mit jEdit einen Kandidaten, der in diesem Bereich stets unterschätzt wird.

Mit Tarnkappe im Netz – Das Tor Browser Bundle
Möchte man sich anonym im Internet bewegen, wird das vom Tor Browser Bundle leicht gemacht. Das Bundle erhält man auf der Projekt-Seite von Tor. Dabei ist Tor die Kurzform von The Onion Router und hat das Ziel, Verbindungsdaten von Programmen im Internet zu anonymisieren.

Vorstellung: BeagleBone Black
Viele elektronische Geräte buhlen heutzutage um die Gunst des Bastlers auf dem heimischen Sofa. Der bekannteste ist sicherlich der Raspberry Pi. Für Mikrocontroller-Freunde bietet sich der Arduino an. Ein weiterer Mini-PC im Hosentaschenformat ist das BeagleBone Black, das in dem Artikel vorgestellt werden soll.

Download

Ausgabe 05/2014 als PDF (3331 KB)
Ausgabe 05/2014 als EPUB mit Bildern (1614 KB)
Ausgabe 05/2014 als EPUB ohne Bilder (97 KB)
Ausgabe 05/2014 als HTML mit Bildern (1806 KB)
Ausgabe 05/2014 als HTML ohne Bilder (208 KB)

Kompletter Inhalt

In Klammern findet man beschreibende Tags, um die Artikel leichter einer Kategorie zuordnen zu können.

Linux allgemein
„Der April im Kernelrückblick“ von Mathias Menzer (Kernel)

Anleitungen
„E-Mails filtern mit KMail“ von Dr. Diether Knof (E-Mail)

Software
„Multimedia- und Liedprojektion mit OpenLP“ von Jens Dörpinghaus (Freie Projekte, Multimedia, Präsentation)
„jEdit – der unterschätzte Texteditor“ von Candas Tümer (Editor, Linux allgemein, Programmierung, Tipps&Tricks)
„Mit Tarnkappe im Netz – Das Tor Browser Bundle“ von Christian Imhorst (Browser, Internet, Sicherheit)
„tmux – Das Kung-Fu der Terminal-Ninjas“ von Wolfgang Hennerbichler (Konsole)

Hardware
„Vorstellung: BeagleBone Black“ von Dominik Wagenführ (Hardware, JavaScript, Python)
„Linux auf dem Laptop (Acer Aspire V3-771G)“ von Daniel Stender (Hardware, Installation, Systemverwaltung)

Community
„Rezension: BeagleBone für Einsteiger“ von Dominik Wagenführ (Buch, Hardware, Programmierung, Rezension)
„Rezension: JavaScript – Grundlagen, Programmierung, Praxis“ von Jochen Schnelle (Buch, JavaScript, Programmierung, Rezension)
„Rezension: Eclipse IDE“ von Michael Niedermair (Buch, Editor, Programmierung, Rezension)

Magazin
freiesMagazin als HTML und EPUB erstellen“ (Community, EPUB, HTML, LaTeX, Magazin)

Autoren dieser Ausgabe

Jens Dörpinghaus
Wolfgang Hennerbichler (Webseite)
Christian Imhorst (Webseite)
Dr. Diether Knof
Mathias Menzer (Webseite)
Michael Niedermair
Jochen Schnelle (Webseite)
Daniel Stender (Webseite)
Candas Tümer (Webseite)
Dominik Wagenführ (Webseite)

freiesMagazin 04/2014

freiesMagazin 04/2014 Titelseite

freiesMagazin 04/2014

Topthemen

Hidden in Plain Sight: Netzlaufwerke ausspähsicher nutzen
Die automatische Synchronisation von Dateisystemen über das Internet vereinfacht viele Arbeitsabläufe. In Sachen Verschlüsselung muss man sich aber häufig auf die Angaben der Dienste verlassen. Dieser Artikel zeigt, wie man einen Ordner für die Verwendung mit einem Cloud-Dienst verschlüsselt und ggf. komprimiert.

Ein Blick auf Octave 3.8
Octave ist, wie der proprietäre Platzhirsch Matlab, ein umfangreiches Programmpaket, das zur Lösung numerischer Probleme genutzt werden kann. Aufgrund der vielen möglichen Erweiterungen werden diese Programme aber auch oft für weniger direkt mathematische Anwendungsfälle genutzt.

Im Test: PocketBook Touch 622
Die Welt wird immer digitaler. Auch in Deutschland erfreuen sich elektronische Lesegeräte für Bücher (E-Book-Reader genannt) immer größerer Beliebtheit. Neben dem bekannten Produkt eines großen Internet-Versandhandels gibt es auch viele andere Hersteller. In diesem Artikel soll das PocketBook Touch 622 vorgestellt werden.

Download

Ausgabe 04/2014 als PDF (2824 KB)
Ausgabe 04/2014 als EPUB mit Bildern (1527 KB)
Ausgabe 04/2014 als EPUB ohne Bilder (94 KB)
Ausgabe 04/2014 als HTML mit Bildern (1939 KB)
Ausgabe 04/2014 als HTML ohne Bilder (206 KB)

Kompletter Inhalt

In Klammern findet man beschreibende Tags, um die Artikel leichter einer Kategorie zuordnen zu können.

Linux allgemein
„Der März im Kernelrückblick“ von Mathias Menzer (Kernel)

Anleitungen
„Hidden in Plain Sight: Netzlaufwerke ausspähsicher nutzen“ von Detlef Steuer (Netzwerk, Sicherheit, Verschlüsselung)
„Kurztipp: Heimcontainer oder Datentresor ohne TrueCrypt“ von Bodo P. Schmitz (Netzwerk, Sicherheit, Verschlüsselung)

Software
„Ein Blick auf Octave 3.8“ von Jens Dörpinghaus (Programmierung, Wissen und Bildung)
„Neues von Redis“ von Jochen Schnelle (Datenbanken)
„Äquivalente Windows-Programme unter Linux – Teil 5: Internet-Programme (1)“ von Maria Seliger (Browser, E-Mail, Firefox, Internet, Linux allgemein, Windows)
„Ein Einstieg in LIRC mit inputlirc“ von Steffen Rumberger (Multimedia)

Hardware
„Im Test: PocketBook Touch 622“ von Dominik Wagenführ (Buch, Hardware, PDF, Rezension)

Community
„PyLadies Vienna – Interview mit Floor Drees“ von Horst Jens (Community, Interview, Programmierung, Python)
„Rezension: Linux-Kommandoreferenz“ von Dominik Honnef (Buch, Konsole, Linux allgemein, Rezension)
„Rezension: Kanban in der IT“ von Dominik Wagenführ (Buch, Community, Programmierung, Rezension)
„Rezension: Raspberry Pi programmieren mit Python“ von Michael Niedermair (Buch, Programmierung, Python, Raspberry Pi, Rezension)

Autoren dieser Ausgabe

Jens Dörpinghaus
Dominik Honnef (Webseite)
Horst Jens (Webseite)
Mathias Menzer (Webseite)
Michael Niedermair
Steffen Rumberger
Bodo P. Schmitz (Webseite)
Jochen Schnelle (Webseite)
Maria Seliger (Webseite)
Detlef Steuer
Dominik Wagenführ (Webseite)

freiesMagazin 03/2014

freiesMagazin 03/2014 Titelseite

freiesMagazin 03/2014

Topthemen

WLAN-AP mit dem Raspberry Pi
Der Raspberry Pi ist ein sehr vielseitiges Gerät, das unter anderem auch zum Betreiben vielfältiger Netzwerkdienste verwendet werden kann. So ist es auch möglich, einen eigenständigen WLAN Access Point (AP) mit ihm zu betreiben, was in dem Artikel näher erläutert werden soll.

Scratch-2-Tutorial
Scratch ist eine grafische Programmieroberfläche. In diesem Tutorial werden die Neuheiten von Scratch in der Version 2.0 vorgestellt. Konstruiert wird ein kleines Spiel, bei welchem man Abwurfwinkel und Abwurfgeschwindigkeit einstellen muss, um einen Ball auf (mehrere) Fledermäuse zu schießen.

Präsentationen mit HMTL und reveal.js
Klassischerweise werden Präsentationen und Vorträge mit Desktop-Programmen wie PowerPoint, Impress oder Keynote erstellt. Eine Alternative ist die Kombination aus HTML, CSS und JavaScript, die durch den Einsatz der JavaScript-Bibliothek reveal.js noch deutlich vereinfacht wird.

Download

Ausgabe 03/2014 als PDF (2072 KB)
Ausgabe 03/2014 als EPUB mit Bildern (1010 KB)
Ausgabe 03/2014 als EPUB ohne Bilder (85 KB)
Ausgabe 03/2014 als HTML mit Bildern (1261 KB)
Ausgabe 03/2014 als HTML ohne Bilder (188 KB)

Kompletter Inhalt

In Klammern findet man beschreibende Tags, um die Artikel leichter einer Kategorie zuordnen zu können.

Linux allgemein
„Kurzvorstellung: elementary OS“ von Enrico Zschemisch (Desktop, Distribution)
„Pinguine haben kurze Beine – Die Laufzeiten der Linuxdistributionen“ von Daniel Schneider (Distribution, Linux allgemein, Sicherheit)
„Der Februar im Kernelrückblick“ von Mathias Menzer (Kernel)

Anleitungen
„WLAN-AP mit dem Raspberry Pi“ von Marvin Gülker (Hardware, Netzwerk, Raspberry Pi, Systemverwaltung)
„Scratch-2-Tutorial“ von Horst Jens (Programmierung, Spiele, Wissen und Bildung)
„Präsentationen mit HMTL und reveal.js“ von Jochen Schnelle (Browser, Präsentation, Wissen und Bildung)

Software
„Roll'm Up - Ein altes Flipperspiel neu entdeckt“ von Hans-Joachim Baader (Spiele)

Community
„Spielend programmieren: Interview mit Horst Jens“ von Dominik Wagenführ (Interview, Programmierung, Spiele)
„Rezension: Schrödinger programmiert Java“ von Michael Niedermair (Buch, Java, Programmierung, Rezension)
„Rezension: Wien wartet auf Dich! – Produktive Projekte und Teams“ von Dominik Wagenführ (Buch, Community, Rezension)

Autoren dieser Ausgabe

Hans-Joachim Baader (Webseite)
Marvin Gülker (Webseite)
Horst Jens (Webseite)
Mathias Menzer (Webseite)
Michael Niedermair
Daniel Schneider (Webseite)
Jochen Schnelle (Webseite)
Dominik Wagenführ (Webseite)
Enrico Zschemisch

freiesMagazin 02/2014

freiesMagazin 02/2014 Titelseite

freiesMagazin 02/2014

Topthemen

Fedora 20
Gerade noch rechtzeitig vor Weihnachten ist mit vierwöchiger Verspätung Fedora 20 erschienen. Die Distribution enthält eine Vielzahl von Neuerungen, von denen die wichtigsten im Laufe des Artikels erwähnt und, soweit möglich, auch ausprobiert werden. Hauptsächlich wird auf die Desktopumgebungen GNOME und KDE eingegangen.

Gone Home
Was wäre, wenn man nach einer langen Reise nach Hause kommt und findet niemanden vor? Das Haus wirkt wie ausgestorben, und es gibt keine Spur, wo alle sind. So geht es Katie im Spiel „Gone Home“, in deren Rolle man herausfinden muss, was mit ihrer Familie geschehen ist.

Äquivalente Windows-Programme unter Linux – Teil 4: Bildbearbeitung (2)
Nachdem im letzten Teil Grafik- und Bildbearbeitungsprogramme unter Linux vorgestellt wurden, soll sich dieser Teil mit Screenshot-Programmen, Fotoverwaltungen und Diagrammeditoren unter Linux beschäftigen. Aufgrund der Vielzahl der Programme wird nur ein kleiner Teil vorgestellt.

Download

Ausgabe 02/2014 als PDF (3646 KB)
Ausgabe 02/2014 als EPUB mit Bildern (2341 KB)
Ausgabe 02/2014 als EPUB ohne Bilder (83 KB)
Ausgabe 02/2014 als HTML mit Bildern (2587 KB)
Ausgabe 02/2014 als HTML ohne Bilder (168 KB)

Kompletter Inhalt

In Klammern findet man beschreibende Tags, um die Artikel leichter einer Kategorie zuordnen zu können.

Linux allgemein
„Fedora 20“ von Hans-Joachim Baader (Distribution, Fedora)
„Creative Commons 4.0 vorgestellt“ von Dominik Wagenführ (Linux allgemein, Lizenz, Magazin)
„Der Januar im Kernelrückblick“ von Mathias Menzer (Kernel)

Anleitungen
„Explizite Positionierung in LaTeX“ von Dominik Wagenführ (LaTeX, Programmierung)
„Shell-Skripte – Kleine Helfer selbst gemacht“ von Christian Imhorst (Konsole, Programmierung, Tipps&Tricks)
„Sozi – Eine kurze Einführung in das Inkscape-Plug-in“ von Jens Dörpinghaus (Grafik, Präsentation)

Software
„Gone Home“ von Dominik Wagenführ (Kommerzielle Software, Rezension, Spiele)
„Äquivalente Windows-Programme unter Linux – Teil 4: Bildbearbeitung (2)“ von Maria Seliger (Bildbearbeitung, Kommerzielle Software, Linux allgemein, Windows)

Community
„Rezension: Android – kurz & gut“ von Michael Niedermair (Android, Buch, Programmierung, Rezension)
„Rezension: Apps mit HTML5 und CSS3 für iPad, iPhone und Android“ von Sujeevan Vijayakumaran (Android, Buch, CSS, HTML, Programmierung, Rezension)
„Rezension: Debian GNU/Linux – Das umfassende Handbuch“ von Jochen Schnelle (Buch, Debian, Rezension)

Autoren dieser Ausgabe

Hans-Joachim Baader (Webseite)
Jens Dörpinghaus
Christian Imhorst (Webseite)
Mathias Menzer (Webseite)
Michael Niedermair
Jochen Schnelle (Webseite)
Maria Seliger (Webseite)
Sujeevan Vijayakumaran (Webseite)
Dominik Wagenführ (Webseite)

freiesMagazin 01/2014

freiesMagazin 01/2014 Titelseite

freiesMagazin 01/2014

Download

Ausgabe 01/2014 als PDF (1820 KB)
Ausgabe 01/2014 als EPUB mit Bildern (958 KB)
Ausgabe 01/2014 als EPUB ohne Bilder (51 KB)
Ausgabe 01/2014 als HTML mit Bildern (1185 KB)
Ausgabe 01/2014 als HTML ohne Bilder (127 KB)

Kompletter Inhalt

In Klammern findet man beschreibende Tags, um die Artikel leichter einer Kategorie zuordnen zu können.

Linux allgemein
„Der Dezember im Kernelrückblick“ von Mathias Menzer (Kernel)

Anleitungen
„Äquivalente Windows-Programme unter Linux – Teil 3“ von Maria Seliger (Bildbearbeitung, Kommerzielle Software, Linux allgemein, Windows)

Community
„Rezension: Using SQLite“ von Jochen Schnelle (Buch, Datenbanken, Rezension)
„Rezension: Eclipse IDE – kurz & gut“ von Michael Niedermair (Buch, Java, Programmierung, Rezension)
„Rezension: Weniger schlecht programmieren“ von Dominik Wagenführ (Buch, Programmierung, Rezension)

Autoren dieser Ausgabe

Mathias Menzer (Webseite)
Michael Niedermair
Jochen Schnelle (Webseite)
Maria Seliger (Webseite)
Dominik Wagenführ (Webseite)

freiesMagazin 12/2013

freiesMagazin 12/2013 Titelseite

freiesMagazin 12/2013

Topthemen

Ubuntu und Kubuntu 13.10
Ubuntu 13.10 „Saucy Salamander“ bereitet den Weg zur nächsten LTS-Version. Der Artikel soll ein wenig untersuchen, wie es mit der Qualität der Distribution bestellt ist, in dessen Entwicklungszyklus der Hauptaugenmerk von Canonical vor allem auf der Mobilversion „Ubuntu Touch“ lag. Ebenso soll ein Blick auf Kubuntu 13.10 geworfen werden.

GPU-Computing mit R
Der Artikel bietet eine Einführung in GPU-Computing mit dem Statistikprogramm R. Besitzer von Grafikkarten mit NVIDIA-Chipsatz haben unter Nutzung des „NVIDIA CUDA-Toolkits“ und des R-Pakets „gputools“ die Möglichkeit, parallelisierbare Rechenaufgaben auf ihrer GPU auszuführen. Entsprechende Installationsanleitungen versetzen den Leser in die Lage, eine R-CUDA-Schnittstelle zu implementieren und für einfache mathematisch-statistische Rechenoperationen zu nutzen.

Diagramme in Linux – Vier Tabellenkalkulationen im Vergleich
Tabellenkalkulationen sind aus der Arbeitswelt kaum noch wegzudenken. Eine ihrer Stärken ist die schnelle Visualisierung tabellarischer Daten in Diagrammen. Unter Linux gibt es eine Reihe freier („Free and Open Source Software“) Tabellenkalkulationen, die unterschiedliche Ansätze zur Diagrammerstellung verfolgen.

Download

Ausgabe 12/2013 als PDF (5383 KB)
Ausgabe 12/2013 als EPUB mit Bildern (3449 KB)
Ausgabe 12/2013 als EPUB ohne Bilder (92 KB)
Ausgabe 12/2013 als HTML mit Bildern (4298 KB)
Ausgabe 12/2013 als HTML ohne Bilder (209 KB)

Kompletter Inhalt

In Klammern findet man beschreibende Tags, um die Artikel leichter einer Kategorie zuordnen zu können.

Linux allgemein
„Ubuntu und Kubuntu 13.10“ von Hans-Joachim Baader (Distribution, KDE, Ubuntu)
„Der November im Kernelrückblick“ von Mathias Menzer (Kernel)

Anleitungen
„GPU-Computing mit R“ von Markus Lilienthal und Markus Herrmann (Grafik, Programmierung)
„Äquivalente Windows-Programme unter Linux – Teil 2“ von Maria Seliger (Büro, Kommerzielle Software, Linux allgemein, Office-Suite, PDF, Windows)
„Mit OpenVPN Firmen-Firewalls überwinden“ von Hans-Joachim Baader (Internet, Netzwerk, Sicherheit)

Software
„Diagramme in Linux – Vier Tabellenkalkulationen im Vergleich“ von Martin Manns (Büro, Office-Suite)

Community
„Rückblick: DANTE-Herbsttagung in Köln 2013“ von Dominik Wagenführ (Community, LaTeX, Veranstaltung)
„Rezension: Technisches Schreiben“ von Dominik Wagenführ (Buch, Büro, Dokumentation, Rezension)
„Rezension: Linux Hochverfügbarkeit – Einsatzszenarien und Praxislösungen“ von Michael Niedermair (Buch, Linux allgemein, Netzwerk, Rezension)

Autoren dieser Ausgabe

Hans-Joachim Baader (Webseite)
Markus Lilienthal und Markus Herrmann
Martin Manns
Mathias Menzer (Webseite)
Michael Niedermair
Maria Seliger (Webseite)
Dominik Wagenführ (Webseite)

Inhalt abgleichen